Sandra Walter: Wie vorbereitet bist du für den Aufstieg? Fragen für den Pfad

Liebe Zarah,ich danke Dir für diese Übersetzung und Sandra für das Mitteilen ihrer Infos, in Liebe von CharlotteVeröffentlicht November 19, 2016 von Zarah

Abstract colorful sunset bokeh on green blue background.

von Sandra Walter

18. November 2016

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamn,

Wir befinden uns in einem absichtsvollen und tiefgreifenden Übergang für unseren Aufstieg. Die beständige Erinnerung war und ist, mit dem Erschaffen des Neuen voranzuschreiten, statt zuzusehen, wie die alten Realitäten verbrennen. Behaltet das im Hinterkopf, da die Verstrickung in die sich ausspielenden Illusionen für die Unerwachten (und auch für einige auf dem Aufstiegspfad) herausfordernd wird.

.

Viele sind dabei, die Ziele ihres Aufstiegsprozesses zu erreichen, was neue Realitäten mit-erschafft, die dann dem Kollektiv zur Verfügung stehen. Dies ist ein Akt der Wegbereiterschaft, die Wege zu bahnen, denen andere dann wählen können zu folgen. Unsere Erfahrungen sind Göttlich und oft bizarr, indem wir die Parameter für unsere Realitäten ausdehnen. Wir dehnen uns weiterhin in neue Erfahrungen hinein aus und lockern dabei beständig den Griff der alten Illusion. Die Vergangenheit verschwindet. Die Zeit wird sehr fließend, während die emotionale Anhaftung an die Vergangenheit oder die Zukunft sich auflöst. Alles wird zum Jetzt, damit wir zu reinen Kanälen der absoluten Präsenz im Jetzt werden können.

.

.

Sei TorhüterIn deines eigenen Herzens

Um uns auf eine neue Erfahrung in den höheren Bewußtseinsreichen vorzubereiten, wenden wir grundlegende Aufstiegsprinzipien an, indem wir Göttliche Neutralität und Reinen Dienst verfolgen. Dies hält uns offen und ausgerichtet auf das Neue, wenn es sich zeigt. Jede Seele hat einen Plan für ihren Aufstieg, der oft davon abhängt, wie erwacht das niedere Selbst entlang der Reise wird. Entscheidet sich das Niedere Selbst einmal bewußt dafür, an einem Aufstiegsprozeß teilzunehmen, so beschleunigt sich die Reise, um immer höhere Bewußtseinsebenen aufzunehmen. Bereitschaft und aktive Teilnahme halten uns verfügbar für das Neue, während der Bewußtseinswandel fortschreitet.

.

Der Schlüssel zu jedem Christischen Aufstieg ist die Liebe; die Frequenz reinen Lichts und seiner Anwendung quer durch die multidimensionalen Erfahrungsbereiche. Wir werden während des gesamten Prozesses immer wieder herausgefordert, unsere Schwingung zu erhöhen, die Ebene photonischen Lichts in unseren Zellen, unseren Feldern und unserem Herzzentrum. Woran erkennen wir also, ob wir dabei sind, das zu erreichen, was sich unsere Seele hier vorgenommen hat?

.

Fragen zum Vorbereitetsein auf den Aufstiegsprozeß

Die folgenden Meisterschafts-Fragen dienen als Anhaltspunkte oder Maßstab dafür, wo wir uns in unserem Prozeß befinden. Dies sind Fragen, die jede/r Eingeweihte sich selbst stellt, wenn sie/er eine neue Ebene erreicht und sich auf den Aufstieg vorbereitet.

.

Die Antworten sind eine zutiefst persönliche Erfahrung; achtet darauf, darüber zu meditieren, sie zu fühlen und euren Pfad wo nötig anzupassen.

.

Liebst und ehrst du die Quelle / den Schöpfer / Gott vollkommen, in dem Erkennen, daß Selbst-Liebe und Quellen-Liebe ein- und dasselbe sind, und bringst du dies in jedem Gedanken, jedem Wort, jeder Handlung und jeder Interaktion zum Ausdruck?

.

Die Anerkennung des Schöpfers und deiner selbst als einem Fraktal davon beendet das Getrenntsein.

Das Erleben der Wiedervereinigung ist eine tiefgreifende, glorreiche Empfindung; dies ist keine Verstandesübung. Dein Herz öffnet sich vollständig dafür, dem zu dienen und das zu ehren, was freudig alles, was ist, erschafft.

.

Ehrst du die gesamte Schöpfung als Widerspiegelungen der Quelle? Das beinhaltet die Naturreiche, die Elementale, Gaia, die Menschheit, andere Wesen, Rassen, Zeitlinien, positive oder negative Erfahrungen – alles.

Siehst du die große Perspektive und respektierst du alle Erfahrungen und Schöpfungen, ungeachtet dessen, wie sie dem niederen Selbst erscheinen? Dies heilt alles, was hier vorgefallen ist, sowohl die individuellen als auch die kollektiven Reisen.

.

Liebst du deine/n Nächste/n wie dich selbst? (Die Lektion Bedingungsloser Liebe)

Diese klassische Frage fordert uns heraus, einander zu lieben als primäre Funktion der Göttlichkeit und als Schlüssel zum Portal der Höheren Existenz. Sie demonstriert aber auch ein volles Verständnis des Unterscheidungsvermögens anstelle der Verurteilung.

Verurteilung ist die dualistische Gewohnheit, zu entscheiden was richtig/falsch, gut/schlecht, ja/nein ist. Unterscheidungsvermögen verwendet Weisheit, um das zu wählen, was den höchsten Interessen aller Beteiligten dient, einschließlich deiner eigenen Aufstiegserfahrung. Die Lektion der Bedingungslosen Liebe zeigt auf, daß sich in deiner äußeren Realität widerspiegeln wird, was auch immer sich im Inneren befindet.

Das Universum des Aufgestiegenen QuellenSelbst, das du erschaffst, dreht sich um die reine Schwingung Bedingungsloser Liebe.

.

Hast du alle alten Betriebssysteme der Dualität aufgegeben; die niederdimensionale Negativität, Ängste, Zweifel, Glaubenssysteme, Wiederholung, persönliche Akasha und kollektive Vergangenheit?

Dies ist eine Frage für das Vorbereitetsein auf Dimensonssprünge. Viele sind süchtig nach der alten Realität, den alten Glaubensmustern, den alten Ängsten und benutzen das als ihre voreingestellte Erfahrung. Wenn du dich von alten Programmen löst, wird deine Realität zu einer völlig anderen Erfahrung.

.

Da ist ein tiefes Gefühl von Freiheit und eine enorme Klärung von Zellstrukturen, was uns für die Transmutation der DNS öffnet. Dies ist der Zustand, „in dieser Welt, doch nicht von ihr“ zu sein. Überprüfe deine verbleibenden Verstrickungen und Vereinbarungen. Dein Lebensstrom ist Energie – schau dir an, wohin diese Energie fließt. Fließen deine Gedanken, Aktivitäten, Einkäufe, Gespräche, Beziehungen eher in die neuen als in die alten Strukturen?

.

Hast du dich mit der Mission deines Höheren Selbst vereinigt und den Aufstieg als dein primäres Ziel gewählt, und wendest du deine höhere Weisheit und Göttliche Liebe in jeder Situation, jeder Herausforderung an?

Der Aufstieg ist eine bewußte Entscheidung. Forderst du dich selbst aktiv heraus, dich mit deinem Wahren Selbst zu verbinden, die Präsenz der Quelle zu sein, bereit, deine Wahrheit zu sprechen und die durch alle Ausdrucksformen des Selbst hervortretende Göttlichkeit zu fühlen und zum Ausdruck zu bringen?

Dies ist ein Gefühl – es spielt keine Rolle, ob du dein Höheres Selbst „sehen“ kannst. Sich selbst zu erkennen und die Wünsche und den Pfad des Wahren Selbstes zu erforschen, ist eine Empfindung; ein intuitiver, fühlender Seinszustand.

.

Widmest du dich vollkommen dem Dienst an anderen und der Mission Göttlicher Liebe?

Göttliches Dienen aktiviert das Schöpferselbst; die reine Liebe, und entläßt das alte Dogma der Märtyrer- oder Erlöserdynamik.

Dies ist Hingabe in kosmischem Maßstab; du erfährst Freiheit vom Wartespiel und engagierst dich mit göttlicher Geduld, Neutralität, den höchsten Interessen des Kollektivs und Gaias sowie einer aktiven Teilnahme an der Schöpfung neuer Realitäten.

An irgendeinem Punkt deiner Reise wird Dienst an anderen und an der Quelle das einzige sein, was noch Sinn ergibt.

.

Den Fokus auf Stabilität und Ausdehnung halten

Die Fragen sollen eine Perspektive auf das bieten, was hier auf Gaia vollbracht wird. Sie sind grundlegend für den Aufstiegsprozeß.

Bei den Ablenkungen des aktuellen Einfließens von Frequenzen und Zeitlinien-Sprüngen ist es gut, sich oft auf die höheren Absichten auszurichten.

.

Wir fokussieren uns auf Stabilität, um die kollektive Angst auszugleichen, wir senden mehr LiebesLicht und Einheit aus, um das Kollektiv in die zur Verfügung stehenden Neuen Realitäten zu heben.

.

Unser nächstes Einfließen – immer noch ein Teil der Struktur der Dritten Welle – findet vom 25. bis zum 29. November statt und fungiert wie ein kosmischer Auslöser (engl. cosmic trigger).

.

Auslöser sind Gelegenheiten für vereintes Handeln – laßt uns als Eins fokussieren, um dem Kollektiv und Gaia beizustehen. LichtarbeiterInnen, GitterarbeiterInnen, TorhüterInnen; wir werden DNS-wandelnde Frequenzen empfangen und höhere Ebenen dieser beschleunigten Zeitlinien verankern, die bis einschließlich zum Jahresende fließen werden.

.

Meditiert oft, gleicht die Weihnachtsablenkungen durch Fokus und reine Absicht aus. Wendet die Fragen auf euren Lebensstrom an und nehmt schnell Anpassungen vor, es geschieht vieles hinter dem Schleier, um die auf den Aufstieg Ausgerichteten zu unterstützen.

In Liebe, Licht und Dienen

Sandra

.

Text und Graphik © Sandra Walter 2016. Übersetzung © Zarah Zyankali 2016. Dieser Text darf frei weitergegeben werden, solange er vollständig und unverändert bleibt und auf den Originaltext sowie diese Übersetzung verlinkt wird. Danke.

Quelle: https://zarahsabenteuer.wordpress.com/2016/11/19/sandra-walter-wie-vorbereitet-bist-du-fur-den-aufstieg-fragen-fur-den-pfad/

Neu eingestellt:  “ Wir wagen mutige Schritte durch unbekannte Gefilde “ von Eva Maria Eleni

.

L’aura: Ein Upgrade der Frequenz ~ Die Wellen der Intensität reiten

.

Claudia: Was geschieht, wenn wir in einer Beziehung Hingabe mit Selbstaufgabe verwechseln?

.

Kirstin & Altana – Spiritueller Dialog & 10 Fragen – X Antworten

.

Kirstin Garsoffky – Mein Weg zum Licht – Was gibt es eigentlich

.

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Sandra Walter: Wie vorbereitet bist du für den Aufstieg? Fragen für den Pfad

  1. ich kann zum allergrössten Teil ja bei den Punkten sagen.allerdings gibt es kurze Momente zb zornog werden übe rÄrgerkleinkram.Gehört wohl zu mir hin u wieder:-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: