L‘Aura vom 10.10.2016 “ Die Kommunikation und Projektion im 5. Dimensionalen Bewusstsein “ mit Hörvideo

Liebe Lichtwesen,

.

wir haben  uns entschlossen, als Team immer mal wieder einen wichtigen Text von L’Aura zu übersetzen. Kirstin und ich, als auch Wolfgang werden jene Texte von L’Aura bringen, wo wir das Gefühl haben, dies wäre für die Menschen jetzt wichtig.  Ich wünsche Euch viele Erkenntnisse in Liebe von Charlotte

.

.le gesprochene Hörvideo. Weitere täglich neu erscheinende Hörvideos könnt ihr unter dem LINK aufrufen, vielen Dank für Euer Wirken und Sein, in Liebe von Charlotte

https://www.youtube.com/channel/UCKWcIpgP-MegemSQM0I-roA/vide

.

 L’Aura:  Kommunikation und Projektion im  5. Dimensionalen Bewusstsein

.

Die Dinge sind nicht wie sie scheinen… Sie sind es wirklich nicht.

.

Wenn wir auf andere projizieren, was wir „denken“, was bei ihnen vor sich geht und Vermutungen anstellen, ob sie so sind  (z. B. sie sind nicht interessiert, sie kümmern sich nicht, sie sind nicht in der Liebe usw.) so entsteht ein Zustand des Bewusstseins ( in uns selbst), in dem es schwer ist, zu erkennen, dass es sich um eine PROJEKTION handelt.

Es ist, als wenn es viele Welten gäbe, in denen Menschen leben (und die gibt es tatsächlich) und die Verständigung zwischen den meisten Menschen in Beziehungen ist der Zustand des “ Bewusstseins  der Projektionen “ (So läuft es bei den Meisten nicht Erwachten unbewusst ab).

Die verschiedenen Welten sind die verschiedenen Bewustseinszustände.

Man kann keine tiefe wahre Ebene der Intimität mit jemanden erreichen, der projiziert, weil dann keine wirkliche Kommunikation stattfindet. Der Glaube an das, was man wahrnimmt und das nachträgliche Anzweifeln durch den Filter seiner eigenen Ängste (und Vorstellungen), lässt keine Intimität zu, oder ist überhaupt irgendetwas reales.

.


Wenn es einen Zustand der Illusion gibt, dann diesen. Es ist ein Zustand des Bewusstseins, in dem die EIGENEN tiefen Ängste im Bewusstsein so tief verwurzelt  sind, dass die Filter mit denen sie alles sehen, für sie zu einer WELT werden, in der sie sich selbst als Opfer sehen, was NICHTS damit zu tun hat, was wirklich vor sich geht.

Freund / Freundin, Liebhaber / Liebhaberin.

An einem gewissen Punkt realisiert jemand (hoffentlich) und übernimmt Verantwortung für alle Gefühle, die aufkommen, basierend auf den tiefen inneren Unsicherheiten. Diese Unsicherheiten sind im Kern des Unterbewusstseins programmiert und wir sind hier, um das zu klären, sobald wir komplett  in das 5. Dimensionale Bewusstsein eintreten.

.

Das Projizieren, Erwarten und Bestellen eines bestimmten Lebens oder einer bestimmten Erfahrung des Lebens oder mit jemand anderem ist die Vorgabe des kleinen (niederen) Selbstes ( auch Tagesbewusstseins genannt), welches das höhere Selbst durch Widerstand ablehnt.

Das hohe Selbst von Dir weiß ganz genau, was geklärt werden muss, was in Dir geändert werden muss . Das ist der Grund, warum es hochkommt. Deshalb heißt es: Es sind deine Erfahrungen – Liebe sie oder nicht.

.

“ Aufgewacht zu sein “ –  heißt, wie ein trainierter Athlet, der die tägliche Hingabe kennt. Es ist ein Zustand des Bewusstseins, in dem man lebt, um ganz aufmerksam wahrzunehmen, was gerade in uns passiert. Man lebt, um wahrhaft zu beobachten, wie es und wodurch es sich ereignet.

Sich selbst zur Rechenschaft zu ziehen, ist ein Teil des Prozesses. Sind wir wirklich authentisch oder projizieren wir gerade auf andere unsere eigenen Themen?

Wie kannst du sagen, ob der vorherrschende Weg, den du lebst, durch Projektionen entstand?  Bist du IMMER das Opfer? Das ist Projizieren.

.

Im Zustand des 5. Dimmensionalen Bewusstseins ist ALLES Deins.

Dieses Alles sind DEINE GEFÜHLE.

.
Wir schieben nichts beiseite und verleugnen und verstecken nicht, wie wir fühlen, um tiefer in die Freiheit zu schreiten.

Wir fühlen, wir gestehen uns zu und wir LIEBEN, was sich in uns selbst zeigt.

Es gibt keinen anderen Weg.

.

Und wie beim trainierten Athleten fordert es alles von uns.   Focus und  Selbst-Gewahrsein, durch die Dinge zu gehen, selbst wenn wir sie nicht mögen. BESTÄNDIG schreitet die eigene Entwicklung des Bewusstseins weiter, um aufzuwachen.

SCHAU in dich hinein! Das bist du! Alles was du siehst, fühlst und erfährst, kommt durch den Zustand des Bewusstseins in dir selbst.

.

Wenn du dich innerlich veränderst, und eine Veränderung des HERZENS erfährst, siehst du alles differenzierter. Dies kann ein Spiel sein, diese Erfahrung des Lebens zu machen. Wenn es so ist, spiele das Spiel vollständig, imdem du aufmerksamer bist, was in dir selbst vorgeht.

“ Diese Gefühle „, die du bisher ignoriert hast, bringe sie ans Tageslicht. Gib ihnen Verständnis und Liebe, das ist der einzige Weg, wie du die Freiheit erlangst. Es ist die wahre Freiheit, und die wahre Liebe.

.

Nicht im Außen ist es, nicht indem du alles außerhalb suchst. Die 3. Dimension ist rückwärts gerichtet und versucht zuerst Dich im Außen zu erreichen. Die 5. Dimmension ist alles, sie ist das Ergebnis des inneren Erleben und die Bewusstseinserfahrung des Selbst durch dieses innere Erleben.

Inneres Gewahrsein, Liebe, Freude und Segen und die Übernahme der Verantwortung dafür, was innerlich vor sich geht. Dann teilen wir liebevolle Beziehungen mit anderen, die errichtet sind auf den hohen Leveln des Selbstgewahrseins.

.

Gehe tief in dich selbst und erkenne dich selbst. Erkenne das Universum in dir. Erkenne die Meisterschaft des Manifestierens – IN DIR.

Ewige Liebe und Glückseligkeit!

.

L‘Aura

.

Original – Link des Textes : https://thenewdivinehumanity.com/2016/10/10/communication-and-projection-5th-dimensional-consciousness/

von der Webseite : https://thenewdivinehumanity.com/

.

Neu eingestellt: Vollmond- und Liebesbotschaft, für den 16.10.2016 von Eva Maria Eleni

.

.

 

Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Durchsage | Schlagwörter: | 10 Kommentare

Beitragsnavigation

10 Gedanken zu „L‘Aura vom 10.10.2016 “ Die Kommunikation und Projektion im 5. Dimensionalen Bewusstsein “ mit Hörvideo

  1. Monika

    Ich helfe mit beim Übersetzen. Soll ich bei den älteren oder den aktuellen anfangen?

  2. Hallo Ihr Lieben ❤

    ❤ lichen Dank an Charlotte, Kirstin Garsoffky, Wolfgang und Monika für eure unermüdliche Arbeit und Freude die Ihr uns ALLEN hier schenkt! ⭐

    Gerne würde ich mich zum übersetzen bereit erklären, leider kann ich dafür zu wenig englisch, aber ich wünsche Euch ALLEN von ganzem Herzen das Ihr noch weitere 'Unterstützer' für eure wundervolle Arbeit bekommt! 🐻

    Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

  3. ELOAH

    DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE

    Euch Allen aus Ganzem Herzen

    Meine Englisch Kenntnisse reichen leider auch nicht zum übersetzen
    werde mich dann anderweitig erkenntlich zeigen.

    Herzgruss von ELOAH

    LIEBT EUCH FREI – HALTET DAS LICHT

  4. Ilka

    Danke für die schöne Übersetzung. Sie spricht mich sehr an. Ich kann sie gut FÜHLEN. 🙂

  5. Ilka

    P.S.: Danke für die Lese-Version. Schön, dass ihr sie auch eingestellt habt.

  6. Ursula

    Hallo Charlotte
    Kannst du mir sagen , warum es seit dem ,19.10.2016 keine Einträge mehr gibt , im Tor der Galaxien ??

    Danke für deine Antwort

    Liebe Grüße
    Ursula

    • Liebe Kirstin,
      ich erlebe es ähnlich wie Du und es berührt sehr, was Lahiri durch Jan uns mitteilt, weshalb ich es hier auf dem Blog auch einstelle, als Hilfe für die letzten Tag der immer noch andauernden Auseinandersetzung zwischen den zwei Polen, der Licht- und der Dunkelseite. Danke für Dein Wirken, in Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: