Hörvideo von eingestellten Texten zur Einführung des Goldstandards und weiteren Erklärungen von Wolfgang

Liebe Lichtwesen,

hier hat Wolfgang ein schönes Hörvideo von den wichtigsten Texten und Kommentare zur Umstellung des Finanzsystems erstellt, welches für jene gedacht ist, die sich das gerne so öfter anhören, anstatt es öfter zu lesen. Ich habe mich auch über die persönlichen Erläuterungen von Wolfgang gefreut und wünsche Euch eine schöne Zeit beim Anhören, in Liebe von Charlotte

.

.

Weitere täglich neu erscheinende Hörvideos von Wolfgang unter:

https://www.youtube.com/channel/UCKWcIpgP-MegemSQM0I-roA/videos

und ich bedanke  mich für Deine Hingabe und Liebe, welche Du beim Vorlesen und Zusammenschneiden der Videos mit teilweise unterlegten Bilder Dir gibst. Es ist für uns alle eine Erleichterung die Texte dann noch einmal hören zu können, wodurch es sich besser einprägt !

 

.

Neu eingestellt: Nützliche Informationen für Führungskräfte in öffentlichen und privatwirtschaftlichen Positionen, Text zum Hörvideo: Prepare for change

.

 

Wolfgang hat mir heute einen Link zugesandt, der eine PDF öffnet,

LINK: http://oeconomia-augustana.org/dynpage_upload/files/Zusammenfassung_des_Buches_von_Ludwig_Gartz.pdf

.

wo ihr auf 17 Seiten eine Kurzzusammenfassung des umfangreichen Buches “ Fließendes Geld“,  euch in die Thematik einlesen könnt. Ich selbst plane es hier bunt markiert in der nächsten Woche mit persönlichen Erläuterungen auf diesem Blog einzustellen, um so die Aufnahme des Gelesenen zu erleichtern.

Wer nicht warten kann, kann es heute schon lesen, es ist sehr gut umgesetz, nur habe ich noch nicht den Verfasser finden können.

.

Es gibt dort auf der Webseite noch mehr Info Material zum Stichpunkt “ Fließendes Geld “

.

LINK: http://oeconomia-augustana.org/fliessendesgeld.php?id=5

.

Fließendes Geld

Würden Sie  nicht gerne weniger arbeiten und dabei trotzdem genügend Geld für Ihr Leben haben? Mehr Zeit für Hobbies und Freunde besitzen? Arbeit für alle mit einem guten Leben für alle? Geld für Investitionen in Bildung, Gesundheit und Infrastruktur ist ausreichend vorhanden? Klingt wie ein Traum und kann doch wahr werden. Wie? Mit Hilfe von Fließendem Geld.

.

Komischer Name. Noch nie gehört. Was steckt dahinter?

Alle Dinge und Gebrauchsgegenstände haben ein Verfalldatum. Nur Geld hat keines. Das ist der Grund, warum Menschen Geld horten. Ursprünglich war Geld als Tauschmittel vorgesehen. Zins und Zinseszins begünstigen diesen Effekt. Ist Ihnen bewusst, dass Sie heute ca. 40% aller Ausgaben auf den Pacht- und Zinsanteil zurückführen können. Der Zinseszinseffekt führt zu einer ungleichen Verteilung von Vermögen. Extremer Reichtum steht einer unvorstellbaren Armut gegenüber. Das herrschende Geldsystem führt in regelmäßigen Abständen zu Krisen, unter denen alle leiden. Viele Missstände, die wir derzeit beobachten, lassen sich auf diese Grundlage zurückführen.

Fühle ich auch so. Klingt logisch. Doch wie soll eine bessere Lösung aussehen?

Geld wird mit einem Umlaufimpuls ausgestattet. Das bedeutet, es wird im Laufe der Zeit weniger Wert. Dies führt dazu, dass die Leute das Geld in Umlauf bringen und ausgeben. Sie investieren, renovieren und schaffen Neues. Damit wird Geld anderen Gütern gleichgestellt – der Hortungseffekt löst sich auf. Der neue Umgang mit Geld bewirkt viel Positives auf allen Ebenen. Geld kann auf einmal den Menschen dienen und unterstützt sie in ihrem Alltag. Ist das nicht wunderbar?

 

 

Klingt etwas abgefahren. Kann ich mir auch nicht vorstellen, dass so etwas funktioniert!

Es gab in der Historie Zeiten, in denen Fließendes Geld bewiesen hat, dass es funktioniert. Von 1150 bis 1450 hatten wir damit in Mitteleuropa ein goldenes Zeitalter. Viele Städte wie Schwerin, Rothenburg, Prag, Passau, Salzburg, Graz, Zürich, Colmar, Tübingen und Antwerpen entstanden in dieser Zeit. Genauso wie prächtige Bauwerke.  Dome in Köln, Regensburg, Straßburg, Fulda und Breslau wie auch das Ulmer Münster stammen  aus dieser Zeit.
Doch es gibt auch jüngere Beispiele. Wörgl, eine Stadt in Tirol, hat während der Weltwirtschaftskrise 1929 Fließendes Geld eingeführt. Das Ergebnis war fantastisch.  Umgeben von massiver Arbeitslosigkeit erlebte Wörgl Vollbeschäftigung und konnte mitten in einer beispiellosen Krise eine vorbildliche Infrastruktur schaffen.

.

Jetzt bin ich sehr nachdenklich. Wäre die Umsetzung auch heute möglich?

Die Einführung an sich ist technisch sehr einfach. Die Hürde, die es zu nehmen gilt, ist das Unwissen der Menschen und vor allem der Entscheidungsträger. Wir alle könnten uns dann zinsfrei finanzieren und hätten die doppelte Kaufkraft. Dann wäre es möglich, weniger zu arbeiten und mehr zu leben. Das meinen wir, wenn wir sagen, dass Geld den Menschen dienen soll.

 

Weiterführende Informationen:

Bücher / Abhandlungen unter Weiterlesen !

Berger, Wolfgang: Geld muss fließen.

Burka, Uwe: Eine zukunftsfähige Geld- und Wirtschaftsordnung, Selbstverlag, 2015.

Creutz, Helmut: Das Geldsyndrom, Wissenschaftsverlag Aachen, Mainz, 2012.

Creutz, Helmut: Die 29 Irrtümer rund ums Geld, Signum Wirtschaftsverlag, 2004.

Creutz, Helmut: Vom Hochzins zum 0- und Negativzins, in Humane Wirtschaft, Ausgabe 01, 2015.

Felber, Christian: Geld. Die neuen Spielregeln, Zsolnay, Deuticke, 2014. Buchzusammenfassung.

Freystedt, Volker / Bihl, Eric: Equilibrismus.

Gartz, Ludwig: Fließendes Geld. Die Geburt des Goldenen Zeitalters, Aragorn Verlag, 2008. Buchzusammenfassung.

Kennedy, Margrit: Geld ohne Zinsen und Inflation.

Kennedy, Margrit: Occupy Money – Damit wir in Zunkunft Alle die Gewinner sind, J Kamphausen, 2011.

Kennedy, Margrit / Lietaer, Bernard A: Regionalwährungen. Neue Wege zu nachhaltigem Wohlstand.

Kreiß, Christian: Profit Wahn – Warum sich eine menschengerechtere Wirtschaft lohnt, Tectum Verlag, Marburg, 2013.

Pohl, Ines (Hg.): 50 einfache Dinge, die Sie tun können, um die Gesellschaft zu verändern, Westend Verlag, 2011.

Martin, Hans-Peter / Schumann, Harald: Die Globalisierungsfalle.

Schreiber-Martens, Alwine: FLIESSENDES Geld!

Senf, Bernd: Die blinden Flecken der Ökonomie.

Senf, Bernd: Der Tanz um den Gewinn.

Suhr, Dieter: Gerechtes Geld, in Humane Wirtschaft, Ausgabe 05, 2015.

Suhr, Dieter: Brauchen wir eine neue Geldordnung?, in Zeitschrift für Sozialökonomie, 186./187. Folge, 2015.

Einige Initiativen:

www.attac.de
www.cgw.de
www.kenfm.de über Geld
www.inwo.de
www.lust-auf-neues-geld.de
www.monetative.de
www.moneta.org
www.werner-onken.de
www.wissensmanufaktur.net
www.umfairteilen.de

.

.

Advertisements
Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Hörvideo von eingestellten Texten zur Einführung des Goldstandards und weiteren Erklärungen von Wolfgang

  1. Liebe Charlotte !

    Danke fürs einstellen ! Ich muss schon sagen , da hat der Wolfgang sich selbst übertroffen !

    Es hat nur leider nicht viel Sinn , ihm hier zu schreiben , denn er antwortet ja hier definitiv nicht !
    Ich hatte ihm vor kurzem einige Tipps zu seiner Aufstiegs-Meditation unter seinem Video hier geschrieben , da kam auch keine Reaktion , obwohl er um hilfreiche Verbesserungs-Vorschläge gebeten hatte ! Kann man nix machen !

    In Liebe und Licht ! ❤ 😀 ❤

    Karin

  2. ❤ Dank da wer dich mit Lesen kaum nachkommen

  3. Liebe Charlotte !

    DAS habe ich heute erst gesehen , als ich dieses von Wolfgangs produzierte Super-Video meinem Ex vorspielte , dass oben auf Deinem SONNEN-VIDEO ein riesengroßes STERNEN-SCHIFF der Konföderation von links nach rechts durch das Bild „fliegt“ ! ! ! Suuuper ! ⭐ ⭐ ⭐

    Unsere lieben Sternengeschwister sind also nach wie vor am Ort des Geschehens ! Freu !
    Das passt wunderbar zu den Videos bzw. Bildern von UFOs in Sonnen-Nähe , welche ich Dir per Brief geschickt hatte ! Per Brief deswegen , weil diese Videos auf YouTube nicht mehr auffindbar waren !

    Dankeschön ! ❤ 😀 ❤

    Liebe , Licht und Frieden !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: