Sturmwarnung für das Magnetfeld der Erde seit 5 Tagen, ausgelöst durch die hoch schwingenden Änderungsenergien

Liebe Lichtwesen,

seit Tagen erreichen uns in Wellen sehr hoch schwingende noaa_kp_3d_half-26-9-16Energien auf der Erde, die von der Zentralsonne unserer Galaxie  zu „Alcyion“ und von dort über unsere Sonne heruntertransformiert zu uns gesandt werden, um die physische Manifestierung des „Goldenen Zeitalters “ zu  unterstützen.

Diese Energien wurden auch durch uns Menschen, die beim Lesen über das „Fließende Geld“ zu dem Gedankenschluß kamen, das alte Zinssystem gehört abgeschafft und durch ein neues Geldsystem ersetzt, was all die negativen Entwicklungen aus dem bisherigen Zinssystem für immer stoppt, mit ausgelöst bzw. verstärkt wurde.

noaa_kp_3d_half-28-9-16-2Begonnen hat es aber letzte Woche, als ich bei Fulford las, dass ab dem 30.9.16 die Fed ihren Jahresabschluß hat und danach geschlossen würde, um den Goldstandard wieder einzuführen, was bedeutet, dass das bisherige Finanzsystem der Schulden in die Transformation geht, um so den Weg frei zu machen, für ein neues Finanzsystem, welches all die aus dem alten Zinssystem entstehenden Ausbeutungen als auch Ängste  für immer beendet.

Ab Sonntagabend den 24. 9.16 war das Hörvideo zum neuen Geld, welches auch als „Fließendes Geld“ bezeichnet wird, von Wolfgang fertig gestellt und veröffentlicht! Es sieht so aus, dass durch dieses Hörvideo die Geburt des neuen Geldsystem eingeleitet und maßgeblich unterstützt wird.

 

Durch unser allen Anhören dieses Videos über das „fließende Geld“ noaa_mag_3d-29-9-16-2und der dabei entstandenen Einsicht, dass es für immer beendet gehört, kam der Stein ins Rollen, welcher uns diese Magnetfeldschwankungen der Erde durch verstärkte Energiezufuhr bescherte.

Diese Magnetfeldschwankung erlaubt es, dass neue Codierungen mit einhergehenden Änderungen neu in uns und allen Bereichen runtergeladen wird, um diese  Geld Umstellungen best möglich durch zu führen.

.

Mit dazu beigetragen hat der Info Brief von Fulford, wo über die Einführung des Goldstandard zum 1.10.16 gesprochen wurde. Dies ist die Voraussetzung für die Einfühung des „Fließende Geldes“ , welches behutsam und schrittchenweise eingeführt wird, um so Panik zu verhindern und den Menschen die Möglichkeit zu geben, sich damit zu beschäftigen, um es dadurch besser annehmen ! Daher ist es so wichtig, dass alle darüber erfahren und sich damit beschäftigen, wie ich es hier seit ca einer Woche getan habe. Siehe die LINKs:

Hörvideo von eingestellten Texten zur Einführung des Goldstandards und weiteren Erklärungen von Wolfgang

.

Das neue Geld – Der Wandel unseres Finanzsystems – Zusammenfassung des Buches über „Fließendes Geld “ als Hörvideo

.

“ Zusammenfassung des Buches von Ludwig Gartz „Fließendes Geld “ 1. Teil des Textes

.

2. Teil “ Zusammenfassung des Buches von Ludwig Gartz „Fließendes Geld “ als Text

.

3. Teil “ Zusammenfassung des Buches von Ludwig Gartz „Fließendes Geld “ als Text

.

den 4. und 5 Teil über das „fließende Geld“ mit den Auswirkungen und Umstellungen bringe ich dann am Samstag und Sonntag !

.

.

Auf der Webseite von der Wissensmanufaktur wurde auch über das “ Fließende Geld „ein Video mit Prof Berger eingestellt:

.

.

und auch einen Aufsatz, bei dem am Ende gesagt wird, LINK:  http://www.wissensmanufaktur.net/fliessendes-geld

.

letzter Absatz vom Aufsatz auf der Seite: LINK: http://www.wissensmanufaktur.net/fliessendes-geld

.

Wäre dies auch heute möglich?

.

Die Einführung fließenden Geldes ist heute technisch sehr einfach.

.

Die Hürde, die es zu überwinden gilt, ist das Unwissen der Menschen – auch der Entscheidungsträger. Was Sie hier gerade gelesen haben, wird von Medien, Schulen und Hochschulen mit eisigem Schweigen bedeckt, damit Sie es nicht erfahren. Wenn Sie sich detaillierter informieren wollen: www.lust-auf-neues-geld.de, www.wissensmanufaktur.net.

.

Jede Zentralbank könnte die einfache Umstellung in einem Währungsraum vornehmen. Die Details sind zu Ende durchdacht und müssen nur handwerklich sauber durchgeführt werden. Nach einer Übergangszeit könnten sich Unternehmen zinsfrei finanzieren. Viele Menschen mit der dann doppelten Kaufkraft würden vielleicht lieber halb so viel arbeiten und so ihre Lebensqualität erhöhen.

.

Ich weiß: Das ist ein außergewöhnlicher Vorschlag. Außergewöhnliche Ideen werden immer zuerst belächelt, dann bekämpft und schließlich hat es jeder schon gewusst. Das wünsche ich mir. Das wünsche ich uns allen.

 

Ihr Wolfgang Berger, Oktober 2012

.

Ich wünche uns allen viele Erkenntnisse und damit die einhergehende Bewusstseinserweiterung welche allen Menschen dient, da wie alle miteinander verbunden sind, in Liebe von Charlotte

current_c2-30-9-16

.

.

 

Advertisements
Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , | 22 Kommentare

Beitragsnavigation

22 Gedanken zu „Sturmwarnung für das Magnetfeld der Erde seit 5 Tagen, ausgelöst durch die hoch schwingenden Änderungsenergien

  1. Liebe Charlotte !

    Das ist nicht ganz korrekt ! Sorry , wenn ich gleich mit etwas Kritik anfange . Wie kann die größte Sonne des Sternhaufens der Plejaden , Alcyone , als DIE Zentral-Sonne bezeichnet werden ? ? ?
    Alcyone ist weiter nichts als eine Sonne , größer als unsere eigene aber nicht mehr !

    DIE Zentral-Sonne befindet sich im Zentrum unserer Milchstraße bzw. Galaxie – dass weiß ich ganz genau ! ( Astronomie Klasse 10 ) Von uns aus gesehen im Sternbild Sagittarius und wird Sagittarius A genannt – genau wie das schwarze Loch , dass sich dort auch befindet und sie ist außerdem noch eine extrem starke Radio-Quelle !

    Ich habe schon einmal irgendwo solche nicht korrekten Darstellungen gelesen ! Entschuldige bitte , aber das musste ich nun doch einmal loswerden , Du verstehst ! Ich nehme mal an , Du hast das auch einfach nur irgendwo gelesen !

    Ansonsten danke für den Text und die Diagramme und für Dein liebevolles Wirken zur Einführung des Goldstandards ! Und natürlich auch für das Sonnen-Aktivitäts-Video , wo immer noch das Sternenschiff vorüber zieht !

    In Liebe von Karin ❤ ⭐ ❤

    • Liebe Karin,
      danke für Deine Hinweise, ich weiß dies, dass jede Galaxie eine Zentralsonne als schwarzes Loch hat, ich habe es hier ein wenig sinnentstellt geschrieben! Durch Deinen Kommentar bin ich darauf aufmerksam gemacht worden und habe es verbessert, vielen Dank in Liebe von Charlotte

      • Dankeschön , liebe Charlotte für Dein Verstehen meiner gut gemeinten Kritik !

        Alles Liebe ! ❤ ⭐

        Karin

    • Karin, wenn du schon meinst, andere Leute ständig kritisieren zu müssen, vielleicht ist es dir dann möglich, dich eines liebevolleren Tones zu befleissigen.
      Man kann seine Wahrheit ausdrücken, ohne dem anderen eine Ohrfeige zu versetzen

      Kirstin

      • Monika

        http://www.therainbowscribe.com/heavenletters.htm

        Eine Freundin hat mir einmal folgendes gelehrt – wir standen uns von Angesicht zu Angesicht und dann hat sie folgendes zu mir gesagt und mir tief in die Augen geblickt
        ICH SEHE DICH
        ICH SPÜRE DEINE LIEBE
        DU BIST GÖTTLICH

        Ich habe mich gerade wieder daran erinnert und an die Tränen, die mir damals in den Augen standen. Ich hab gerade beschlossen, dies jetzt jeden Morgen bei den 10 Minuten nackt vorm Spiegel sitzen mit einzubauen im Anschluss. Genau JETZT als Geschenk an mich

        lg und Herzensumreichung
        Monika

  2. Puma

    wir haben doch schon Null-Zins-Politik. es gibt keinen großen knall. alles kommt ganz langsam, schleichend. er (die liebe) wird sich wie ein dieb in eure herzen schleichen…

  3. Eva-Maria Eleni auf FB 29.09.2016

    Wahrheit – immer wieder Wahrheit

    So vieles will genau jetzt wieder in die Klarheit zurück finden. Dies bedeutet, die tiefe, gefühlte Wahrheit will, ja sie muss sich wieder Raum nehmen. Gleichzeitig verlangt das Leben nach Wahrhaftigkeit.
    Wie das aber eben so ist, erleben wir dabei einen Höhepunkt der sich reibenden Pole: Lüge und Wahrheit zeigen sich beide (über)deutlich. Sie reiben sich kräftig und zeigen ihre Unvereinbarkeit. Sie machen uns klar, was hier vor sich geht, dass wir nicht wegschauen können. Letztlich werden sie von uns verlangen, Entscheidungen zu treffen.

    Für unsere momentane Entwicklung bedeutet dies nun – mehr denn je – dass sich deine Seele nicht mehr mit Halbwahrheiten und Lügen abspeisen lassen will. Systeme sind ungesund (egal ob es sich nun um globale/staatliche/wirtschaftliche/berufliche Systeme oder zwischenmenschliche/familiäre/partnerschaftliche Systeme handelt), wenn sie darauf basieren, dass gewisse Dinge nicht ausgesprochen, ja nicht einmal angedacht werden dürfen, weil sie das System fundamental gefährden und in seinen Grundfesten zerstören. Genau solche Systeme aber haben sich etabliert. Dies ist das Resultat einer Geschichte, welche tatsächlich schon weit zurück reicht.

    Dies will sich auflösen. Tatsächlich sind wir schon in einer Phase, wo sich die ungesunden Systeme selber zu zerstören beginnen. Ihr Zerfall ist lediglich noch eine Frage der Zeit. Damit wir damit aber umgehen können, müssen wir uns ehrlich hinsetzen, unsere anerzogenen Scheuklappen abnehmen, Zeit und Mühe investieren, um Stück für Stück das ganze verhedderte Puzzle auseinander zu nehmen. Wir benötigen die Befreiung unserer einstmals gesunden Intuition. Wir müssen lernen, sie wieder ernst genug zu nehmen. Geben wir ihr Raum und erlauben uns, ihr zuzuhören, ja dann haut es uns zuerst einmal gewiss vom Stuhl. Stück um Stück entfaltet sich das gesamte Chaos und der heftige Betrug an der Wahrheit, von welchem wir systematisch umgeben sind. Er hat uns dazu gebracht, die Lüge um jeden Preis verteidigen zu müssen, damit ein System am Leben bleiben kann, das vorgibt, uns Sicherheit zu schenken, während es uns insgeheim immer wieder droht oder von anderweitigen Bedrohungen erzählt, vor welchen es vorgibt, uns schützen zu wollen.

    Der Weg zur Wahrheit zurück ist deshalb so schwierig und langwierig zu beschreiten, weil wir unser gesamtes Leben gleich mit umkrempeln müssen. Wir können nicht nur Lügen an manchen Stellen aufzudecken meinen, und an anderen Stellen schauen wir dann lieber doch nicht hin. Es beginnt immer bei uns selber – in unserem nächsten Umfeld. Wir lassen uns nur dann immer wieder mit Lügen und Halbwahrheiten abspeisen, wenn wir uns im Grunde immer wieder vor unserer inneren Wahrheit ebenso abwenden. Ein Mensch, der sich angewöhnt hat, seiner eigenen eigenen Wahrheit aus dem Weg zu gehen, dem wird es nicht komisch, sondern richtig oder normal vorkommen, wenn er belogen wird. Das irrige und gefährliche dabei ist, dass solche Gewohnheiten Stabilität und Sicherheit vorgaukeln.

    Es beginnt in uns und bei unserem Umfeld. Können wir hier unumwunden die Wahrheit aussprechen, oder gibt es dort sofort Ablehnung und Widerstand? Wird unverzüglich mit psychologischen und energetischen Waffen wie beispielsweise Beschuldigungen geschossen? Wird der vermeintliche „Nestbeschmutzer“ schnell ins Abseits gestellt, gar als „Idioten“ abgestempelt, damit seinen Ideen nicht länger nachgegangen werden muss? Wird mit Vernebelung, Verschleierung, Ablenkung oder Projektion gearbeitet? Dies sind psychologische Muster und Tricks, welche viele Menschen sich angewöhnt haben, um sich selber die unangenehme Wahrheit vom Leibe zu halten.

    Jetzt, in dieser besonderen Phase, begegnen wir solchen Dingen vermehrt – auf die eine oder andere Weise. Vielleicht wagst du es nicht, die Wahrheit auszusprechen, weil du die Reaktionen deines Umfeldes schon erahnen kannst? Vielleicht du spürst energetische Schutzwälle anderer sehr deutlich, welche dir sagen: Wahrheit unerwünscht! Gegen sie scheinst du vielleicht schon lange nicht anzukommen?
    Aber jetzt bist du in einer ganz anderen Kraft! Das Blatt wendet sich gerade! Hemmschwellen brechen jetzt langsam ein und die Wahrheit wird alles überschwemmen.

    Lesetipp: http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/2016/07/die-ruckkehr-der-sanften-krieger.html

    © Eva-Maria Eleni

  4. Monika

    Gerade gestern erlebt als geistigen Zusammenbruch, des einfach-Zuviel-Tragens, des Nicht-Gehört und Anerkannt-Werdens. Es kam als Anschuldigung bei meinem Gegenüber herüber, obwohl ich zeigen wollte, wie vertrackt das System ist und was es mit uns macht, nämlich Trennung. Es scheint, solange mann/frau verdient und sich Dinge leisten kann, ist die eigene Welt okay, alles andere wird ausgeblendet oder kann zusammenbrechen meinetwegen. Vielleicht ist es auch meine eigene Weltanschauung, die gerade zusammenbricht und ich wehre mich dagegen, die Dinge leicht sehen zu wollen, nicht aus der Perspektive des Opfers und Nestbeschmutzers und höre einfach auf, andere belehren zu wollen, denen es ohnehin gut geht und wo kein Veränderungsbedarf besteht. Dann brauche ich auch niemanden für seine Sichtweise zu beschuldigen und mich weiter in Geduld üben, dass sich im Bewusstsein der Menschen etwas verändert. Was, wenn ich mich dann frage, wozu ich eigentlich da bin und ob ich noch länger Bock hab auf den Scheiß?! Es fing wohl damit an, dass ich auf einen Kontrolleur im Bus stieß, wo ich nicht aus konnte. 1 Station ohne Fahrschein, 364 Tage im Jahr mit. Was ich dann zu hören bekam, beamte mich sofort weg von diesem Planeten. Es hat mich tief getroffen. Wenn du arbeitslos bist, solltest du besser kein Recht haben, dich mit Verkehrsmitteln fortzubewegen, lieber dein eigener Gefängniswärter sein. Arbeitslos und arbeitslos ist nicht gleich, bei der Mindestsicherung hast du freie Fahrt, allerdings bist du mit deinen Daten bis auf die Unterhose ausgezogen. Ich hatte noch genau 3 Minuten, nachdem ich mir anhören konnte, dass er nichts machen könne, weil im Namen der Sicherheit ja alles über Kamera im Bus aufgezeichnet wurde, jetzt belegbar sei, um die Energien mit Sandra Walters in unmittelbarer Nähe im nächsten Park zu verankern. Als ich eine halbe Stunde später den Bus nahm, waren er und seine zwei Begleiter wieder im Bus und ich hoffe, die Energien haben sie geflutet. Die Kontrolle loszulassen, ist für mich ein Kunststück. Einstweilen zahle ich dem System 100 Euro wo ich Minuten zuvor ein paar Kreiden um wenige Euro zurückgelegt habe, um im Budget zu sein. Ich schreibe all dies bewusst als Vergangenheitsbewältigung und lasse dieses Mangeldenken jetzt hinter mir. Ein für alle Mal. Es reicht. Und so ist es. Danke. Danke. Danke.

  5. Monika

    Achja und ich hab mir dann abends seit langem ein wunderschönes Webinar mit Micaela angeschaut. Es ging um das Manifestieren und die unterschiedlichen Zeitlinien. Sie hat die Energien aus unserem Sakralchakra abfließen lassen, wo gespeicherte Erinnerungen von Verletzungen aus früheren Leben sich befanden. Sie erzählte uns einschließlich der Moderatorin, dass die letzten 2 Wochen allgemein für die Lichtarbeiter sehr schwierig gewesen zu sein schienen, dass die Luft vernebelt wäre und all das Karma jetzt hochkäme, um gereinigt zu werden. Das empfand ich sehr hilfreich, da ich gestern eine starke Traurigkeit fühlte. Ein Freund empfand es ähnlich.

    lg Monika

  6. Monika

    Liebe Charlotte,
    bitte lösche meine letzten 2 Kommentare. Ich möchte Neues manifestieren und ich glaube, dass es dem großen Ganzen nicht förderlich ist. ich möchte da nicht länger Energie reingeben, außer du empfindest es als sinnvoll zum Verstehen. Vielleicht bekommst du auch einen Impuls dazu. Danke Dir, Monika

    • Liebe Monika,

      erst wenn man das Alte ausgedrückt hat, kann man es lieben und verabschieden, weshalb Du es hier auf dem Blog geschrieben hast! Das ist nicht verkehrt, sondern der normale Weg, weshalb ich es noch genehmige, weil es ja Menschen gibt, die es eventuell so ähnlich erleben, wie Du es erlebt hast. Du hast aus einen Impuls heraus gehandelt und dann war es zu diesem Zeitpunkt richtig, später hast Du dann den nächsten Impuls erhalten, sich nur mit dem zu beschäftigen, um das „Neue zu leben, was genau jetzt für uns alle dran ist. Daher ist der durch Dich in Kommentaren festgehaltene Verlauf genau richtig, in Liebe und Dankbarkeit zu Dir von Charlotte

  7. Monika

    Weil gestern selbst erlebt, hier ein guter Artikel zu den eigenen Gedankenstrukturen und auch als Zusatz zu oben eingestelltem Link mit englischem Text http://www.allesistenergie.net/die-aufloesung-des-eigenen-egoistischen-verstandes/

    Die Absicht bzw. sich dazu verpflichten, die Negativität hinter sich zu lassen. Die Absicht, von gehässigen Gedanken Abstand zu nehmen. Die Absicht, der Menschheit dienende Gedanken zu denken. Die Absicht, Großartigkeit anzustreben.

  8. Stargate

    Hat dies auf Stargate rebloggt.

  9. Edeltraud

    Liebe Charlotte,
    mir spielt es sei gut einer Woche irgendwann Werbung ein, wenn ich auf Deiner Webseite bin.
    Hast Du eine Idee, was ich da machen könnte? Ein Film unten nach dem Bericht von HRS. Es läuft automatisch.
    Von Herzen alles, alles LIebe
    Liebe Grüße
    Edeltraud

    • Liebe Edeltraud,
      ich höre heute das erste Mal davon und werde meine göttliche Führung darum bitten, dass es abgestellt ist. So ist es !!! Vielen Dank für Deine Mitteilung, in Liebe von Charlotte

      • Edeltraud

        Liebe Charlotte,
        ganz, ganz herzlichen Dank.
        Liebe Grüße
        Edeltraud

      • Monika

        Dies war für mich auch der Grund, dass ich ständig Fragen vom System erhielt. Danke, dass die Werbeeinblendung jetzt weg ist, liebe Charlotte

        lg Monika

      • Liebe Monika,
        vielen Dank für diese Rückmeldung und es zeigt mir, wie schnell diese meine Bitte umgesetzt ist ! Vielen Dank an meine geistige Führung, die es abgestellt haben, in Liebe von Charlotte

  10. Sabine

    Liebe Charlotte,
    zunächst möchte ich mich von Herzen für dein Wirken bedanken!
    Man spürt die Liebe, die du BIST, in all deiner Arbeit!

    Nun habe ich eine Frage:
    Normalerweise sind bei dem Magnetometer von NOOA immer ein roter und ein blauer „Streifen“ zu sehen! Am 30.9. war das letztmalig so. Seitdem ist der blaue Streifen weg! Nur noch der rote wird aufgezeichnet. Was hat das zu bedeuten?
    Weißt du das? Würdest du es mir bitte kurz erklären?

    Mit herzlichen Grüßen
    Sabine

    • Liebe Sabine,
      ich denke, dass was bei den Aufzeichnungen kaputt war oder die Software bei diesen hohen Energien nicht so lief, wie sonst immer.
      Seit dem 6.7.16 erschien bei „NOAA“ bei der Aufzeichnungskurve wieder die blaue Linie. Danke für Deine Nachfrage und Dein Mitteilen Deiner Beobachtung, alles Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: