Was geschieht bei uns Lichtwesen oft, wenn wir das Gefühl haben, dass wir neben uns stehen ?

Liebe Lichtwesen,

ich wurde gefragt, warum ich nicht mehr sooft selbst einen Text auf meinem Blog schreibe. Das hängt zum einem damit zusammen, dass die Energien sehr herausfordernd sind und ich dann einfach nichts zuwege bringe.  Zum anderen wegen der vielen  Tage, wo es wegen der auftauchenden Schmerzen einfach nicht ging. Es gibt Tage, da geht es mir besser und dann schreibe ich auch ein wenig, was ihr an den Vorworten sehen könnt, soviel, wie es gerade möglich ist und dann gibt es Tage, wo es mir sehr schwer fällt, wo ich froh bin, wenn ich einen Text überhaupt einstelle, ohne dass ich es markieren kann.

.

Neu eingestellt: „Die Göttliche magische Metamorphose im Fünf-Dimensionalen Bewusstsein“ Text + Hörvideo

.

Nach dem Bauchdeckenbruch, der handgroß war, ausgehend von der Narbe meiner 4 Kaiserschnitte bis zum Nabel hin, ging gar nichts mehr. Ich konnte nicht mehr gerade stehen, weil es keine Muskulatur gab, die mich halten konnte. Ich mußte mich dann hinsetzen, was auch schmerzhaft war. Ich bin mit Krücken zur Toilette gelaufen, ganz langsam unter größten Anstrengungen und wieder zurück. Aufstehen vom Bett war nur unter größten Kraftanstrengungen möglich. Wochenlanges Liegen war angesagt. Schreiben nur im Liegen im Bett, was sehr zeitaufwendig und ermüdend ist, und nur dann, wenn ich dafür auch die Kraft von meinen männlichen Energien erhielt.  In der Nacht war ich oft auf geistigen Ebenen unterwegs und wurde dort behandelt als auch feinstofflich operiert und das jede Nacht in wochenlangen Zeitschleifen, immer wieder, damit dieses große Loch sich schließt.

.

Durch meine 4 Kaiserschnitte wußte ich sehr genau, wie ich mich verhalten musste, denn es war wie damals. Lachen und Husten ging nicht, wenn es doch geschah, dann waren die Schmerzen sehr heftig. Dass es überhaupt auf dem Blog weiterging war nur durch die Kraft meiner göttlich männlichen Energien möglich, wofür ich sehr dankbar bin. Ohne sie wäre ich immer noch in einem irdischen Krankenhaus und ich hätte in den letzen 8 Wochen kaum etwas einstellen können. Da ich diese Blog-Arbeit liebe und sie mich von der Krankheit ablenkt, versuche ich jeden Tag etwas zu finden, was uns alle weiterbringt und uns in dieser Zeit unterstützt !

In diesen Wochen war ich sehr in Kommunikation mit meiner geistigen Führung, mit der Urquelle und anderen Lichtwesen. Da ich viel vor mir hin döste, bemerkte ich immer wieder, dass ich kaum noch da war. Nur der Körper, jedoch kaum Kraft hatte, um aufzustehen und was zu essen oder zu trinken. Ich habe es als wichtig angesehen, dass ich aufstehe, trotz all der Umstände, umso meinen Kreislauf auf Trab zu halten und um etwas Muskel-Kraft aufzubauen, egal wie schwach ich mich fühle.

.

Ich fragte nach, warum ich nicht einfach so aufstehen konnte, um zur Toilette zu gehen. Da wurde mir erklärt, dass der größte Anteil meiner Seelenessenz, welche normalerweise hier in diesem Körper auf der Erde weilt, es sind ca zwischen 8 und 5 %, gerade dann öfters in der letzten Zeit auf anderen Dimensionsebenen gebraucht wird, weshalb hier bei mir nur noch ca 1 bis 2 % meiner Seelenessenz verblieben, womit  ich dann kaum aufstehen konnte, oder was lesen konnte, was auch tagsüber geschah.

Ich durfte mein Weltbild komplett ändern, indem ich liege und nichts tue, habe ich als Lichthalter irgendwo hier auf der Erde mehr für den Aufstieg getan, als wenn ich meditiere oder auf dem Blog gearbeitet hätte. Wir alle dürfen in dieser Richtung unsere Einstellung bezüglich Schlafen  und Ruhen besonders tagsüber ändern, das wurde mir in dieser Zeit mitgeteilt und dies gilt besonders für alle, die hier auf dem Blog regelmäßig lesen, sowie für viele hoch schwingende Kinder, die jetzt auch unter uns weilen.

.

Ich konnte mich auch nicht auf irgendetwas konzentrieren. Es war, als wenn ich neben mir stehe, es fühlte sich an, als wäre ich gar nicht auf der Erde. Nur wo ich war, das hat mein Tagesbewusstsein mir nicht mitgeteilt, es war nicht zugeschaltet. Das sollte auch so sein, damit ich mich nicht aufrege und so meine Heilung weiter gehen konnte.

Wenn ein Teil unserer Seelenessenz außerhalb des Körpers ist,  fühlt es sich an, als wenn man aus der „Matrix“ oder dem Paradigma rausgefallen ist. Da ich diese Zustände kenne, war es nicht erschreckend für mich.Wer es jedoch das erste Mal erlebt, denkt, was ist denn jetzt los und meint oft, es wäre was nicht in Ordnung. Es ist dann wichtig, dass ihr eure göttliche Führung anruft, die dann auch sofort eingreift, wenn es sein soll, wenn nicht wird gerade an uns gearbeitet. Sie klären uns gerne danach auf. Bitte jeden Tag mit ihnen in einer achtsamen Weise sprechen, dann erhalten wir auch immer eine Antwort.

.

Doch in der letzten Zeit wurde ich wegen solcher Ereignisse befragt, ob dass, was mit dem Auflösen der Zeitlinie zu tun hat, wenn man so verwirrt oder desorientiert ist. Es hat insofern etwas damit zu tun, dass dann ein großer Teil der hier im Körper weilenden Seelenessenz woanders gebraucht wird, da wo es gerade kritisch ist.

.

Wenn also ein Teil unserer Seelenessenz dringend gebraucht wird, erhalten wir von unserer göttlichen Führung das Gefühl, dass wir müde sind und das wir uns so schnell als möglich hinlegen sollen.

Bitte gebt diesem Gefühl nach und legt euch hin. Sobald ihr liegt, seit ihr sehr schnell eingeschlafen und euer größerer Seelenanteil auf der Erde geht dahin, wo es gerade kritisch ist, um dort das Feld der „Liebe “ aufrecht zu halten, um so weitere Eskalationen zu unterbinden. Es kann auch sein, dass wir in dieser Schlafenszeit woanders arbeiten, ich erlebe dies täglich mehrmals und dann gähne ich und wenn ich mich nicht hinlege, bringe ich kaum etwas zustande !

.

Daher folgt euren inneren Impulsen sooft als möglich, wenn ihr euch müde fühlt und lasst euch von der Umwelt da nichts reinreden. Wir hochschwingenden Lichthalter stabilisieren das Feld der Liebe für die Menschheit und ohne uns gäbe es keinen Aufstieg ! Daher gehören diese Aufgaben, worüber ich hier berichte, zu unseren größten Liebesdienste, wovon wir im Tagesbewusstsein nichts wissen. Dass ist auch mit ein Grund, warum so viele Lichthalter ältere Frauen sind, denn sie haben die Möglichkeit sich hinzulegen, wenn sie dafür den Impuls erhalten ! Berufstätige können dieser Aufforderung kaum nachkommen !

Es ist gerade jetzt eine sehr aufregende Zeit, wo so viel im Umbruch ist und wir auf vielen Ebenen gebraucht werden, weshalb wir diese Zeit so ruhig, gelassen, in der Vorfreude auf das Neue und so zentriert wie möglich bei uns zu Hause verbringen sollten, wodurch wir das ganze Feld der Erde beruhigen. Ich wünsche uns allen Vertrauen, Ruhe und Geduld, diese letzten Wochen durchzustehen, bis die Umgestaltung sich uns im Außen zeigt. In Liebe und Dankbarkeit zu Euch und allen Geistwesen, die uns beistehen, von Herzen von Charlotte

.

.

 

Kategorien: Aktuelles, Bewusstseinserweiterung | Schlagwörter: | 40 Kommentare

Beitragsnavigation

40 Gedanken zu „Was geschieht bei uns Lichtwesen oft, wenn wir das Gefühl haben, dass wir neben uns stehen ?

    • Danke liebe Monika,
      für so viele Links, bei mir ist gerade wieder viel ruhen angesagt, besonders nach dem Text, den ich geschrieben und geposted habe, alles Liebe von Charlotte

      • Monika

        Liebe Charlotte,

        vielen lieben Dank für deine wertvolle Wahrnehmung, die du uns in deinem Text eingestellt hast. Dies erklärt, wieso ich heute an die 13 Stunden geschlafen habe.

        Ich stelle hier jetzt noch einmal von Jada die 2 Zeilen zu ihrem gestrigen Text ein:
        https://kosmischesgefluester.wordpress.com/2016/10/22/shift-update-2210/

        „Befinden sich einige physische Gene auf Abwegen/Nebenstraßen in der Vereinigung von spiritueller und physischer Genetik – unserer Ursprünglichen Saat – fühlen wir Zweifel.

        Menschen fehlt teilweise das Verständnis, wie einfach es ist hier auf die Schablone der Heilung einzuwirken – durch eine einzige von Herzen kommende Bitte spirituelle und physische Genetik zu verschmelzen. “

        Danke Dir und eine sanfte Heilung für dich, ein Fließen mit dem Strom der Führung.

        Lg Monika

  1. Danke liebe Charlotte💖🌹
    Ja, man kriegt kaum noch was zustande. Ich glaube auch, dass es mit dem auflösen der Zeitlinien zu tun hat. Das alte funktioniert nicht mehr. In keiner Weise. Der Verstand läuft Amok. Wir waren lineare Planung bzw Handlung gewöhnt. Nun gibt’s die Zeit nicht mehr in der alten Form. Bin gespannt, wann wir das neue erkennen.
    Ich bin sehr froh, das mitzuerleben. War die Zeit für mich immer ein großer Gefängnis Wärter. Und es ist einfach nur so richtig, dass sie zusammen fällt. Ich freue mich jetzt riesig darauf, wenn der Raum auch zusammen fällt. Dass wir die Illusion auch darin erkennen..

    Liebe Grüße
    Kirstin

  2. ja kenne ich zt schnelles Ermüdetsein.Und dem nachkommen so gut es geht lieben Dank für die Erklärun g<3

  3. Monika

    Befinden sich einige physische Gene auf Abwegen/Nebenstraßen in der Vereinigung von spiritueller und physischer Genetik – unserer Ursprünglichen Saat – fühlen wir Zweifel.

    Menschen fehlt teilweise das Verständnis, wie einfach es ist hier auf die Schablone der Heilung einzuwirken – durch eine einzige von Herzen kommende Bitte spirituelle und physische Genetik zu verschmelzen.

    aus https://kosmischesgefluester.wordpress.com/2016/10/22/shift-update-2210/

  4. käfer

    liebe charly,
    danke für deinen bericht. bei mir geschiet das
    neben mir stehen hauptsächlich am morgen.
    dann bin ich wie abgeschaltet und ich fühle
    mich wie im traum. das dauert dann immer so
    anderthalbstunden. es geschiet aber auch
    manchmal tagsüber !!
    ich wünsche dir noch ganz gute besserung.
    lg käfer

  5. Hilke

    Liebe Charlotte,
    ich freue mich, mal wieder einen Text von dir zu lesen, zumal ich z.B. Fulford-Texte nicht lese.

    Auch Brigitte -http://www.metatron-family.com/Startseite/- hatte auf ihrer Startseite geschrieben, daß sie im Krhs. lag und jetzt wieder da ist. Auch Solara ging es vor ca 1,5 Monaten so, daß sie komplett darnieder lag und danach wie neugeboren sich fühlte. Wie ein Reset.
    In unserer Umgebung waren in der letzten Zeit mehrere Abteilungen für eine Zeit geschlossen, zeitweilig sogar ganze Filialen, wegen „Krankheit“, sodaß Aufträge sich stapelten.
    Laut Dr. Hamer -neue Medizin- ist Krankheit in Wirklichkeit eine Körperkrise, die ein Zeichen der Gesundheit ist, der Regeneration. (Das ist nur ne schlappe Zusammenfassung eines komplexen Textes) Solara beschrieb es als eine Neuschaltung, nach der sie sich verändert fühlte: http://anvisible.com/de/einstroemen-von-licht-am-herzen-von-an/

    Ich selbst liege und schlafe sehr viel, oft so plötzlich, daß der Kopf im Sessel sitzend vornüber fällt, sehr symbolisch, fällt mir gerad auf…:-)
    Viel Traurigkeit, immer mal wieder Glücklichkeit und vieles oft zum selben Moment…, dann komme ich mir vor, als führe ich auf einer vielspurigen Autobahn alle Autos gleichzeitig.
    Was mir guttut sind die schönen Herbstspaziergänge und die Thai-Massagen, sowie Weizen- und Milchprodukte zu meiden. Seither gehts meinem Bauch besser und ich fühl mich kraftvoller.
    Entdeckt habe ich auf “ urgeschmack.de“ ein wundervolles Büchlein, was in der Kürze der Würze auf 50 Seiten das Wesentliche benennt. (Ich kanns nich lassen mit den Tips, nach denen keiner gefragt hat…, ich will einfach das für mich Gute weitergeben…)
    Und da gibt es Stunden, da starre ich einfach nur so vor mich hin. Ich liebe es, mit einem Käffchen und ner Fluppe auf ner Bank zu sitzen und einfach meine Blicke dem Einkaufstreiben auf unserer „Meile“ zuzuschauen. Oder im Park den spielenden Kindern, mal darf ich einem Kind helfen, auf eine Wippe zu klettern, mal einen Hund streicheln, das Leben duftet nach Frische.
    Liebe Charlotte, „denke“ an dich zuerst und zuletzt, das Leben kann so schnell vorbei sein, wie ich jetzt den lieben Tamme Hanken (Pferdeflüsterer und -chiropraktiker aus Ostfrieland) vermisse, den es plötzlich und unerwartet über den regenbogen brachte.
    Und laut meinem gefühl/ für mich, ist es das, was Leben ausmacht: die Natur riechen und mit den Kindern tanzen, Pferden zuschaun wie sie toben und Hunden wie sie durch den Bach tanzen, Kühen auf der Weide in ihre Augen schaun, eben Mutter natur.
    Alles Liebe

    • Liebe Hilke,
      für Deinen ausführlichen Kommentar und kann Dir versichern, dass ich Fulford deshalb poste, weil die große Änderung von den USA ausgehen wird, dann wenn die Republik ausgerufen wird, ein neues Finanzsystem angeschoben ist und alle, welche dem alten System dienten verhaftet sind. Du brauchst es nicht zu lesen, ob Du dann diese große Umstellung mitbekommst, wirst du dann sehen. Vielen Dank für Deinen so ausführlichen Kommentar, in Liebe von Charlotte

      • Hilke

        Fulford ist nicht die USA und er ist nicht der Aufstieg. Jemand, der ununterbrochen und seit Jahren von den verhaftungen, der K. Mafia etc schreibt, worauf richtet er seinen Fokus.
        Bei Alexander Wagand gibt es einen Ausgleich, er kümmert sich auch um andere, tief innere Themen UND ich persönlich empfinde ihn als sehr neutral und so informativ wie unaufgeregt. Ihm geht es darum, herauszukristallisieren, auf welche Weise Manipulation stattfindet, daß es klarer erkennbar wird, daraus kann ich lernen, deutlicher hinzuschaun. Bei Fulf. geht es um Krieg. Bei Wagand um Klarheit, so meine Sicht.
        Wenn du, liebe Charlotte schreibst „ob Du dann diese große Umstellung mitbekommst, wirst du dann sehen“, das klingt schon etwas süffisant. Ich bekomme mit was für mich wichtig ist und v.a. stimmig. Du selbst bekommst deine Infos doch aus deinem Innern wie du manchmal erwähnst.
        Und jetzt willst du diese Themen an Fulf. abgeben, wo du dich doch selbst soviel mit dem Finanzsystem beschäftigt hast?
        Nein danke daß „ich es ja nicht lesen brauch“, das merkte ich schon sehr schnell selbst. Ich habe gelesen, was er jemandem geschrieben hatte und das hat mir ganz klar gezeigt, wes Geistes Kinde er ist. Ich guck immer mal wieder auf seine Worte, es ist immer das gleiche, er könnte es kopieren und seit Jahren immer neu auflegen wie ne gesprungene LP.
        Und ob die große Änderung von den aufgeblasenen USA ausgehen wird oder von einem Staat der uns noch überraschen wird, das wird sich zeigen.
        Nicht auf jeder Tüte wo „Aufstieg“ drinne steht ist auch Aufstieg drin.
        Guts Nächtle allseits

      • Liebe Hilke,
        ich freue mich für Dich, wenn Du Wagand als Informant vorziehst, ob er jedoch über die Geschehnisse der USA berichtet, kann ich nicht sagen.

        Tatsache ist, dass der amerika. Dollar die Welt beherrscht und bei der äußeren Umwandlung geht es maßgeblich darum, diese Vorherrschaft aufzubrechen , bzw. diese zu beseitigen und mit ihnen all jene, welche ihren Nutzen aus diesem System haben und hatten.

        Andere Länder haben auch alle ihre persönlichen Aufgaben um immer wieder aufzuzeigen, was hier auf der Welt für Manipulationen stattfinden. Es gab immer wieder Versuche in den letzten Jahren vom amerik.Dollar unabhängig zu werden, die alle von der kas. Mafia verhindert wurden. Aus diesen Tatsachen kann man herleiten, dass die Veränderung in den USA beginnen muss, um dann das neue Geldsystem, welches schon da ist, nun endgültig zu aktivieren.

        Es gibt viele Whistleblower, die täglich mit dem Tod bedroht sind. Ich habe erst gestern wieder gehört, dass die drei engsten Mitarbeiter von „Assange“ ermordet wurden und Fulford gehört zu jenen, denen man die Konten gesperrt hat,
        seine Computer immer wieder manipuliert oder zerstört hat, seine Konten sperrt und vieles mehr, was wir nicht wissen. Ob wir noch in Zukunft solche Infos erhalten, wie in den letzten Jahren, wissen wir nicht.

        Ich weiß, dass gerade diese Whistleblower zu den unbewussten Lichtkriegern gehören, und wenn es sie nicht gäbe, wäre vieles, von dem sie berichten, für uns.
        . den Lichthaltern, nie bewusst geworden. Ich glaube nicht, dass „Wagand“ so unter Beschuss von den Dunklen steht wie gerade „Fulford“ und andere Whistleblower, was ein Dauerstreß ohne gleichen darstellt.

        Es ist Männern wie Fulford, Assange, Jim Stone und anderen zu verdanken, dass Wahrheiten ans Licht kommen, von denen wir sonst nie was erfahren hätten. Sie sind nicht offiziel große Lichthalter und auf dem spirituellen Weg, aber sie sind große Helden in diesem Aufstiegsgeschehen, die jede Minute ihres Lebens mit dem Tod rechnen müssen und schon viele Mordanschläge und andere schlimmste Erpressungen überlebt haben, andere uns wenig bekannte wurden ermordet. Die Liste der ermordeten Unbekannten ist sehr lang !!!
        .
        Geben wir ihnen unseren Dank und beten wir für sie, dass sie weitermachen, aufzudecken, wie es hier auf der Erde läuft. Gäbe es Fulford, Assange und Co. nicht, wären wir noch lange nicht da, wo wir heute stehen, in Liebe und Dankbarkeit für diesen Dienst, den die Whistleblower leisten, von Herzen von Charlotte
        .

    • Danke, liebe Charlotte zu deiner Klarstellung zu den bekannten und unbekannten Whistleblowern, die selbst so viel riskieren, um aufzudecken und aufzuklären. Ganz genau so sehe ich das auch und deshalb bin ich auch sehr dankbar für solche Hintergrundinformationen beispielsweise eines Herrn Fulford. Mag ja sein, dass sich da auch mal die eine oder andere Fehlinformation mit hinein schiebt, aber darüber, was alles unbemerkt von allen anderen Menschen im Hintergrund so abläuft und verhandelt wird, würde man sonst nicht das geringste hören.
      Deshalb meine volle Zustimmung, dass du auch solche Texte bei dir einstellst.
      In Liebe und Dankbarkeit für dich
      Emmy

      • Liebe Charlotte , liebe Emmy !

        Ich kann dem auch nur von ganzem Herzen zustimmen – denn WO wären wir , wenn es solche mutigen Menschen NICHT gäbe , die um der Wahrheit Willen immer und immer wieder ihre Gesundheit und ihr Leben aufs Spiel setzen ! Deswegen verneige ich mich in Dankbarkeit Ehrerbietung vor Menschen wie Assange , Fulford , Cobra , Corey Good , David Wilcock u.a. !

        Wie Emy schon sagte , es sind auch mal Fehlinfos dabei , eben weil diese Menschen ihre Intels auch von vielen anderen Quellen bekommen . . . WIR Alle müssen endlich lernen , alle Infos intuitiv zu prüfen , sprich , auf unser Herz/Bauch/Gefühl hören !

        Und die Macht der Dunkelkräfte habe ich auch schon zu spüren bekommen , als sie mit ganz fiesen Mitteln und Angriffen auf unsere Gesundheit und unseren Verstand versuchten , mich und meinen Ex am 20.10.2016 daran zu hindern , die Tachyonen-Heilkammer , gebaut mit plejadischer Technologie von Cobra in Glauchau zu erreichen . . . !

        Aber zum Glück hatten wir einen sehr lieben Schutz-Engel auf dem Rücksitz . . . !❤❤❤

        Danke liebe Charlotte fürs einstellen !

        In Liebe und Licht !❤⭐❤

        Karin

  6. Julie Libra Aquila

    Ich arbeite ja seit ca. 2 Jahren in Vollzeit und wenn ich dann erstmal zuhause bin, merke ich häufig, wie ich dann anfange, müde zu werden, sodass ich nicht mehr viel machen kann. Im letzten Jahr glaube ich, da war das teilweise auch so, dass ich, wenn ich von der Arbeit kam, mich direkt hingelegt und den kompletten Tag verpennt habe! Das war teilweise an 2 – 3 von 5 Arbeitstagen so. Ich bedanke mich auch hin und wieder innerlich dafür, dass ich wenigstens die Energie zum Arbeiten bekomme.

  7. belaa

    liebe charlotte, liebe sternenschwester,
    ich wünsche dir eine schnelle besserung und
    danke dir für deine unermüdliche arbeit trotz deiner schmerzen.
    lichtvolle grüße und eine dicke umarmung
    beate

  8. Liebe Charlotte,
    ich möchte Dir diesen Link weitergeben, gerade JETZT, ist es gegeben:

    http://www.shadees-lichtportal.de/die-absolute-göttliche-matrix-zahl/

    Ich wünsche Dir dass Du alles mit Leichtigkeit, Anmut, Freude und Erfolg meisterst! Schau, ob Dir z.B. auch das dient:

    Lumina singt das Lied der Heilung für Dich:

    Alphawellen in Heil-Bad mit St.Germain:

    Alles Liebe und DANKE für Dein SEIN und TUN
    Ane Mary

  9. Liebe Charlotte !

    Vielen Dank fürs Posten Deiner sehr persönlichen Eindrücke , das hilft vielen , all diese Erscheinungen und Empfindungen während dieser kollabierenden Zeit besser einzuordnen und damit einigermaßen gut zurechtzukommen !

    Liebe und Licht !❤⭐❤

    Karin

    • Liebe Karin,
      es gibt Infos, die so wichtig sind, gerade jetzt im Aufstiegsgeschehen und allen helfen, besser mit Ihren persönlichen Erlebnissen klar zu kommen. Dafür gibt es diesen Blog, dass sich alle, die hier schreiben darüber austauschen und so den anderen helfen, weiter zu gehen, ohne gleich zum Arzt zu rennen.

      Die Ärzte finden meist nichts und man ist dann selbst noch mehr verwirrt. Daher werde ich immer mal wieder gerade zu diesem Thema was schreiben! Ich danke Dir für all die vielen Kommentare in den letzten Wochen, wo ich kaum geantwortet habe, in Liebe von Charlotte

      • Liebe Charlotte !

        Das ist schon okay – dafür haben wir ja öfter mal telefoniert ! Und das tut mir immer wieder gut – auch wenn ich nicht in allem mit Dir einer Meinung bin , trotzdem schnattere ich immer mal gerne mit Dir . . . !

        Alles Liebe von Karin❤⭐❤

  10. Liebe Charlotte,
    offensichtlich ist ein Link oben vertauscht worden, denn das Video mit dem St.Germain ist doppelt darin. Deswegen möchte ich hiermit Dir den richtigen Link zu
    Lumina singt das Lied der Heilung für Dich hier:

    Alles Liebe und die vollkommene Heilung wünsche ich Dir, Du LIEBE!
    Ane Mary

  11. LinLa

    Liebe Charlotte,

    zuerst ganz lieben Dank für Deine Ausführungen und dafür, dass Du weiterhin Dein Bestes gibst.😉
    Liebe – (auch) als Ausdruck von HEILung – möge stets Deine Begleiterin sein.🙂

    Beim Lesen Deiner Zeilen drängte sich Stück für Stück die Frage in mein Bewusstsein, inwieweit Deine, meine und auch die Symptome vieler anderer dem Lichtkörperprozess „entspringen“ und welchen Unterschied dies machen könnte.

    Oft lese ich aus manchen Beiträgen zu diesem Thema heraus – auch auf anderen Seiten -, dass LKP-Symptome ja quasi „nicht so schlimm“ seien, denn sie sind ja so zu sagen einerseits so etwas wie „heilig“ und anderseits gehen sie „irgendwann“ vorüber …

    Diese Ansicht klingt im Grunde auch ganz schön.😉 Ist das denn aber auch wirklich so (oder so ähnlich)?

    Ich meine, woran erkennen wir denn, dass es Lichtkörpersymptome sind? Und wenn wir sie als solche erkennen, betreffen diese denn dann nicht genauso unseren (Noch-3D-)Körper wie alle anderen Symptome auch? Müssen wir sie also nicht genauso hinterfragen oder zuordnen?

    Ich stelle mir vor, dass die Bedeutungen/Interpretationen der Symptome identisch zu den „normalen“ sind. Der Unterschied ist ganz sicher der des BEWUSSTseins.
    LKS-Symptome werden womöglich Themen, die wir glaubten schon hinter uns zu haben, nochmals aktivieren, um sie endgültig zu bearbeiten und loslassen zu können?

    Krankheit und die jeweiligen Symptome hatten (und haben) schlussendlich ja immer auch ihren Sinn. Wir sind auf der Erde, um Erfahrungen (in der Materie) zu machen. Und manche Erfahrung (das ist individuell natürlich sehr verschieden) kann „nur“ durch Krankheit gemacht werden.

    Vielleicht hat jemand ein paar Ideen zu dieser Thematik …?!

    Alles Liebe
    Evelin❤

  12. Namastè liebe Charlotte,

    es tut so gut diese Worte von Dir zu lesen denn ich habe diese Symptome des tagsüber einschlafens seid 2012 und habe mich bisher immer ein bißchen geschämt dafür.
    Ich bin selbstständig und arbeite als Yogalehrer in meiner eigenen Yogaschule. Da meine Kurse hauptsächlich morgens und abends stattfinden habe ich meistens tagsüber Zeit für eine Ruhepause.

    Auch wenn sich das müde sein eigentlich immer natürlich angefühlt hat, war da doch die Stimme die häufig sagte „andere Arbeiten jetzt und Du liegst faul hier rum“.

    Jetzt weiß ich das ich auch „arbeite“ während der 3D Körper ruht.

    Herzensgrüße an Euch Alle,

    Arne aus Meppen

  13. Liebe Charlotte,
    vielen Dank, dass du deine persönlichen Erfahrungen mit uns teilst!🙂
    Ich bin sehr froh und dankbar dich zu kennen und wünsche dir viel Kraft für deine wertvolle Arbeit!
    Und hoffentlich sind es wirklich nur noch ein paar Wochen ⏳ bis sich der Wandel im Außen zeigt, damit wir endlich feiern können! ✌
    Liebe Grüße! ❤
    Wolfgang von spiritscape

  14. LinLa

    Zu „Hilkes – Fulford“

    Liebe Charlotte,

    ich teile Deine Anerkennung des „Dienstes“ von Männern wie Fulford und anderen.

    Aber den Wert von Informationen derjenigen, die sie uns übermitteln, daran zu messen, wie sehr der „Informant“, Whistleblower oder auch „nur“ Talkmaster unter Morddrohung steht oder deren Konten geplündert werden, halte ich für wenig zielführend. Helden? Im Spirituellen? Aber okay …😉

    Natürlich können wir froh sein, dass es Leute wie Fulford gibt, weil sie eben „IHREN Job“ machen, um unter anderem uns den UNSEREN zu ermöglichen.

    Aber auch hier gilt für mich, dass alles SEINEN Platz, SEINE Berechtigung und den SELBEN Wert hat.

    Ich kann Hilke ganz gut verstehen, schaue ich mir beispielsweise auch manchmal die „Tagesenergien“ auf bewusst.tv mit Jo Conrad und Alexander Wagandt an. Ich empfinde die Informationsübermittlung von Alexander Wagandt ebenfalls als sehr klar und hintergründig, sehr gut recherchiert. Und mir gefällt dabei, dass alles weitestgehend neutral vermittelt wird und dennoch eine Position zum Ausdruck kommt.
    Der spirituelle Background macht das Ganze für mich außerdem noch sehr seriös.

    Aber jeder hat – wie bei allen anderen Dingen – sein eigenes Resonanzfeld und daher auch bestimmte Vorlieben, wenn es um Wissensaneignung geht.

    Und d a s stimmt für mich auch: Jeder erhält immer die Informationen, die für ihn/sie zum jeweiligen Zeitpunkt wichtig sind …

    So finde ich es also völlig okay, hier auf dem Blog Informationen aus den unterschiedlichsten Quellen zu lesen (und zu hören), Fulford eingeschlossen. Man „muss“ ihn ja nicht lesen, liebe Hilke. 😉

    Alles Liebe
    Evelin❤

    • Liebe Evelin !

      Ja , „Tages-Energien“ schaue ich mir ab und an auch mal – an sofern ich dort hin geführt werde !
      Es ist nicht wichtig , wer wann was sagt , es ist wichtig , dass es überhaupt Menschen gibt , die mal ETWAS zu kritischen Themen sagen ! ! !

      Aufklärung bzw. Offenlegung ist wichtig !

      Den Wahrheits-Gehalt aller Berichte muss sowieso Jeder für sich selbst bestimmen ! ! !

      Alles Liebe !❤⭐❤

      Karin

    • Hilke

      Liebe Evelin,
      Fulf. „ermöglicht es uns unseren Job“ zu machen? Das finde ich haarsträubend. Einzig Spirit ermöglicht mir etwas, mal so geraderück.
      Und zu deinem letzten Satz: Wer bittschön ist „man“?
      Ich hab vergessen, was Ramona in ihrer Wogopologie dazu schrieb, ich empfinde „Man“ als ein Füllwort, ein Platzhalterwort für jene, die nicht selbst in Erscheinung treten wollen. Und da sind wir wieder bei Fulf.: er tritt gerne ein wenn ein Mensch selbst nicht seinen Platz einnehmen will.
      Aloha

      • LinLa

        Liebe Hilke,

        ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht, was Du meinst?! Gut, ich hätte auch schreiben können: „D U musst ihn ja nicht lesen …“ Da es aber sicher auch noch andere gibt, die sich schwer mit Fulfords Texten tun, habe ich es halt mit „man“ versucht zu verallgemeinern.

        Ich möchte mich nicht weiter wertend zu Texten – von wem auch immer – äußern.
        Für mich hat – wie schon erwähnt – ALLes sEINE (gleiche) Berechtigung.

        Und für mich ist auch Fulford „Spirit“. JEDER ist eingeschlossen.😉

        Alles Liebe
        Evelin❤

  15. Hilke

    Ich sende hier mal einen gut durchrecherchierten Bericht, wem er zu lang ist, unten unter „abschließende Gedanken“ hat Steven excellent zusammengefaßt, was ich nur unterstreichen kann:
    https://stevenblack.wordpress.com/2015/06/07/das-phantasie-universum-von-fullford-und-co/
    Das ist exakt, wie ich es sehe und Steven kristallisiert hier klar heraus, was ich genau so sehe.
    Es geht mir nicht darum, irgendeine Partei zu ergreifen, weder hier im Blog noch bzgl. Herrn F. (zu dem Steven interessantes herausschrieb!). Es geht mir um Bewußtheit. Informationen gepaart mit Intuition, kein Thema gebe ich ab an irgendeinen selbsternannten Erlöser von Menschen die sich immer noch als Opfer fühlen und somit nach einem der alles regelt schrein.
    Aloha

    • Ulla

      Liebe Hilke,

      vielen Dank für das Einstellen dieses links! Steven bringts so gut auf den Punkt und ich bin immer wieder dankbar, dass es Menschen gibt, die sich so viel Mühe machen so umfassend zu recherchieren.
      Ich habe Fulford und Co immer höchstens überflogen und hatte ja letztens schon mal erwähnt, dass es mich allein dadurch schon irgendwie in ungute Energiefelder reinzieht (warum auch immer).Wie du sagst, es geht um Bewusstheit. Falls es sowas wie ein Event geben sollte, dann etwas wodurch die Leute erwachen, weil sie mal was „sehen“, was ihr Weltbild umhaut. Was immer das auch sein könnte…
      Und dann, ja dann geht für alle bis dahin noch Schlafenden die Bewusstseinsarbeit erst los, nicht mehr aber auch nicht weniger.
      Im Kollektiv geht’s energetisch seit Wochen rund, das kann ich wahrnehmen und ich hoffe auf ein großes Erwachen, aber „mehr“ auch nicht. Wie gesagt und dann geht die Arbeit erst los….
      Wie ein 3d Körper flux in 5d gehoben werden soll, war mir eh nie klar und ich fand es nie nachvollziehbar und logisch. Für mich geht’s darum, durch Aufarbeitung und Reinigung sein Bewusstsein nach 5d zu heben, was dann Auswirkungen auf die eigene physische Realität hat. Das ist für mich der Aufstieg. Leider machen nur wenige ihre Arbeit diesbezüglich und von denen, die sie machen verirren sich so viele…..es ist ja auch echt so schwer und anstrengend. ..

      LG Ulla

      • Julie Libra Aquila

        Wie ein 3D-Körper allmählich in einen 5D-Körper umgewandelt werden soll, das finde ich auch spannend. Die einfache (und u.a. nach wie vor mögliche) Methode bestand ja immer darin, den physischen Körper einfach abzulegen und in den 5D-Körper zu gehen.

        Für weitere Informationen kann ich dir diesen Artikel empfehlen: http://transinformation.net/aufstieg-und-die-mitochondrien/

        Desweiteren habe ich hier gelesen – http://in5d.com/expect-these-upcoming-physical-transmutations/ – dass eine Neuverdrahtung, insbesondere des Nervensystems stattfindet. Ebenfalls sollen die meisten der Organe und Drüsen allmählich verkümmern, da sie irgendwann eben nicht mehr gebraucht werden.

        Dieser ganze Lichtkörperprozess könnte z.B. mit einer Raupe, die sich in einen Schmetterling verwandelt, verglichen werden. Oder irgendwelche anderen Tierarten, die zunächst nur im Wasser und dann auf Land leben konnten, weil allmählich ein Umbau ihrer Körper stattgefunden hat. Nur, dass diese Prozesse im Tierreich alle innerhalb der physischen Realität geschehen sind.

    • Liebe Hilke,
      die Zukunft wird zeigen, was von dem, wie Steven Black es veröffentlicht hat, um es als Fantasie abzuurteilen, sich dann in der Realität entfaltet. Bemerkenswert ist dabei, dass jene, die es so abtun, damit ihre persönlichen Einschränkungen verstärken, die sie letztendlich daran hindern werden, dass sie perönlich und all jene, die das glauben, es für sich dann auch so in ihrem persönlichen Hologramm manifestieren !!!

      Liebe urteilt nicht und wir sind dabei alle Blockaden aufzubrechen! So ein Text, der nur von der Vergangenheit berichtet und die Zukunft daraus herleitet, hält das „Alte“ fest. Man darf sich fragen, ob man dies unterstützen will nach all den Auflösungen, die jeder von uns in seinem Leben durchgeführt hat, um die Liebe zum Fließen zu bringen, in Liebe von Charlotte

      • Hilke

        Liebe Charlotte
        Liebe urteilt nicht, F. urteilt, er schreibt lächerlicherweise seit Jahren von Verhaftungen, die immer „bald“ stattfinden, somit lenkt er den Blick der Menschen von sich selbst und vom Jetzt gekonnt ab. Wer auf VERHAFTUNGen steht, der hält das Alte fest, das sagt ja schon das Wort! Wir wissen, daß die Dinge nicht auf derselben Ebene gelöst werden können, wo sie SCHEINBAR entstanden sind, aber schreien nach Verhaftung????
        Das Hologramm, das Alte, das sind Denkmuster u.a. jenes, was immer noch glaubt, daß es einen Erlöser geben müsse. Hatten wir das Führerthema nicht schon? Und was haben wir daraus gelernt? F. ist mir im Prinzip völlig egal.
        Was ich GEFÄHRLICH finde ist, daß es zum Warten führt. Zum Denken, eines Tages wird da jemand…..etcpp. Das hatten die Religionen entfacht um den in Wirklichkeit starken Einzelnen einzulullen: „Jemand anderes ist stärker als der Einzelne/ als du“. Da viele es ja so in ihrem Minderwert auch empfinden, rennt Mister F. offene Türen ein.
        Doch genau da fängt alles an, beim Selbst.
        Unterstützen tust du F. und all jene, die an „den starken Mann“ glauben.
        Das ist was es ist und ist nicht zu unterschätzen.
        Meiner persönlichen Sicht nach bringt „die Liebe zum Fließen“ wie du schreibst, das Finden der Wahrheit. Und wer die Wahrheit im Innern findet, der findet Spirit in sich. Und die/ der findet ES in allem.
        Und wer seinen Minderwert findet, findet jene, die ihn spiegeln und es nach außen projizieren.
        Es sei den, der eigene Minderwert wird endlich anerkannt und somit seine momentane Wahrheit, damit sie erlöst ist und heilen kann.
        Kryon hatte ein Chan durch Lee Carroll gegeben, das heißt „Wer seid ihr“. http://www.conradorg.ch/images/dokumente/kryon/2014/14-20_Wer_seid_ihr_Indianapolis_20.7.pdf
        Kryon wird nicht müde, uns immer wieder daran zu erINNERN.
        Namastè

      • Liebe Hilke,
        es sind Deine Feststellungen und Urteile, welche du hier in Kommentaren schreibst und hat nur mit Dir selbst zu tun, was Du auch weiterhin durchführen kannst.

        Ich stelle Fulford nur zu Info rein, dass die hier Lesenden wissen, dass sich hinter den Vorhängen einiges ändert, was sich auf uns alle auswirkt. Das bedeutet nicht, dass dies, was Du alles in Deinen Kommentaren bezüglich Fulford darein interpretierst, dass ich dies auch nur im Entfertensten dabei gedacht habe, wie Du es mir hier unterstellst.

        Jedoch auch dies ist Deine persönliche Angelegenheit und darf auch bei Dir bleiben, ich habe auf diesen Kommentar noch einmal geantwortet, mehr werde ich nicht mehr hinzufügen. In Liebe von Charlotte

  16. Hilke

    Liebe Ulla,
    gern geschehen🙂
    Ja, Steven schrieb mal, daß er mitunter viele Stunden der Recherche für je einen Artikel braucht. Oft ist es so, daß ich innerlich fühle/ sehe, was „auf der Welt“ los ist und daß manches anders ist, als gedacht und dann kommt er daher und bringt es auf den Punkt und ich staune über diese Synchronität. Das ist dann die Stimmigkeit für mich.
    Und ja, was „das Finanzsystem“ braucht, sind UNSER eigener bewußter Umgang mit Werten generell.
    Vielen Dank für deine Anerkennung des Gescgriebenen und alles Liebe

  17. Hilke

    Liebe Evelin,
    natürlich ist F. auch Spirit, ich meinte jedoch den/ die Spirit IN MIR.
    Und: genau: „man“ verallgemeinert, that’s the point.
    Ich werte Texte für mich, das ist mir wichtig.
    Aloha

  18. Ulla

    Liebe Julie,

    du schreibst es ja schon, dass es eine allmähliche Umwandlung ist. Genau so sehe ich das auch, allmählich und nicht plötzlich, wenn man den physischen Körper mitnimmt. Bei mir laufen extreme Umstrukturierungen, jedoch nur an den feinstofflichen Organen, physisch ist es noch nicht messbar oder sichtbar. Das kann aber auch daran liegen, dass mir so die Kraft durch die vielen Prozesse fehlt und ich immer noch nicht aus meinen Schmerzen raus bin. So langsam würde ich aber schon gerne mal was in der Physis sehen, alleine schon fürs Vertrauen….
    Ich wollte mit meinem Kommentar oben nur sagen, dass ich diese plötzliche „Entrückung “ von der immer noch so viele reden, nie logisch nachvollziehen könnte. Zumal ja auch jeder auf einem anderen Stand ist sozusagen in seinem Prozess. Die Texte, die du verlinkt hast, kenne ich und finde sie echt gut.

    Liebe Grüße 😊

    Ulla

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: