Ich wünsche Euch allen ein wundervolles Neues Jahr 2017

Liebe Lichtwesen,

.

die am höchsten schwingenden Energien sind nach dem 25.12.16 bis heute in Etappen hier eingetroffen, was ja auch von Sandra Walter in ihrem Text mitgeteilt wurde, LINK: Sandra Walter – Transformationsportale: Neue Realitäten treten hervor

Absatz:

Noch einmal, dies ist ein Heiliger Übergang der Transformation, vom 25. Dezember bis einschließlich 4. Januar.

.

Unser letztes Portaldatum von der letztes Jahr gegebenen Liste ist der 31. Dezember. Rechnet mit einzigartigen Energien, Bewußtseinsveränderungen und Gemeinschaftsschöpfungen mit den Höheren Reichen, besonders dem Aspekt der Göttlichen Kosmischen Mutter, während sich dies entfaltet.

.

Und vieles  ist jetzt anders für mich, sodass ich ganz bei mir bleiben darf und soll! Was bedeutet, so wenig als möglich im  außen zu machen ! Daher ist es hier auf dem Blog im Moment eher still geworden, gerade in den letzten Tagen, war es wieder ganz stark, was es zu transformieren gab!

.

Um all das zu integrieren, was an Energien rein kommt, braucht es Ruhe und Zeit, weshalb ich zur Zeit kaum schreibe! Ich darf viel  Schlafen und ruhen, um für das Durchleiten und Verankern der Energien jederzeit bereit zu sein.

.

Das Neue Jahr 2017 beginnt schon sehr heftig und mit gänzlich neuen Energien, so als wenn alles umgestellt ist und wird. Daher lauscht in Euch selbst, was für Euch ansteht und sich änden darf in den nächsten Tagen, eventuell auch Wochen. Wir erhalten gerade sehr viele Impulse

.

Die neuen Texte von L’aura können uns auch dabei helfen, welche ich gestern und heute auf dem 1. Blog eingestellt habe,

LINK: L‘aura: Das Neujahr / Zeitlinie ~ 5dimensionales Bewusstsein

und  L‘aura: Absichten für Deine Neue Zeitlinie ~ 5dimensionales Bewusstsein

.

Ebenso wie Silke Schäfer es so wundervoll in ihrem Video aufgezeigt hat!

Sie hat es sehr schön auf den Punkt gebracht, weshalb ich den Link noch einmal für alle hier einstelle, die es  sich noch nicht angehört haben. LINK: Silke Schäfer: “ An der Schwelle zum 2017 : Fast alles ist möglich im Rahmen unserer Möglichkeiten !

.

Ich wünsche allen eine geruhsame Zeit, solange die Kinder noch Ferien haben.

Achtet noch mehr auf alles, was sich euch offenbart! Bittet darum, dass euch aufgezeigt wird, was sich ändert, in Liebe und Dankbarkeit zu Euch allen, die ihr bis jetzt uns alle Aufsteigende so tatkräftig durch euer Sein und Wirken unterstützt habt, von Herzen von Charlotte

.

.

.

Veröffentlicht am 01.01.2017

Original in englischer Sprache: http://trinityesoterics.com
Deutsche Übersetzung: http://www.lichtderwelten.de/index.ph…
Danke für eure Spende: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…

.

2. Januar 2017:

Die Akzeptanz [acceptance, das Annehmen] ist ein ganz wesentlicher Bestandteil der Bewegung in eine höher schwingende Lebenserfahrung hinein. Ihr könnt Euch ohne sie schlicht nicht auf tiefe Weise mit Anderen oder mit Euch selbst verbinden.

Es geschieht durch die Akzeptanz, dass Ihr die göttliche Vollkommenheit in Allem erkennt. Sie ist das Werkzeug, das Euch Widerstand überwinden lässt. Widerstand erschafft Barrieren zwischen Euch und Anderen und ebenso auch zwischen Euch und Eurem eigenen Sein und Wesen [beingness]. Er hält Euch überdies in einer beständigen Beschäftigung mit dem fest, was Euch unerwünscht ist oder Ihr befürchtet. Die Akzeptanz ist der heilsame Schlüssel für all Eure Herausforderungen, denn sie verlagert Euch in einen energetischen Raum, der sämtliche Lösungen enthält.

Ihr Lieben, die größte Freude, die Euch aus der Wiedervereinigung mit der Quelle entsteht, ist die reine Akzeptanz, die damit einhergeht. Diese Akzeptanz ist der Kern der bedingungslosen Liebe, des Einheits-Bewusstseins und des Erwachens. Die Akzeptanz ist der Weg zum Frieden. Sie ist es, was den Schmerz der Trennung ein für allemal heilen wird.

Nun, da Ihr dem Jahr der Schöpfung entgegenseht, erkennt bitte, dass die Akzeptanz eines der wichtigsten Elemente ist – sowohl persönlich als auch global gesehen -, denn sie unterstützt die Energien, nach der sich alle Seelen in ihrem Kern verzehren: bedingungslose Liebe, Authentizität und Verbundenheit.
1. Januar 2017:

Jede einzelne Tag ist ein Tag neuer Schöpfungen. Wir bitten Euch, die Geschenke Eurer Erfahrungen aus der Vergangenheit mit Euch zu nehmen und alles hinter Euch zu lassen, was auch immer nicht mehr zu Euch passt. Es ist an der Zeit, dass Ihr Euch erlaubt, zu glänzen, zu gedeihen, zu lieben, zu verbinden, zu fließen, zu SEIN. Ergebt Euch in die Entfaltung der unendlichen Möglichkeiten wie neu neugeborene energetische Wesen, die bereit sind, zu erschaffen wie nie zuvor. Dies sind Eure Zeiten, Ihr Lieben, umarmt die göttliche Vollkommenheit des Großen Ganzen.

.

Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Selbstliebe | Schlagwörter: | 5 Kommentare

Beitragsnavigation

5 Gedanken zu „Ich wünsche Euch allen ein wundervolles Neues Jahr 2017

  1. ELOAH

    Herzlichen Dank auch Dir, liebe Charlotte, für Dein Sein und Wirken
    und Allen Wandelnden – Transformierenden – Zentrierten – Wandernden – Findenden viele wunderbare magische Momente in Jedem JETZT.

    Das Jahr der BEFREITEN FREIHEIT erwartet uns

    LIEBT EUCH FREI – HALTET DAS LICHT

    Herzgruss von ELOAH

  2. Dankeschön , liebe Charlotte , das wünschen wir Dir auch !

    In Liebe und Licht !

    A´Stena und Co.

  3. hallo charlotte, und ihr lichtrebellen,

    ich wünsche euch allen ein friedvolles in liebe getränktes jahr 2017.

  4. Monika

    Liebe Charlotte,

    ich kann all das bestätigen.
    Die Energien empfinde ich als heftig, aber im Grunde ist es der eigene Widerstand, der dich gegen Türen rennen lässt. Immer wieder die Frage: Was und wieviel gestehst du dir zu? Seit heute entwickle ich immer mehr Muße, aber die Prüfungen poppen auf und wenn es mal bei mir relaxt ist, dann wird wieder was in meinem Umfeld getriggert. Das Außen wirkt sehr angespannt, Salzburg erscheint mir des Tourismus müde, vielleicht sind es aber einfach die eigenen Erwartungen ans Geschäft. Überhaupt finde ich, dass sich die Prioritäten verlagern. Viele erwachen und sind einfach nur des Arbeitens müde und dennoch sind sie noch in den Manipulationen, die noch suggeriert werden, die noch auf Trennung basieren. Seit heute wunderschöner Schnee, eine traumhafte Landschaft und ich komme erstmals zur Ruhe, was auch mit der Quartiersuche zusammenhing. Ich werde durchatmen, habe mich heute Nacht mit Sandra Walters zusammengeschlossen und die Energien geankert. Immer öfter bei mir auch die Frage, was macht noch Sinn, was ist stimmig, was geht gar nicht mehr. Es wird ausgesprochen, Tabula Rasa gemacht, wo ziehst du Grenzen, welches Umfeld passt noch.

    Ich wünsche dir ein wundervolles 2017 und die Spontanität, die es bereit hält, die Impulse und die Entdeckerfreude und den Innovationsgeist, um das Neue aktiv mitzugestalten.

    Alles Liebe
    Monika

  5. Hallo,geht mir auch so,Thema Gesundhei tich bin einfach zuviel mi tmir beschäftigt da fehlr t die Zeit zum reglmLesenlg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: