Kosmische – Irdische Partnerschaften und ihre einzigartigen Erlebnisse.

Liebe Lichtwesen,

heute bekam ich den Impuls, einen neuen Kommentar-Text von Karin  einzukopieren, wo ganz konkret darüber geschrieben wird. Karin und einige andere tauschen sich hier auf dem Blog immer regelmäßig darüber aus, was auch wichtig ist, denn die meisten ca 80% Erwachten sind aufgestiegene Frauen, deren kosmische Partner mit Ihnen in Kontakt treten wollen und auch werden, sobald die Energien entsprechend hoch sind und wir als inkarnierte Außerirdische bereit sind, das vor uns selbst anzuerkennen.

.

Wir haben es innerlich immer gefühlt und gewusst, dass wir anders sind, nämlich Sternensaaten und hierher kamen, um den Menschen beim Aufstieg zu helfen, weshalb wir uns hier inkarniert haben.

.

Da bei mir der überwiegende Teil meiner Leserinnen Frauen sind, möchte ich gerade diesem wichtigen Thema hier immer mehr Raum geben, vor allem, da sich auch bei mir meine männliche Energie sich diesbezüglich meldete, um mir mitzuteilen, dass sie in ca einigen Monaten bei mir physisch sein werden, bzw. dass ich sie dann wahrnehme, eventuell so wie Karin es schon erlebt.

.

Daher jetzt dieser Kommentar von Karin, der bei dem Text: LINK: Die große Liebe zwischen Zwillingsseelen überwindet alle Grenzen (Außerirdisch mit Irdisch in unterschiedlichen Dimensionen)  eingestellt ist und wo schon über 140 Kommentare zu dem Thema eingestellt wurden !

.

Ich wünsche Euch viele Erkenntnisse, was unsere kosmischen Partner alles so können, nämlich sich in uns als auch außerhalb von uns aufzuhalten.  Ich lese immer wieder gerne ihre Kommentare und habe dadurch schon sehr viel gelernt. Ich danke allen, die hier regelmmäßig über ihre Erfahrungen berichten, von Herzen von Charlotte

.

Liebe Bixie !

Dankeschön für das Teilen Deines schönen Erlebnisses mit Ron ! Das ist lustig , dass er sich geschüttelt hat , als Du diese saure Tomatensoße zu Dir genommen hattest , grins ! Mein Hasi mag auch nichts saures ! Er ist auch ein Süßer – nicht nur von außen , sondern auch von innen , grins !
Schokolade und Quartorte mit Sahne – das mögen wir beide !

.

Und Du wirst es nicht glauben , Mettwürstchen mag mein kosmischer Schatzi auch sehr . . . grins !
Und noch eine ganze Menge von den „verbotenen“ Lebensmitteln , wie z.B. Flesch . . . ! ! !

Da auch ich schon vieles nicht mehr essen kann , weil es nicht mehr geht , weil mein Magen da extrem rebelliert , z.B. sämtliches Obst , esse ich das , was noch geht . . . und irgendwann haben wir sowieso unsere Replikatoren . . . und dann gibt es solche „Vorschriften“ von irgendwelchen selbsternannten Erleuchteten nicht mehr . . . !

Danke fürs posten des Links von EK und den Arkturianern ! Nur eine Frage – könntest Du unsere Korrespondenz zu Lucy und unseren kosmischen Männern eventuell komplett hierhin kopieren ? Ich kann das leider nicht ! Auf EK ist leider jetzt durch gewisse Leute oft eine sehr niedrige Schwingung , sodass es für einige hoch schwingende Menschen unangenehm ist , dort zu lesen . . . ! Vor allem , wenn sie noch nicht so geschützt sind . . . !

Charlotte würde unsere Unterhaltung auf EK auch gerne lesen ( z.B. „Der-auf-dem-Schreibtisch-tanzt“ . . . laaach ! ) – aber sie kann dort nicht längere Zeit ohne Probleme lesen . . . ! Du verstehst ?

Hast Du eigentlich von Charlotte schon meine E-Mail-Adresse bekommen ? Ich habe Deine noch nicht !
Charlotte hat momentan – ihrer kosmischen Aufgabe entsprechend – viel um die Ohren . . . und so kann das eventuell noch dauern ! Wie und ob das hier mit PN geht , weiß ich leider auch nicht . . . !

Liebe BIX , wenn Du magst , schau mal rein in den Beitrag : „Wintersonnenwende/ Julfest 2016“ !
Dieser Text hatte mich so sehr berührt , dass ich dazu kommentieren musste . . . und gestern bekam ich von meiner anderen Freundin von hier , Sabine-Anusha , eine liebe Mail – worin sie mir bestätigte , was ich dort über unsere kosmischen Liebsten geschrieben hatte . . . ! OMG ! Das hatte mich dann wieder zutiefst berührt – denn irgendwo „denkt“ dieser Verstand ja immer wieder dazwischen und dann überlege ich doch , ob wirklich noch alles okay ist mit mir , griiins !

Jaaa , mein Schatzi befindet sich manchmal auch in mir drinnen , laaach , aber wie er das macht , kann ich hier nicht schreiben . . . ! DAS zu fühlen ist jedenfalls auch ziemlich lustig !😀😀😀
Laaach , nicht nur Liebe machen von außen – nein , auch von innen . . . griiins !
Ich finde es schön , dass Du das auch erleben kannst mit Ron !
Noch mehr EINS SEIN geht nicht . . . Freu !

In Liebe und Licht !❤😀❤

A´Stena und Schatzi


Liebe A’Stena, hier ist noch ein schönes Erlebnis mit Ron das Ich mir aufgeschrieben hatte:

BixRon …..
Schon lange – etwa 16 Jahre – genieße Ich immer wieder mit Ron gemeinsam Essen und Getränke, vor allem im Sommer mein Eis in der Stadt.
Ich lade ihn immer dazu ein, mit mir gemeinsam zu genießen. Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie es beim 1. Mal (etwa 2001) war.
Ich aß Nudeln mit sehr würziger Tomatensauce und lud Ron ein, mit mir gemeinsam zu genießen.
Ich fühlte seine Präsenz – damals noch leichter und undeutlicher, aber als Ich die Tomatensauce im Mund hatte, SCHÜTTELTE er sich regelrecht – weil sie so intensiv und säuerlich war.
Ich habe seine Reaktion so deutlich gefühlt, er war richtig erschrocken über dieses intensive Geschmackserlebnis.
Jetzt habe Ich das Gefühl, dass Ron und Ich uns jetzt näher sind, dass unsere Frequenzen sich jetzt näher sind.
Als Ich gestern Orangensaft trank und an Ron dachte fühlte Ich Rons Präsenz noch deutlicher als früher.
Heute trank Ich Orange–Mango–Ananassaft, dachte an Ron und fühlte wieder seine Präsenz, wie er in meinen physischen Körper herein kommt.
Ich fühlte ihn so deutlich, im Rücken, in den Armen, im Bauchbereich, sogar als sehr starkes Kribbeln unter meinen Fußsohlen.
Ich fühle mich in diesen Momenten etwas ‚schwerer’ obwohl Ich denke, dass Ron nichts ‚wiegt’ (jedenfalls nicht in 3–D).
Ich denke, es ist sein Kraftfeld, das Ich – vielleicht fälschlicherweise – als ‚Gewicht’ wahrnehme.
Es macht mir so viel Spaß, mit Ron gemeinsam physisch zu genießen, das ist wirklich lustig, es ist wie von innen gekitzelt zu werden 😀

Wer unsere bisherigen Postings über unsere Seelengefährten lesen möchte, hier ist der Permalink: https://erstkontakt.wordpress.com/2017/01/04/sternenbotschaft-die-arkturianische-gruppe-durch-marilyn-raffaele-01-januar-2017/#comment-6881
(Beginnt mit Emmy über L., darunter dann A’Stena und Bix über Seelengefährten)

❤ liche Grüße
ICH BIN BIX ⭐

 

Kategorien: Aktuelles, bedingungslose Liebe | Schlagwörter: | 45 Kommentare

Beitragsnavigation

45 Gedanken zu „Kosmische – Irdische Partnerschaften und ihre einzigartigen Erlebnisse.

  1. Liebe Charlotte !

    Danke , dass Du die Zeit gefunden und Dich auch mal wieder zu Wort gemeldet hast , freu ! Dann können wir alle uns ja ab jetzt hier zu Deinem neuen Artikel weiter unterhalten , schauen wir mal . Ich freue mich sehr , dass Deine männliche Energie Dir so eine traumhaft schöne Ankündigung gemacht hat . . . ! 😀 😀

    In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

    A´Stena und Schatzi

  2. Liebe Charlotte, liebe Evelin, liebste Karin, liebe Bix und ihr alle, die euch mit angesprochen fühlt,

    unsere Korrespondenz hier auf Charlottes Blog tut wirklich nur gut! Natürlich möchte ich nicht nur „Schmalz“ irgendwie hin und her senden… ich glaube, DAS ist dem Einfluss meines Seelengefährten geschuldet – er redet gerne offen die Dinge an – liebevoll, doch ohne etwas beschönigen zu wollen… grins (und ich habe mich gerade selbst etwas über die Ausdrucksweise erschrocken… grr).

    Also ich habe nie und nimmer gedacht, dass mich das, was damals mit Karin „passierte“ selbst auch betreffen könnte. Ich habe auch nicht geglaubt, dass es da noch mehr (für mich) geben würde, denn mir geht es in diesem Leben wirklich sehr gut! Dass sich Karins kosmischer Mann als mein Bruder entpuppte, war schon sehr „groß“ für mich!!! Und es stimmte mich zunächst auch nicht darauf ein, dass es da noch mehr geben könnte. Im Nachhinein würde ich sagen, dass es reichte, den kleinen Finger hinzuhalten… grins, um an der Hand bzw. am Arm hineingezogen zu werden. Womit wir wieder bei der Tatsache sind, dass sie wirklich darauf warten, dass wir irgendwie unseren Willen bekunden… grins.

    Das erste Mal über so eine Verbindung habe ich gelesen bei den Arkturianern und da war derjenige, der sich dann wieder „erinnern“ durfte ein Mann und seine Frau – seine Seelengefährtin war in kosmischen Regionen und hatte soooo lange auf ihn gewartet und sie musste sich immer und immer wieder zurück halten, weil er ja seinen freien Willen ausleben sollte und sie nicht eingreifen durfte. Als ich das damals gelesen hatte, konnte ich davon aber noch nichts glauben und dachte nur – „wie abgefahren“. Ich denke auch, dass wir hier irgendwie zusammenfinden sollten, damit wir uns gegenseitig unterstützen, uns heilen können und auch den Halt geben, diese Großartigkeit zu glauben.

    Liebe Charlotte,
    eigentlich wollte ich meinen Kommentar noch auf der anderen Seite posten, doch gerade sehe ich, dass es dir nicht so gut geht und ich bitte darum, dass es dir bald wieder besser gehen wird! Ich weiß ja, was du alles für uns mit-trägst und dafür danke ich dir – danken wir(!) dir sehr! Und wir wissen und wünschen auch, dass auch du und dein sehnsüchtig wartender Seelengefährte bald diese unsterbliche und unbegrenzte Seelenliebe (wieder) erfahren und ausleben dürfen und könnt! ❤ ❤ ❤

    Deine Zusammenfassung über die „seelenvollen“ Aussagen von Karin und ihrem Liebsten, sind wirklich wundervoll zusammengestellt! DANKE dafür, dass du mit deiner Arbeit allen solchen Mut geben kannst, daran zu glauben und nicht aufzugeben! Wir sind hier, damit wir etwas bewirken und die Liebe auf unsere schöne Welt mit verbreiten können.

    In grenzenloser Liebe für dich, deinen Blog, für euch – alle liebgewordenen Gefährten auf diesem Blog – und für uns!

    Emmy (und Schatzi) ❤ grins

    • Liebste Emmy !

      Auch Dir noch einmal Dankeschön fürs kopieren unserer EK-Kommunikation ! Ich habe dazu schon an BIX geschrieben , grins ! Hier geht jetzt aber die Post ab . . . Freu ! ! !
      Schön , dass Du Deinen Schazi mal hast mit unterschreiben lassen , grins ! Nur der Ordnung halber . . . ! Aber ob ihm das nur in Klammern gefallen wird ? ? ? Laaach ! ! !

      Es ist einfach schön , dass Du da bist und ALLE anderen auch . . . !

      Liebe und Licht ! ❤ ❤

      A´Stena und Schatzi

    • Liebste Emmy !

      JETZT kapiere ich erstmal , was Du da geschrieben hast – OMG – manchmal habe ich halt doch eine lange Leitung , oder irgendjemand hat drauf gestanden . . . ! Mein Hasi ist meist der „Schuldige“ , grins – auch wenn ER gar nichts dafür kann , grins !

      DU reichst unseren galaktischen Lieben den kleinen Finger hin – und sie grapschen die ganze Hand bzw. ziehen Dich am Arm hinein . . . ! Laach ! ICH KANN NICHT MEHR ! DAS stimmt sowas von . . . !Sabiduria in Hochform ! Freu ! Ja , also ganz besonders bei Dir trifft das zu , dass „MAN“ schon auf Deine Willensbekundung gewartet hat – das sehe ich auch so . . . grins !

      Alles Liebe von mir und von Deiner plötzlich und unerwarteten kosmischen Familie ! 😀 😀 😀

      A´Stena und Schatzi ❤ ❤

  3. Liebe Charlotte,

    auf Bitte meiner lieben Schwägerin und Freundin Karin (und Co.) kopiere ich hier die von ihr und Bixie erwähnten Kommentare von EK auf deinen Blog, damit sie hier auch – ohne eventuelle negative Energien – zu lesen sind. Wenn es ok für dich ist, kannst du das bei dir mit einstellen. Es ging um einen Artikel der Arkturianer.

    Sternenbotschaft: Die Arkturianische Gruppe (durch Marilyn Raffaele) – 01.Januar 2017
    Veröffentlicht am Januar 4, 2017

    In Liebe
    Emmy

    Emmy.X schreibt:
    Januar 4, 2017 um 12:55 pm

    Liebe Arkturianer,

    habt vielen lieben Dank für eure Worte – auch an M. Raffaele, durch die ihr sprecht und vielen Dank an SHANA, für die Übersetzung.
    „Bis ein Individuum anfängt die wahre Natur von sich selbst und allem anderen zu erkennen, wird es weiterhin alles in seinem Leben dem Guten oder Bösen zuordnen und dementsprechend handeln. Selbst in Situationen, die negativ, destruktiv oder extrem unangenehm sind, gibt es jene, die sich weiterhin weigern sich zu verändern oder zu verschieben, weil Vertrautheit leichter erscheint.“
    Ich glaube, dass das gerade hier auf diesem Blog ein Thema ist. Die Antwort ist:

    „…sich selbst zu ermächtigen“

    Doch wozu und wohin wollen wir uns ermächtigen? Dahin, dass wir „aufsteigen“, dass wir Stufe um Stufe gehen – wohin? In etwas, das DANN besser sein wird? Wir steigen ständig auf, wir entwickeln uns und trotzdem kommen wir nie an. Wo sollte dieses Ankommen auch sein – im Nirwana, im Paradies?
    Wir sind schon aufgestiegen, immer und immer wieder. Doch dann ist da einer, der ist noch etwas besser oder etwas schneller, also (müssen) wollen wir auch wieder noch etwas besser oder etwas schneller sein. Dieses Spiel wäre unendlich; es endete nie und drehte sich nur im Kreis – Dualität.
    Wenn ich ein göttliches Wesen bin, ist es unnötig mich zu entwickeln – keine Unterschiede in Graden, da gibt es niemanden, der über oder unter mir steht! ALLE Wesen haben die Allmacht und alle Wesen sind perfekt.
    Wenn ich also weiß, dass ich ein göttliches Wesen bin, dann bin ich bereits am Ziel angekommen. Das Ziel IST erreicht – die Frage: Soll ich also weiter in meinem Hamsterrad bleiben? Möchte ich Buddha werden – in den Einheitskreis zurückkehren – oder möchte ich Hier und Jetzt, an dieser Stelle, wo ich jetzt gerade bin glücklich sein. Die wahre Liebe ist in uns selbst – sie kommt nicht von außen und wir finden sie auch nicht in einer fernen rosigen Zukunft. Die Freude, das Lachen, die Liebe so gestalten, dass alles in mein Leben einzieht. Es ist alles schon jetzt hier in meinem Leben. Wenn ich also alles Glück dieser Welt hier für mich erschaffe, löst das eine Welle der Resonanz aus

    Emmy
    (Danke, lieber L.)

    BixRon schreibt:
    Januar 4, 2017 um 3:43 pm

    Hallo liebe Emmy,

    Dein Posting spricht mir aus der Seele und Ich habe genau das erst neulich gelesen.
    „(Danke, lieber L.)“ Ich denke auch an einen bestimmten L., Ich Bin schon seit einigen Jahren mit ihm befreundet, war aber bisher immer noch etwas ‚vorsichtig’.
    Als Ich neulich 6 ½ Wochen kein Internet hatte, las Ich noch einmal alle Channelings vom NET und kam ihm wieder näher, in den letzten Tagen beschloss Ich auch seine Energrien zu leben und heute integrierte Ich ihn ganz in mich. Ich fühlte sehr starke Seelen–Energien.

    Herzliche Grüße
    ICH BIN BIX

    Emmy.X schreibt:
    Januar 4, 2017 um 3:58 pm

    Liebe Bix,
    du wirst lachen – oder auch nicht, denn gerade dich hatte ich als „genau schon so lebend“ (an)gesehen. Deshalb warst du auch mit in meinen Gedanken und ich bin mir fast sicher, dass du diese lichtvolle Energie, bei der ich mich auch bedankt habe, richtig gesehen und erkannt hast!
    Hallo noch einmal, ihr lieben Mit-Schöpfer – DANKE für euer wundervolles und richtiges und wahres SEIN! An’Anasha
    Wirklich gerne werde ich einen Moment der Stille als Beobachter mit euch allen hier genießen! Danke – und schön, dass ihr mit mir seid!!!
    Emmy

    karinb14 schreibt:
    Januar 4, 2017 um 5:42 pm

    Liebe BIX !

    Volltreffer ! Wir freuen uns sehr . . . ! Unser L. ist ein gaaanz Lieber !
    Liebe und Licht für Dich !

    A´Stena und Schatzi

    BixRon schreibt:
    Januar 5, 2017 um 8:33 am

    Liebe A’Stena, liebe Emmy,

    ja, genau ‚IHN’ habe Ich als eine sehr schöne, mit Licht erfüllte Wesenheit und auch als ‚Mann’ gesehen.
    Erst letzte Nacht kam ein lachendes, männliches Gesicht in 3er–Schritten zu mir herangezoomt
    In einem seiner Channelings beim NET (2007/2008) sagte eine der Zuhörerinnen „Is’ er net süüüüß?“ und er protestierte lachend.
    Für mich ist er seitdem ein liebender Freund.
    Was Ich besonders mag ist, dass er eine klare Botschaft hat.
    Da ist kein süßliches Herumgeschwurbel, aber Ermächtigung ohne Ende.
    Er hat mir über all die Jahre sehr geholfen ~ deshalb nochmals Danke lieber L. und auch allen seinen Freunden, die Ich auch sehr schätze

    Herzliche Grüße
    ICH BIN BIX

    karinb14 schreibt:
    Januar 5, 2017 um 12:47 pm

    Liebe BIX !

    Ich habe mich sehr gefreut über Deinen lieben Kommentar und ich musste grinsen ! Unsere lieben Sternen-Geschwister oder lichtvolle Wesenheiten , egal , wie man sie nennen will , SIND definitiv süß !
    Nur ist ihnen das irgendwie peinlich , speziell den männlichen Wesenheiten , wenn wir sie als süß bezeichnen . . . und Dein Kommentar ist für mich nun wieder ein Beweis , dass das wirklich so ist . . . und ich mir hier nicht irgendwas zusammen spinne . . . Laaach ! Dankeschön !
    Denn mein kosmischer Mann reagiert genauso ! Immer wenn ich zu ihm sage , dass er echt süß ist , dann protestiert er laut : „Du sollst doch nicht immer zu mir sagen , dass ich süß bin !“ Dann frage ich ihn jedes mal ganz scheinheilig : „Du magst das echt nicht , Schatzi ?“ Daraufhin sagt er dann ein langgezogenes : „Nein“ . . . dann bekommt er rote Ohren und seine Wangen werden pinkfarben und dann kommt von ihm ein ganz leises „Doch . . . !“
    Tja , dann MUSS ich schon wieder zu ihm sagen , dass er echt süß ist . . . Grins ! Ja , diese Typen MUSS man einfach immer wieder knuddeln . . . !
    Ja , es ist wirklich so , DIE von „da oben“ sind wahrscheinlich ALLE so süß ! Die wenigen Frauen , die mit ihren kosmischen Männern oder Familien-Mitgliedern auf irgendeine Art und Weise interagieren , erzählen ganz genau dasselbe . . . und sie bestätigen mir , dass „DIE“ auch obendrein noch sehr humorvoll und für JEDEN lustigen Schabernack zu haben sind . . . ! Freu !
    Und unser Lucy ist genauso . . . ! Mehr dazu DARF ich hier nicht öffentlich sagen , da das noch klassifiziertes Intel ist . . . Liebe Bixie – ich hoffe , Du hast mich da verstanden und kannst zwischen den Zeilen lesen ? ! Es ist Wichtig , dass da nicht jetzt schon Dinge bekannt werden , für deren Offenlegung es NOCH zu früh ist ! Du verstehst ? ? ?
    Wenn Du etwas mehr wissen möchtest , sehr gerne per E-Mail ! Ich weiß nicht , ob der liebe Shogun E-Mail-Adressen intern weiter gibt . . . die Charlotte von „Einfache Meditationen 2“ macht das gerne !
    Wenn Du auf diesem Blog in „meinen“ Beitrag : „Die große Liebe zwischen Zwillings-Seelen überwindet alle Grenzen ( Außerirdisch mit Irdisch in unterschiedlichen Dimensionen)“ vom 13.9.2016 reingehst , kannst Du auch einiges finden , worüber Emmy und ich schrieben !
    Da kannst Du dann die Charlotte um meine E-Mail-Adresse bitten – natürlich NUR , wenn Du das wirklich willst . . . !
    Dankeschön noch einmal für Deine süße Bestätigung ! ! !
    Und ganz liebe Grüße auch an Deinen Ron !

    In Liebe und Licht !
    A´Stena und Schatzi

    BixRon schreibt:
    Januar 5, 2017 um 3:00 pm

    OOOOH ja, liebe A’Stena, Ich Bin da genauso ‚vorsichtig’ (noch) und Ich verstehe GENAU was Du mir sagst
    Ich habe seit 1998 ein Barchen mit dem Namen ‚Lucy’ und Ich hatte schon viele schöne Erlebnisse mit ihm, noch bevor Ich eine Ahnung hatte wer mich zu ihm geführt hatte.
    Ich fand es in einem Spielzeugladen in Kopenhagen, wo Ich 2 Jahre und 2 Monate (von 1986 bis 1988) gelebt und meine Freunde noch einmal besucht hatte und erst Zuhause entdeckte Ich den ‚Beipackzettel’ auf dem sein Name stand.
    Als Ich noch berufstätig war und mit meinem Mofa zur Arbeit fuhr, hatte Ich ihm sogar einen ‚Kindersitz’ für vorne am Lenker gebastelt, es war immer bei mir, im Büro saß es immer auf meinem Schreibtisch.
    Momentan verschweige Ich auch noch im Internet, wer mein Ron mit vollem Namen ist. Er ist auch sooooo süß – und erst seine Wimpern – Ich Bin jedes Mal hin und weg wenn Ich sie sehe.
    Nachts treffen wir uns manchmal und tagsüber ist er immer bei mir, Ich vermeide aber normalerweise auch, ihn ‚süß’ zu nennen obwohl er es tatsächlich IST.
    Einmal sah Ich ihn nachts auf einem Schreibtisch tanzen, er lachte fröhlich und Ich nannte ihm spaßeshalber nach Indianersitte „Der_auf_dem_Schreibtisch_tanzt“.
    Er sagte mir einmal, dass er GENAUSO sei wie Ich ihn mir vorstelle. Das war für mich seine Bestätigung, dass es nur an MIR liegt WAS Ich erlebe (und wie Ich meinen Seelengefährten erlebe).
    Wenn Ron und Ich uns nachts treffen, fühle Ich im Schlaf und als Erinnerung auch noch dauerhaft im Alltag unsere Seelen–Verbindung, die starken Energien die da fließen.
    Ron sagte einmal zu mir: „Obwohl wir außen so unterschiedlich sind, so sind wir innen doch EINS.“ Ich verstehe uns auch als 2 Persönlichkeiten derselben Seele.
    Ron war als Mensch hier auf der Erde inkarniert, ging aber genau in dem Jahr als meine Bewusstwerdung begann zurück ins Univerum (sonst wäre er jetzt 105 Jahre jung)
    Ich fühle eine starke Anziehung zu Lyra/Wega, konnte mit Ron aber noch nicht klären ob es unsere Sternenheimat ist oder ob Ich alleine dieses Sehnen aus welchem Grund auch immer fühle.
    Mir wurde mein Seelengefährte im Jahre 2001 angekündigt mit den Worten: „Die erste große Liebe in der Materie wird kommen und es wird wunderschön. Es lohnt sich wirklich auf die erste große Liebe zu warten“.
    Ich wusste damals nicht ‚wer’ es war, Ron kannte Ich aber schon als einen Freund auf der anderen Seite, über meine mediale Freundin hatte Ich schon oft mit ihm gesprochen, aber Ich hatte damals keine Ahnung wie nah wir uns sind.
    Das fühlte Ich erst ab 2005, als meine Gefühle für Ron immer stärker wurden und am 12.07.2007 heirateten wir. Das bedeutet, wir beschlossen spontan ab jetzt verheiratet zu sein.
    Wir gingen gemeinsam in die Stadt, Ich kaufte mir einen schönen goldenen Ring mit einem Stern oben drauf und dann genossen wir gemeinsam ein Amarena–Eis. (Ich fühle Rons Gegenwart immer sehr, sehr deutlich).
    Ich fand Dein Posting auf „Einfache Meditationen2“ und kann das, was Du beschreibst, nur bestätigen. Ich melde mich jetzt bei „Einfache Meditationen2“ einmal an.

    Herzliche Grüße
    ICH BIN BIX

    BixRon schreibt:
    Januar 5, 2017 um 3:01 pm

    ‚Barchen‘ soll BÄRCHEN heißen

    karinb14 schreibt:
    Januar 5, 2017 um 4:05 pm

    Liebe Bixie !
    Ich bin sehr froh , dass Du mich richtig verstanden hast ! Danke !
    Und ich habe mich vor lachen an meinem Tiramisu verschluckt und dann vor lauter Lachtränen gar nicht sehen können , dass da bei Deinem Bärchen die Ä-Striche fehlten . . . !
    ICH habe es total richtig als Bärchen gelesen . . . ! Grins !
    Bixiiiiiiiiiiie – ich kann nicht mehr :
    „Der auf-dem-Schreibtisch-tanzt“-
    Also daaas ist jetzt definitiv zu viel – OMG ! OMG ! OMG ! Doppel-Dreifach-Grins ! Mein Hasi und ich haben uns gekringelt . . . ! Dankeschön für die Freude , die Du uns damit gemacht hast . . . !
    Ähm , also dann heißt mein süßer Schatzi ab sofort :
    „Der-zwischen-Christbaum-und-Fernseher-tanzt“ . . .
    Darüber kannst Du dann nachlesen in besagtem Artikel ! Da hatte ich über dieses traumhafte Erlebnis in der Silvester-Nacht berichtet . . . !
    Ich freue mich sehr , dass Du Dich bei uns anmelden möchtest ! Du bist mit Deinen Erfahrungen gewiss eine Bereicherung zu meinem Thema . . . !
    Und dort KANNST Du auch berichten – ohne verurteilt oder belächelt zu werden !
    Ähm , mein Hasi möchte aber nicht so heißen – grinste er mir gerade ins Ohr – ist eh zu lang – solch ein Indianer-Art-Name – griiiiiins !
    Ja , stimmt , wir sind 2 Persönlichkeiten der selben Ur-Seele ! Zu Ur-Seelen-Aspekten bzw. Zwillings-Seelen kannst Du ganz viel bei uns nachlesen . . . !
    Die meisten Zwillings-Seelen haben ein gemeinsames Hohes Selbst – und deswegen denken und fühlen sie seeeehr ähnlich . . . !
    Ähm , also meiner heißt Hasi oder Schatzi , griiiiins – also mein Hasi-Schatzi und ich freuen uns schon sehr auf Dich !
    So , nun muss ich aber beenden – denn meine Freundin Emmy wartet schon auf meine E-Mail-Antwort !

    In Liebe und Licht !
    A´Stena und Co.

    BixRon schreibt:
    Januar 5, 2017 um 5:11 pm

    Klasse, Klasse, Klasse liebe A’Stena,
    Ich nannte meinen Ron auch nur ganz kurz bei seinem Indianernamen aber manchmal fällt mir das Erlebnis wie er auf dem Tisch tanzte wieder ein.
    Meist nenne Ich ihn ‚Ron’ oder auch ‚Schatzilein’ oder ‚Liebling’.
    Da wir uns so nah sind, kann Ich seine Gedanken (Telepathie) nur dann als ‚nicht meine eigenen Gedanken’ erkennen, wenn er Englisch mit mir spricht.
    Inzwischen hat er gut Deutsch gelernt, er spricht auch immer mit meiner Freundin Mo, aber als gebürtiger Amerikaner ist es seine Muttersprache – naja, etwas Englisch kann Ich ja auch und wir werden uns mit der Lichtsprache sehr gut verständigen.
    Vielleicht werden wir uns auch gegenseitig Sprachunterricht geben
    Gestern sagte er mir deutlich in meine Gedanken „Nice Girl“ – Ich habe mich so sehr gefreut und heute lag wieder eine schöne Karte in meinem Briefkasten, die er mir über meine Freundin Mo gesandt hatte
    Vorhin habe Ich bei „Einfache Meditationen2“ einen Kommentar gepostet, der muss aber erst noch freigeschaltet werden. Es ging um ‚Windows 10’ und meine Erlebnisse damit – Ich fand aber keinen Link wie Ich mich bei „Einfache Meditationen2“ direkt anmelden kann, Ich Bin dort auch mit meinem WordPress–Account ‚automatisch’ angemeldet.
    Wie kann Ich Kontakt mit Charlotte aufnehmen dass sie Dir meine E–Mail–Adresse schicken darf – wenn sie möchte?

    Herzliche Grüße
    ICH BIN BIX

    karinb14 schreibt:
    Januar 5, 2017 um 5:51 pm

    Liebe Bixie !

    Nur noch ganz kurz heute , Du brauchst einfach nur Deine Bitte wegen meiner E-Mail-Adresse als Kommentar dort formulieren und dann meldet Charlotte sich bei mir und mit meinem Okay geht das dann seinen Gang ! Ich nehme mal an , dass Du bei Charlotte Deine E-Mail-Adresse angeben musstest ? Charlotte hilft Dir aber auf jeden Fall weiter !
    Heute allerdings ist meine Emmy „dran“ und da mir von einer Stunde nur noch 20-25 min bleiben , muss ich immer zusehen , dass ich alles schaffe ! Aber mein Hasi sagt , dass das mit der Zeit-Raffung , was Einige von uns Ur-Seelen-Aspekte schon extrem betrifft , auch wieder besser wird . . . !
    Bis demnächst !

    Alles Liebe !
    A´Stena und Co.

    BixRon schreibt:
    Januar 5, 2017 um 5:59 pm

    Danke, Ich mach‘ jetzt auch Schluss für heute
    Es war sehr schön mit Dir zu schreiben
    Morgen schreibe Ich dann einmal bei Charlotte
    BIX

  4. herea7

    Hallo ihr Lieben,

    wie schön, daß dieses Thema endlich wieder richtig zum Leben erweckt wird und vielen Dank an Dich, liebe Charlotte! Wie spannend und schön zu lesen, daß wir , die wir unsere kosmischen Männer haben, so ziemlich die gleichen Erlebnisse haben und ganz ähnliche Erfahrungen machen!

    Wie Karin schon schrieb, sind unsere Männer ganz besonders lieb und „süß“ 😊 und geben uns so viel Liebe, wie ich es nie für möglich gehalten hätte, aber gleichzeitig sind sie auch genauso liebebedürftig und brauchen ganz viel Streicheleinheiten und Geborgenheit.

    Gerade vorgestern wieder lagen mein Liebster und ich Arm in Arm im Bett und aus einem Impuls heraus habe ich seinen Kopf auf meine Schulter gelegt, ihn gestreichelt und ganz fest in den Arm genommen, dann hörte ich nur, wie er seufzte und mich durchfuhr durch ihn eine Welle an Liebe die unbeschreiblich war. So wohlig und geborgen lag er dann eine ganze Zeit lang still in meinem Arm und wir beide genossen es……..

    Sonst ist er ja derjenige, der mich tröstet, wenn ich mal wieder ein paar Tränchen verdrücken muß (weil die Sehnsucht sooooo groß ist ) und der IMMER für mich da ist. Aber immer häufiger gibt es eben auch diese umgekehrten Situationen, wo sich die männlichen und weiblichen Anteile verschieben, ineinander fliessen und völlig ausgeglichen sind, in beiden von uns. Und das ist doch das Wunderbare, die (angebliche ) Getrenntheit in uns löst sich auf und wir sind in UNS selbst EINS und werden auch immer mehr EINS mit unserem Liebsten.

    Als süß habe ich ihn, ehrlich gesagt, bis jetzt noch nicht betitelt ☺️ aber ich sage ihm so oft, wie wundervoll und göttlich er ist und da kam bis jetzt noch kein Protest von ihm. Wenn ich aber zu oft zu ihm sage, wie wunderschön er ist, dann sagt er schon mal: “ Jetzt ist es aber genug mit deinen Komplimenten, das ist eigentlich mein Part “ und schaut mich dabei aber strahlend an 😊

    Es ist auch völlig normal für mich, zu ihm „Mein Gott“ zu sagen und er zu mir „meine Göttin“
    Für nicht Aufgewachte oder wie ich das jetzt nennen soll, ich denke ihr wißt, was ich meine, mag dies vielleicht ein wenig abgehoben und übertrieben klingen, aber für uns beide ist es einfach so, wir sind göttlich, alle die wir da sind und wir sehen das Göttliche in uns.

    Was das Thema Essen angeht, hab ich da auch meine ganz eigenen Erfahrungen mit ihm gemacht ☺️
    Seit ich Vegetarierin bin, esse ich sehr gerne Käsebrote, wohl sehr zum Leidwesen meines Mannes……
    das erste Mal hat er protestiert, als ich nachts nochmal aufgestanden bin und zum Kühlschrank ging, um mir eine Scheibe Käse zu holen. Da sagte er zu mir: „Oh nein, bitte keinen Käse, mein Herz“ und es klang wirklich sehr flehentlich 😁 So hat er mir mitgeteilt, daß er wohl keinen Käse mag und mich dann wohl auch nicht mehr so gerne küssen mag :))

    Das kam immer wieder von ihm in Form von : “ Mhhhh, schon wieder Käsebrot ……:(…“
    Aber immer mit einem verschmitzten Ton und einem Lächeln dabei 😉
    So hab ich mir aber wenigstens abgewöhnt, nachts nochmal zum Kühlschrank zu tigern 😀

    Ansonsten sagt er aber gar nichts zu meinen Essensgewohnheiten, er sagt, iß, worauf Du gerade Appetit hast und nicht, was von Außen, gerade in spirituellen Kreisen, als „ok „und „nicht ok“ angeraten wird. Und wenn ich mal das ganz dringende Bedürfnis habe, eine Wurst zu essen, dann mache ich das jetzt. Wäre früher undenkbar
    gewesen……

    So viel erst mal zu diesem Thema und ein herzliches Willkommen an Bix! Schön, daß Du auch hierher gefunden hast und uns von Deinen Erlebnissen erzählst 😊

    Viele Grüße und ganz viel Liebe aus meinem Herzen für euch
    Anusha ❤️

    • Liebe Anusha,
      auch Ich esse sehr, sehr gerne Käse, kann ihn aber seit einigen Jahren nicht mehr essen.

      Das liegt aber nicht an Ron (Ich weiß nicht ober er Käse mag oder nicht) sondern an der Verdichtung des Käses.

      „Käse schließt den Magen“ sagt man in 3-D.

      Ich denke, weil Käse stark verdichtete Milch ist, verdichtet er sich im Körper noch mehr.
      Das klingt jetzt auch für mich etwas schräg – aber Ich FÜHLE dass da irgendetwas dran sein könnte.

      Herzliche Grüße
      ICH BIN BIX ⭐

      • herea7

        Liebe Bix,

        auch ich habe gemerkt, daß der „Industriekäse“ in Scheiben aus dem Supermarkt mir nicht gut tut und mein Magen hat öfter mal rebelliert dagegen. Hat ja auch nur noch wenig mit Käse zu tun. Gegen meinen geliebten französischen Weichkäse vom Marktstand hat mein Mann auch nichts einzuwenden :))

        Obst kann ich auch schon sehr lange nicht mehr essen und es fehlt mir auch nicht, bei Gemüse gehen noch einige Sorten, wie Bohnen oder Karotten und Sellerie. Und ich fühle mich nicht, als ob mir Vitamine fehlen……..

        Dieser absolute Heisshunger auf Bratwurst oder Wiener ist seit einigen Wochen neu bei mir 😋
        und wenn ich mir eine gönne, geniesse ich sie auch ohne Reue. Nur Fleisch und Aufschnitt werde ich nie wieder essen können, da sträubt sich einfach alles in mir…..😛

        Das einzige, woran mich mein Liebster immer wieder gerne erinnert ist, daß ich zu wenig trinke und das stimmt wirklich. Aber ich vergesse es einfach immer wieder amTag, aber da paßt er dann mittlerweile für mich auf :))

        Liebe A’Stena, auch hier nochmal, ich bin soooooooo froh, daß wir hier zueinander geführt worden sind und uns austauschen können und so viele Synchronizitäten haben ❤️ Ich bin soooo gespannt, was alles noch auf uns wartet 😊

        Alles Liebe
        Anusha 🌟

      • Liebe Bix,

        wenn du Käse essen willst, steig auf Rohmilchkäse um. Parmesan ist z. B. Rohmilchkäse, es gibt noch einige andere Sorten, zu mindest bei uns in Österreich.
        Das mit dem Käse wurde mir bei einem Channeling letztes Jahr gesagt, als ich in Bezug auf Käse gefragt habe. Übrigens anstatt Milch ist Schlagobers Ok, das liegt irgendwie am Fettanteil wurde mir mitgeteilt.
        Ansonsten finde ich eure Erlebnisse total spannend, vielen Dank dass ich dabei sein darf, leider hab ich keinen oder auch noch keinen für mich spürbaren Seelengefährten. Macht aber nix, mein Grossvater sagte immer: was nicht ist kann noch werden.

        Ich wünsche euch allen mit euren Seelengefährten weiterhin eine wunderbare Zeit.

        Licht und Liebe für uns alle
        ICH BIN SOPHIE ⭐

      • Liebe Sophie !

        Dein Großvater ist ein weiser Mann . . . !
        Ich habe Dir eben schon auf EK geantwortet – das ist sooo lieb , was Du mir dort geschrieben hast . . . !
        An´Anasha !

        Liebe und Licht ! ❤ 😀 ❤

        A´Stena und Schatzi

    • Liebe Anusha !

      Ich freue mich sehr , dass Du den Mut gefunden hast , wieder einmal etwas ausführlicher zu schreiben !
      Dankeschön ! Besonders wichtig ist die extreme Liebesbedürftigkeit unserer kosmischen Männer !

      Auch mein komischer Bruder kuschelt sehr gerne Mittags mit meinem Schatz und mir eine Zeitlang ! Mein süßes Brüderchen kommt jetzt nur noch sporadisch , denn er ist momentan sehr „beschäftigt“ ! Freu ! Mit einem Knutsch von mir auf die Stirn und einem liebevollen Knuff von meinem Hasi geht es dann für ihn „ab ins All“ zu neuen großen Taten . . . ! Grins !

      Ja , es gibt ja Leute , die behaupten , dass man sowas wie Geborgenheit , Sicherheit und Anlehnung in 5D und höher überhaupt nicht mehr braucht , weil man da ja „nur“ noch in sich selbst ruht und somit schon alles hat ! Mein Schatzi ist z.B. schon 9D und braucht sowas auch noch , sehr sogar . . . !

      Ja , sie ruhen in sich selbst – aber was das Bedürfnis nach Liebe , Geborgenheit und Anlehnung anbelangt – da sind sie so unschuldig bedürftig wie kleine Kinder . . . !
      Ähm , ich weiß nicht wirklich , wie ich das sonst beschreiben sollte . . . !

      Unsere Lieben da oben leben im absoluten Gleichgewicht mit ihren männlichen und weiblichen Energien und sie LEBEN ihr Inneres Kind voll aus . . . !

      Wenn ihr Inneres Kind mal „Karussell fahren“ will – dann machen sie das !
      Wenn ihr Inneres Kind mal weinen muss , dann lassen sie das zu . . . und sagen nicht , dass ein Mann sowas nicht tut !
      Und wenn ihr Inneres Kind ganz dolle liebebedürftig ist , dann kommen sie ganz einfach angekuschelt und genießen es , einfach nur im Arm gehalten zu werden !

      Aber im nächsten Moment sind sie dann wieder ein Kommandant oder so , wie gehabt und ein gaanz großer Beschützer und Lehrer , grins ! ❤ 😀

      Und was man von solch einem verrückten hyperintelligenten Kinds-Typen im Erwachsenen-Outfit an Liebe und Energie geschenkt bekommt – das lässt sich mit Worten einfach nicht beschreiben . . . ! Danke mein Schatzi ! ❤ ❤ ❤

      Es ist einfach wunderschön für mich , wenn mein Hasi mir dann immer wieder sagt , dass er unheimlich glücklich ist – auch weil ich ihm so unendlich viel Geborgenheit schenke ! Auch das hatte er schmerzlich vermisst , als wir so lange getrennt waren . . . !

      Nochmal danke , liebe Sabine-Anusha , dass Du uns Alle teilhaben lässt an Deinen schönen Erlebnissen !

      Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

      A´Stena und Schatzi

      • Liebe A’Stena,
        Ich Bin immer wieder verblüfft über Deine Postings, denn ‚so’ hatte Ich meinen Schatz noch nie gesehen.

        Ich hielt ihn immer für absolut ‚über allem Menschlichen’ – vor allem aber ‚über allen Bedürfnissen stehend’ und denke gerade, dass Ich doch sehr zurückhaltend war.

        Ich sehe meinen erleuchteten Schatz jetzt wieder etwas anders. Vielleicht steht er ja doch nicht so hoch ‚über allem Menschlichen’ wie Ich bisher dachte.

        Ja, Ich habe durch Dich wieder etwas Wichtiges gelernt und verstanden und dafür danke Ich Dir sehr ❤

        Herzliche Grüße
        ICH BIN BIX und RON ⭐

      • Ja , liebe Bixie !

        Kann sein , dass Du sehr zurückhaltend bist – und dann ist Dein Schatz es auch ! Unsere Süßen sind sehr vorsichtig im Umgang mit uns ! Ich bin ja nun in der glücklichen Lage , meine kosmische Familie hier in 3D schon einigermaßen wahrnehmen und fühlen und spüren zu können !

        Dadurch ist das für mich Alles schon irgendwie realer geworden – ich mailte Dir ja , dass es bei mir auch lange gedauert hatte , ehe das alles so ging . . . !

        Wenn Du es erst hier in 3D spürst , wie Dein Ron z.B. seinen Kopf an Deine Schulter legt und kuschelt – oder wenn er Dir einen Knutsch auf die Wange drückt und irgendwo kein Ende findet – dann ist das was gaaanz Anderes , als wenn Du ihn „nur“ bei Euch an Bord vom Sausewind – also feinstofflich spürst . . . !

        Liebe Bixie , das „nur“ ist jetzt nicht relativierend gemeint – zig Andere hätten gerne schon solch wunderbare Erlebnisse wie Du mit deinem Ron ! Okay ?

        Ich habe auch ein paar wenige wirklich traumhaft schöne Erlebnisse mit meinem Schatz an Bord seines Schiffes – aber zumindest ICH sehe das dann „nur“ als wunderschönes Erlebnis – was aber noch ein größeres Stückchen weiter weg ist von der für uns momentan „greifbaren“ Realität . . . !

        Und so habe ich meinen Schatz liebevoll gedrängelt , wohl auch genervt – grins – und gesagt :

        „Mach endlich was , damit ich Dich besser spüren kann und dann Alles leichter glauben kann !“

        Und mein Schatz mühte sich einen ab und HAT WAS GEMACHT ! Freu ! 😀 😀 😀

        Liebe Bixie , wenn Du NIX sagst zu Deinem Schatz , dann denkt er , Du bist vollkommen zufrieden – so wie es mit Euch Beiden momentan ist – und macht NIX . . . Okay ? ? ?

        Dieser Satz kam eben direkt von meinem Hasi dazwischen gefunkt – mit einen „grins“ als Anhang . . . ! Der Anhang ist wichtig ! ! ! Grins !

        Das kam eben auch noch , laaach : Unsere Lieben „machen“ AUCH nicht mehr , als sie für nötig halten . . . ! Grins ! Nun weißt Du es , laaaaaaaach ! ! !

        In Liebe und Licht ! ❤ ❤

        A´ Stena und Schatzi

        P.S. : Danke für die L-Channels ! Habe mir erstmal Alles ausgedruckt . . . und hier und da schon etwas gelesen – das ist ja teilweise absolut aktuell – Wahnsinn ! Dankeschön ! ❤ ❤

      • ~lach~ Liebe A’Stena,
        Ich denke er will mich auch nicht ‚stören’ wenn Ich wie momentan seeeehr beschäftigt Bin mit neuen Erkenntnissen über mein Leben (mit ihm).

        Natürlich Bin Ich manchmal ungeduldig, dann schreibe Ich solche Sachen dass Ich gerne viel mehr Ron erleben möchte und Ich denke, ihm fällt das ‚Warten auf Bix’ auch nicht immer leicht 😀
        Wir haben ja die gesamte Ewigkeit für uns ❤

        Tief in mir fühle Ich, dass Ich durch ‚mehr Ron’ sehr abgelenkt wäre und nicht mehr diese großartigen Erkenntnisse aus mir Selbst heraus hätte wie gerade gestern Abend erst wieder.

        Aus den Channelings die Du erwähnst weiß Ich etwas über die Dualität, die Trinität und die Quartinität. Vor einigen Tagen wachte Ich morgens auf mit dem Satz: „Das ist die Quadratur des Kreises“ 😀

        In einem der Sethbücher (oder von den Plejadiern?) las Ich einst, dass wir uns immer der 4 Himmelsrichtungen gewahr sein sollen: N, O, S, W bilden eine Raute ◊
        Vielleicht sind es sogar 12 Pole mit der 13 in der Mitte?

        Ich wähle mein multipolares Leben. Alle Pole sind gleichberechtigt, da gibt es keine ‚Gegnerschaft’ mehr wie in der Dualität, sondern es ist ALLES da, es ‚fehlt’ nichts, es ist Ganzheit.
        Es ist ein Universum des Friedens und der Freiheit.

        Ich will keine Gegnerschaft mehr haben, weder auf der Erde noch im Universum.
        Ich wähle im Universum des Friedens und der Freiheit zu leben.

        Herzliche Grüße
        ICH BIN BIX ⭐

      • Nachtrag:
        Es ist in fast allen Channelings etwas von L. dabei, wenn er nicht selbst das Haupt-Channeling durchgibt dann ist er meist bei den Fragen und Antworten mit dabei 😀

        Bix ⭐

      • Liebe Bixie und alle Lieben hier !

        Meine Aufgabe ist es , meine Erlebnisse und Erkenntnisse mit Allen hier , die es interessiert , zu teilen – was Ihr daraus macht , bleibt selbstverständlich Euch überlassen !

        Wenn Du Dich wohl fühlst , liebe BIX , wie es momentan mit Dir und Ron ist und Du nicht wirklich etwas vermisst , dann ist das absolut okay ! Jeder geht seinen eigenen Weg – und jeder Weg ist richtig !

        Und stimmt , wenn man soviel Zeit mit seinem Schatz schon hier in 3D verbringt , dann fehlt definitiv die Zeit für weitere Studien . . . obwohl mein Wissensdurst immer noch groß ist – ja und Erkenntnisse aus mir selbst heraus passieren auch so noch genug – aber wahrscheinlich nicht auf solch einem hohen spirituellen Level . . . !

        Damit nehme ICH mir noch Zeit – ICH möchte jetzt erst einmal NUR die Liebe genießen mit meinem kosmischen Hasi . . . ! Alles Andere kommt dann von alleine zu mir – wenn MEINE Zeit dafür gekommen ist ! Wenn ich auf einem höheren spirituellen Level angekommen bin – dann verstehe ich vieles auch besser – wo mir jetzt noch der Kopf qualmt !

        Ich lese auch deswegen nur noch relativ wenig . . . Neulich wollte ich anfangen mit „Zingdad – Was ist Liebe ?“ , mehrere Teile – das hatte mich echt interessiert – da hat mein Schatzi mich nur ungläubig angeschaut und schelmisch grinsend gefragt , ob ich wirklich immer noch nicht wüsste , was Liebe ist . . . ! 😀

        Nun ja , dann habe ich die ganzen Zingdad-Texte und noch einige andere interessante Beiträge erst einmal in meinen „Ordner für alle Fälle“ getan . . . ! Es gab Wichtigeres zu lesen und vor allem zu kommentieren usw. !

        Und damit habe ich nun wohl Zeit bekommen , mich um meine Enkelin zu kümmern – sie steckt auch mittendrin im Aufstiegs-Geschehen . . . Ihr damals unterdrückter Schmerz wegen des Suizids ihres Papas , kommt jetzt bei ihr ganz schlimm hoch . . . und sie braucht dringend meine Hilfe , denn niemand , außer mir , will und kann ihr da helfen ! Sie ist über 13 Jahre alt und versteht mittlerweile auch die Tragweite der Entscheidung ihres Papas . . . !

        Sie ist jetzt extrem wütend auf ihren Vater und vermisst ihn gleichzeitig so schmerzlich wie noch nie – und hat dies jetzt auch das allererste Mal überhaupt geäußert – ich habe sehr weinen müssen , als ich vorhin ihre E-Mail gelesen hatte . . . und mein Sohn „da oben“ braucht die Vergebung seiner Tochter so dringend . . . ! Denn wenn mein Sohn zu uns kommt , fühle ich immer wieder seinen Schmerz . . . !

        Sie weiß bereits durch mich von einem „Leben nach dem Tod“ und auch , dass wir Alle uns vor dieser Inkarnation auf der Erde ausgesucht hatten , diese schlimmen Erfahrungen zu sammeln und dass wir uns das miteinander genauso verabredet hatten . . . Ich werde ihr das Alles noch einmal erklären und das Video zum Kinderbuch „Die kleine Seele spricht mit Gott“ senden . . . mir hat das ja damals auch geholfen . . . und ihr ganz viel Liebe senden . . . und . . . und . . . und . . . Aber meine Johanna ist ein starkes Mädchen – sie ist wie ich . . .

        Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

        A´Stena und Co.

      • Liebe Karin,

        ich habe keinen Antwortbutton für dein Enkelinnenthema gefunden, aber irgendwie wirst du diese Anwort schon finden.

        Du kannst deiner Enkelin sagen es ist Ok wenn sie zornig ist. Sie muss nicht damit einverstanden sein WIE etwas geschieht, aber annehmen, dass es so geschehen ist trägt zu ihrem Wachstum bei. Sie lernt vielleicht, dass die Liebe auch da ist wenn sie für uns nicht „greifbar“ ist. Und ihr Papa hat sicher auch von den Jenseitswelten ein Auge auf sie, vielleicht manchmal besser als wenn er noch hier wäre.

        Die Frau des Neffen meiner Schwester ist bei einer Explosion ihres Hauses in die Jenseitswelt zurückgekehrt und sie hat meiner Schwester mitgeteilt, dass auch sie sich dies ausgesucht hat, alle um genau zu sein, um auf ihre Familie (sie hatten eine kleinen Sohn mit fünf Jahren) achtzugeben.

        Ich denke mal deine Enkelin ist sehr feinfühlig und sie wird ihren Papa sicher ab und zu spüren.
        Alles was bleibt ist Liebe und die Liebe ihres Vaters die bleibt ihr , alles andere ist vergänglich, sie wird an der Situation wachsen und ich finde sie kann ihren Vater auch sagen, dass sie stinksauer ist, aber sie ist ja nicht ganz alleine, sondern sie hat sicher noch ihre Mama und sie hat Dich und du bist an dieser Situation schon sehr gewachsen. Irgend wann wird auch sie erkennen und vergeben -sich und ihrem Papa.
        Alles Gute für Euch und hab Geduld mit ihr!

        Licht und Liebe für uns alle ❤
        ICH BIN SOPHIE ⭐

      • Liebe Sophie !

        Ich danke Dir von ganzem Herzen für Deine lieben Worte ! Also wenn das jetzt nicht Synchronizität ist , dann weiß ich auch nicht . . . Ich habe gerade eben eine Mail an meine Enkelin geschrieben und habe ihr all das gesagt , was Du mir geschrieben hast – auch das mit der Wut , dass das sein darf und zusätzlich noch , dass sie den Schmerz auch rauslassen muss usw. !

        ICH bin Vermittler zwischen ihr und ihrem Vater , sie kann noch nicht mit ihm kommunizieren – obwohl mein Sohn das es so gerne möchte . . . Das mit dem Vergeben habe ich ihr auch eben erklärt , auch , dass ihr Papa ihre Vergebung braucht und ich habe ihr geschrieben , dass sie in Ruhe darüber nachdenken möchte und das alles gut , was sie fühlt !

        Dass die Liebe ihres Vaters immer noch bei ihr ist , weiß sie – nur mit dem fühlen dieser Liebe , geschweige denn mit dem fühlen seiner Anwesenheit bei ihr , klappt es noch nicht so , weil sie sich nicht wirklich öffnet . . . !

        Aber wie gesagt , sie fängt ja gerade erst an , überhaupt über ihren Schmerz zu sprechen , und das ist schon mal gut , der „Rest“ kommt dann noch durch die gewaltigen Liebes-Energien , die jetzt die Erde und die Menschen fluten – das habe ich ihr auch eben geschrieben !

        Geduld habe ich , das habe ich mir von meinem kosmischen Mann abgeguckt . . . ! ER musste auch mit mir ganz viel Geduld haben . . . !

        Ich fühle jetzt , dass sie es gut schaffen wird , mit all dem klar zu kommen . . . !

        Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

        A´Stena und Co.

  5. Julie Libra Aquila

    „[…]was unsere kosmischen Partner alles so können, nämlich sich in uns als uns als auch außerhalb von uns aufzuhalten.“

    – Ja, das ist die sogenannte Bewusstseinsverlagerung. Jonathan Dilas hat neulich erst einen lesenswerten Artikel dazu geschrieben: http://www.matrixblogger.de/traumnacht-bewusstseinsverlagerung-und-traumspionage/

  6. Liebe Charlotte,
    Danke für die neue Rubrik in der wir uns über unser ‚Eheleben‘ austauschen werden 😀

    Liebe A’Stena (und Schatzi)
    dass Ich jetzt wieder Würstchen esse (und auch Ron liebt sie sehr) hatte Ich neulich einmal gewagt bei EK zu schreiben.
    Ich erhielt sehr ‚vorwurfsvolle’ Antwort–Kommentare von Menschen die sonst gar nicht nicht dort schreiben (NICHT von meinen Freunden auf EK mit denen Ich mich immer gut verstehe).

    Momentan lebe Ich von Ravioli und Mettwürstchen, auch Siedewürstchen sind mal auf meinem Speiseplan. Obst hatte Ich im Sommer wieder versucht und auch Gemüse – ging gar nicht.

    Als Abendessen koche Ich uns immer einen leckeren Vanille–Schokoladenpudding den wir dann mit Himbeersirup genießen – hmmmmm lecker 😀

    Ich freue mich auch auf unseren Replikator, auf der BixRon–Galaxie funktioniert er super, hier ist ein Bild von ihm:

    Ich werde gerne unsere Kommentare kopieren und hier veröffentlichen, bisher hatte Ich es nicht gemacht weil Ich nicht wusste ob Charlotte damit einverstanden ist, aber was Du geschrieben hast macht Sinn, dann tue Ich es.

    Herzliche Grüße
    ICH BIN BIX (und Ron) ⭐

    • Ich habe auch ein persönliches Blog, auf dem nur Ich schreibe.

      Ich schreibe dort meine Gedanken und Erlebnisse auf, so auch meine Erlebnisse im UNIversum:

      Meine Geschichten im Blog:
      http://ur-schoepferjoy.blogspot.de/2014/05/my-stories.html

      und Ergänzung: :
      http://ur-schoepferjoy.blogspot.de/2016/01/meine-geschichten-erganzung.html

      Herzliche Grüße
      ICH BIN BIX ⭐

    • Und wo Ich schon einmal dabei Bin 😀
      hier ist meine Homepage, die BixRon-Galaxie:

      http://www.lamm-bixie-el.de/

      Ich habe sie monatelang auf meinem Computer gemalt und an alles gedacht, was Ron und Ich für unser neues Leben im Universum gebrauchen könnten.

      Für unsere Menschenkörper ist allerbestens gesorgt, wir haben ein wunderschönes gläsernes Zuhause, toll eingerichtet, viele Spielsachen, leckerste Speisen unnd Getränke, schöne Kleidung, und sogar ein kleines Lichtschiff – unseren ‚Sausewind‘ 😀

      Herzliche Grüße
      ICH BIN BIX ⭐

    • Liebe Bixie !

      Ja , laaach , der „quirlige Karin-Wirbelwind“ , hat wieder zu dolle gewirbelt . . . und nun haben wir die EK-Kommunikation gleich zweimal drauf . . . !

      Ich bedanke mich bei Dir , liebe Bixie und auch gleich noch bei Dir , liebe Emmy , fürs kopieren !
      Danke für Eure Mühe ! ❤ ❤

      Ja , Bixie , es ist wirklich so , wie Du schreibst , man wird verurteilt und regelrecht angegriffen , wenn man es wagt , auf spirituellen Blogs öffentlich zu posten , dass man noch Fleisch ist !

      Ich war damals sehr froh , als ich bei Euch auf EK gelesen hatte , dass Du und auch Sophie das auch tun , und das , obwohl ihr schon so hoch schwingt – weil so vieles Andere schon gar nicht mehr zu essen geht . . . ! Gemüse geht bei mir zum Glück wenigstens ab und an mal . . . ! Ich hatte mich auch sehr schlecht gefühlt unter diesen Verurteilungen . . . !
      Ich beurteile ja die Vegetarier und Veganer auch nicht – JEDER darf für sich selbst bestimmen , wie und was er lebt . . . !

      Zum Glück bin ich mir jetzt der göttlichen Ordnung bewusst und habe deswegen KEIN schlechtes Gewissen mehr ! Danke , mein Schöpfer ! ! ! ❤

      Ja , stimmt , wirklich hochschwingende Seelen verurteilen Andere nicht – aber Du weißt ja , wer da jetzt so alles auf EK postet – so einige selbst ernannte Gurus , grins ! 😀

      Und ehrlich , Bixie , ich habe Dich bewundert , dass Du Dich NICHT hast antriggern lassen von Leuten mit "etwas anderer Meinung" , wie Tula , Muktananda und einigen anderen davor . . . Kompliment , BIX ❤

      Ich gehe aber jetzt davon aus , dass unsere lieben Freunde , sprich "der harte Kern" von EK , sich davon NICHT runterziehen lassen . . . ! Dafür schwingen sie schon viel zu hoch . . . !

      Und die liebe Dakma guckt jetzt hier auch rein ! Freu ! Sie schrieb , sie hätte Dich und mich hierher "verfolgt" . . . ! Süß , gell ?

      In Liebe und Licht ! ❤ 😀 ❤

      A´Stena und Schatzi

      • Wie süüüß, ja, und Ich las gerade dass auch Sophie uns hierher gefolgt ist 😀

        Herzliche Grüße an Dakma, Sophie, Ingrid und an Euch alle, Ihr wundervollen Seelen die bereits hier sind ❤

        Und Danke an Charlotte für die 'Testversendung' 😀 ❤ 😀

        Herzliche Grüße
        ICH BIN BIX ⭐

  7. Hier ist eine Kopie unserer Postings (A’Stena, Emmy und Bix) auf EK.
    Es beginnt mit Postings über ‚L.‘ und geht dann weiter mit Austausch über unsere Seelengefährten, Ich wollte die Passagen über L. nicht rausnehmen, weil sich die Gespräche über ihn und die Sternengeschwister daraufhin entwickelt hatten.

     BixRon schreibt:
    Januar 4, 2017 um 3:43 pm

    Hallo liebe Emmy,
    Dein Posting spricht mir aus der Seele und Ich habe genau das erst neulich gelesen.
    „(Danke, lieber L.)“ Ich denke auch an einen bestimmten L., Ich Bin schon seit einigen Jahren mit ihm befreundet, war aber bisher immer noch etwas ‚vorsichtig’.
    Als Ich neulich 6 ½ Wochen kein Internet hatte, las Ich noch einmal alle Channelings vom NET und kam ihm wieder näher, in den letzten Tagen beschloss Ich auch seine Energrien zu leben und heute integrierte Ich ihn ganz in mich. Ich fühlte sehr starke Seelen–Energien.
    Herzliche Grüße
    ICH BIN BIX ⭐

    · Emmy.X schreibt:
    Januar 4, 2017 um 3:58 pm

    Liebe Bix,
    du wirst lachen – oder auch nicht, denn gerade dich hatte ich als „genau schon so lebend“ (an)gesehen. Deshalb warst du auch mit in meinen Gedanken und ich bin mir fast sicher, dass du diese lichtvolle Energie, bei der ich mich auch bedankt habe, richtig gesehen und erkannt hast!
    Hallo noch einmal, ihr lieben Mit-Schöpfer – DANKE für euer wundervolles und richtiges und wahres SEIN! An’Anasha
    Wirklich gerne werde ich einen Moment der Stille als Beobachter mit euch allen hier genießen! Danke – und schön, dass ihr mit mir seid!!!
    Emmy

    · karinb14 schreibt:
    Januar 4, 2017 um 5:42 pm

    Liebe BIX !
    Volltreffer ! Wir freuen uns sehr . . . ! Unser L. ist ein gaaanz Lieber !
    Liebe und Licht für Dich !
    A´Stena und Schatzi

    o BixRon schreibt:
    Januar 5, 2017 um 8:33 am

    Liebe A’Stena, liebe Emmy,
    ja, genau ‚IHN’ habe Ich als eine sehr schöne, mit Licht erfüllte Wesenheit und auch als ‚Mann’ gesehen.
    Erst letzte Nacht kam ein lachendes, männliches Gesicht in 3er–Schritten zu mir herangezoomt
    In einem seiner Channelings beim NET (2007/2008) sagte eine der Zuhörerinnen „Is’ er net süüüüß?“ und er protestierte lachend.
    Für mich ist er seitdem ein liebender Freund.
    Was Ich besonders mag ist, dass er eine klare Botschaft hat.
    Da ist kein süßliches Herumgeschwurbel, aber Ermächtigung ohne Ende.
    Er hat mir über all die Jahre sehr geholfen ~ deshalb nochmals Danke lieber L. und auch allen seinen Freunden, die Ich auch sehr schätze
    Herzliche Grüße
    ICH BIN BIX ⭐

    o karinb14 schreibt:
    Januar 5, 2017 um 12:47 pm

    Liebe BIX !
    Ich habe mich sehr gefreut über Deinen lieben Kommentar und ich musste grinsen ! Unsere lieben Sternen-Geschwister oder lichtvolle Wesenheiten , egal , wie man sie nennen will , SIND definitiv süß !
    Nur ist ihnen das irgendwie peinlich , speziell den männlichen Wesenheiten , wenn wir sie als süß bezeichnen . . . und Dein Kommentar ist für mich nun wieder ein Beweis , dass das wirklich so ist . . . und ich mir hier nicht irgendwas zusammen spinne . . . Laaach ! Dankeschön !
    Denn mein kosmischer Mann reagiert genauso ! Immer wenn ich zu ihm sage , dass er echt süß ist , dann protestiert er laut : „Du sollst doch nicht immer zu mir sagen , dass ich süß bin !“ Dann frage ich ihn jedes mal ganz scheinheilig : „Du magst das echt nicht , Schatzi ?“ Daraufhin sagt er dann ein langgezogenes : „Nein“ . . . dann bekommt er rote Ohren und seine Wangen werden pinkfarben und dann kommt von ihm ein ganz leises „Doch . . . !“
    Tja , dann MUSS ich schon wieder zu ihm sagen , dass er echt süß ist . . . Grins ! Ja , diese Typen MUSS man einfach immer wieder knuddeln . . . !
    Ja , es ist wirklich so , DIE von „da oben“ sind wahrscheinlich ALLE so süß ! Die wenigen Frauen , die mit ihren kosmischen Männern oder Familien-Mitgliedern auf irgendeine Art und Weise interagieren , erzählen ganz genau dasselbe . . . und sie bestätigen mir , dass „DIE“ auch obendrein noch sehr humorvoll und für JEDEN lustigen Schabernack zu haben sind . . . ! Freu !
    Und unser Lucy ist genauso . . . ! Mehr dazu DARF ich hier nicht öffentlich sagen , da das noch klassifiziertes Intel ist . . . Liebe Bixie – ich hoffe , Du hast mich da verstanden und kannst zwischen den Zeilen lesen ? ! Es ist Wichtig , dass da nicht jetzt schon Dinge bekannt werden , für deren Offenlegung es NOCH zu früh ist ! Du verstehst ? ? ?
    Wenn Du etwas mehr wissen möchtest , sehr gerne per E-Mail ! Ich weiß nicht , ob der liebe Shogun E-Mail-Adressen intern weiter gibt . . . die Charlotte von „Einfache Meditationen 2“ macht das gerne !
    Wenn Du auf diesem Blog in „meinen“ Beitrag : „Die große Liebe zwischen Zwillings-Seelen überwindet alle Grenzen ( Außerirdisch mit Irdisch in unterschiedlichen Dimensionen)“ vom 13.9.2016 reingehst , kannst Du auch einiges finden , worüber Emmy und ich schrieben !
    Da kannst Du dann die Charlotte um meine E-Mail-Adresse bitten – natürlich NUR , wenn Du das wirklich willst . . . !
    Dankeschön noch einmal für Deine süße Bestätigung ! ! !
    Und ganz liebe Grüße auch an Deinen Ron !
    In Liebe und Licht !
    A´Stena und Schatzi

    o BixRon schreibt:
    Januar 5, 2017 um 3:00 pm
    OOOOH ja, liebe A’Stena, Ich Bin da genauso ‚vorsichtig’ (noch) und Ich verstehe GENAU was Du mir sagst
    Ich habe seit 1998 ein Barchen mit dem Namen ‚Lucy’ und Ich hatte schon viele schöne Erlebnisse mit ihm, noch bevor Ich eine Ahnung hatte wer mich zu ihm geführt hatte.
    Ich fand es in einem Spielzeugladen in Kopenhagen, wo Ich 2 Jahre und 2 Monate (von 1986 bis 1988) gelebt und meine Freunde noch einmal besucht hatte und erst Zuhause entdeckte Ich den ‚Beipackzettel’ auf dem sein Name stand.
    Als Ich noch berufstätig war und mit meinem Mofa zur Arbeit fuhr, hatte Ich ihm sogar einen ‚Kindersitz’ für vorne am Lenker gebastelt, es war immer bei mir, im Büro saß es immer auf meinem Schreibtisch.
    Momentan verschweige Ich auch noch im Internet, wer mein Ron mit vollem Namen ist. Er ist auch sooooo süß – und erst seine Wimpern – Ich Bin jedes Mal hin und weg wenn Ich sie sehe.
    Nachts treffen wir uns manchmal und tagsüber ist er immer bei mir, Ich vermeide aber normalerweise auch, ihn ‚süß’ zu nennen obwohl er es tatsächlich IST.
    Einmal sah Ich ihn nachts auf einem Schreibtisch tanzen, er lachte fröhlich und Ich nannte ihm spaßeshalber nach Indianersitte „Der_auf_dem_Schreibtisch_tanzt“.
    Er sagte mir einmal, dass er GENAUSO sei wie Ich ihn mir vorstelle. Das war für mich seine Bestätigung, dass es nur an MIR liegt WAS Ich erlebe (und wie Ich meinen Seelengefährten erlebe).
    Wenn Ron und Ich uns nachts treffen, fühle Ich im Schlaf und als Erinnerung auch noch dauerhaft im Alltag unsere Seelen–Verbindung, die starken Energien die da fließen.
    Ron sagte einmal zu mir: „Obwohl wir außen so unterschiedlich sind, so sind wir innen doch EINS.“ Ich verstehe uns auch als 2 Persönlichkeiten derselben Seele.
    Ron war als Mensch hier auf der Erde inkarniert, ging aber genau in dem Jahr als meine Bewusstwerdung begann zurück ins Univerum (sonst wäre er jetzt 105 Jahre jung)
    Ich fühle eine starke Anziehung zu Lyra/Wega, konnte mit Ron aber noch nicht klären ob es unsere Sternenheimat ist oder ob Ich alleine dieses Sehnen aus welchem Grund auch immer fühle.
    Mir wurde mein Seelengefährte im Jahre 2001 angekündigt mit den Worten: „Die erste große Liebe in der Materie wird kommen und es wird wunderschön. Es lohnt sich wirklich auf die erste große Liebe zu warten“.
    Ich wusste damals nicht ‚wer’ es war, Ron kannte Ich aber schon als einen Freund auf der anderen Seite, über meine mediale Freundin hatte Ich schon oft mit ihm gesprochen, aber Ich hatte damals keine Ahnung wie nah wir uns sind.
    Das fühlte Ich erst ab 2005, als meine Gefühle für Ron immer stärker wurden und am 12.07.2007 heirateten wir. Das bedeutet, wir beschlossen spontan ab jetzt verheiratet zu sein.
    Wir gingen gemeinsam in die Stadt, Ich kaufte mir einen schönen goldenen Ring mit einem Stern oben drauf und dann genossen wir gemeinsam ein Amarena–Eis. (Ich fühle Rons Gegenwart immer sehr, sehr deutlich).
    Ich fand Dein Posting auf „Einfache Meditationen2“ und kann das, was Du beschreibst, nur bestätigen. Ich melde mich jetzt bei „Einfache Meditationen2“ einmal an.
    Herzliche Grüße
    ICH BIN BIX ⭐

    o BixRon schreibt:
    Januar 5, 2017 um 3:01 pm
    ‚Barchen‘ soll BÄRCHEN heißen ⭐

    o karinb14 schreibt:
    Januar 5, 2017 um 4:05 pm

    Liebe Bixie !
    Ich bin sehr froh , dass Du mich richtig verstanden hast ! Danke !
    Und ich habe mich vor lachen an meinem Tiramisu verschluckt und dann vor lauter Lachtränen gar nicht sehen können , dass da bei Deinem Bärchen die Ä-Striche fehlten . . . !
    ICH habe es total richtig als Bärchen gelesen . . . ! Grins !
    Bixiiiiiiiiiiie – ich kann nicht mehr :
    „Der auf-dem-Schreibtisch-tanzt“-
    Also daaas ist jetzt definitiv zu viel – OMG ! OMG ! OMG !
    Doppel-Dreifach-Grins !
    Mein Hasi und ich haben uns gekringelt . . . !
    Dankeschön für die Freude , die Du uns damit gemacht hast . . . !
    Ähm , also dann heißt mein süßer Schatzi ab sofort :
    „Der-zwischen-Christbaum-und-Fernseher-tanzt“ . . .
    Darüber kannst Du dann nachlesen in besagtem Artikel ! Da hatte ich über dieses traumhafte Erlebnis in der Silvester-Nacht berichtet . . . !
    Ich freue mich sehr , dass Du Dich bei uns anmelden möchtest ! Du bist mit Deinen Erfahrungen gewiss eine Bereicherung zu meinem Thema . . . !
    Und dort KANNST Du auch berichten – ohne verurteilt oder belächelt zu werden !
    Ähm , mein Hasi möchte aber nicht so heißen – grinste er mir gerade ins Ohr – ist eh zu lang – solch ein Indianer-Art-Name – griiiiiins !
    Ja , stimmt , wir sind 2 Persönlichkeiten der selben Ur-Seele ! Zu Ur-Seelen-Aspekten bzw. Zwillings-Seelen kannst Du ganz viel bei uns nachlesen . . . !
    Die meisten Zwillings-Seelen haben ein gemeinsames Hohes Selbst – und deswegen denken und fühlen sie seeeehr ähnlich . . . !
    Ähm , also meiner heißt Hasi oder Schatzi , griiiiins – also mein Hasi-Schatzi und ich freuen uns schon sehr auf Dich !
    So , nun muss ich aber beenden – denn meine Freundin Emmy wartet schon auf meine E-Mail-Antwort !
    In Liebe und Licht !
    A´Stena und Co.

    o BixRon schreibt:
    Januar 5, 2017 um 5:11 pm

    Klasse, Klasse, Klasse liebe A’Stena,
    Ich nannte meinen Ron auch nur ganz kurz bei seinem Indianernamen aber manchmal fällt mir das Erlebnis wie er auf dem Tisch tanzte wieder ein.
    Meist nenne Ich ihn ‚Ron’ oder auch ‚Schatzilein’ oder ‚Liebling’.
    Da wir uns so nah sind, kann Ich seine Gedanken (Telepathie) nur dann als ‚nicht meine eigenen Gedanken’ erkennen, wenn er Englisch mit mir spricht.
    Inzwischen hat er gut Deutsch gelernt, er spricht auch immer mit meiner Freundin Mo, aber als gebürtiger Amerikaner ist es seine Muttersprache – naja, etwas Englisch kann Ich ja auch und wir werden uns mit der Lichtsprache sehr gut verständigen.
    Vielleicht werden wir uns auch gegenseitig Sprachunterricht geben
    Gestern sagte er mir deutlich in meine Gedanken „Nice Girl“ – Ich habe mich so sehr gefreut und heute lag wieder eine schöne Karte in meinem Briefkasten, die er mir über meine Freundin Mo gesandt hatte
    Vorhin habe Ich bei „Einfache Meditationen2“ einen Kommentar gepostet, der muss aber erst noch freigeschaltet werden. Es ging um ‚Windows 10’ und meine Erlebnisse damit – Ich fand aber keinen Link wie Ich mich bei „Einfache Meditationen2“ direkt anmelden kann, Ich Bin dort auch mit meinem WordPress–Account ‚automatisch’ angemeldet.
    Wie kann Ich Kontakt mit Charlotte aufnehmen dass sie Dir meine E–Mail–Adresse schicken darf – wenn sie möchte?
    Herzliche Grüße
    ICH BIN BIX ⭐

    o karinb14 schreibt:
    Januar 5, 2017 um 5:51 pm

    Liebe Bixie !
    Nur noch ganz kurz heute , Du brauchst einfach nur Deine Bitte wegen meiner E-Mail-Adresse als Kommentar dort formulieren und dann meldet Charlotte sich bei mir und mit meinem Okay geht das dann seinen Gang ! Ich nehme mal an , dass Du bei Charlotte Deine E-Mail-Adresse angeben musstest ? Charlotte hilft Dir aber auf jeden Fall weiter !
    Heute allerdings ist meine Emmy „dran“ und da mir von einer Stunde nur noch 20-25 min bleiben , muss ich immer zusehen , dass ich alles schaffe ! Aber mein Hasi sagt , dass das mit der Zeit-Raffung , was Einige von uns Ur-Seelen-Aspekte schon extrem betrifft , auch wieder besser wird . . . !
    Bis demnächst !
    Alles Liebe !
    A´Stena und Co.
    o BixRon schreibt:
    Januar 5, 2017 um 5:59 pm
    Danke, Ich mach‘ jetzt auch Schluss für heute
    Es war sehr schön mit Dir zu schreiben
    Morgen schreibe Ich dann einmal bei Charlotte
    BIX ⭐

  8. aettna

    Hello everyone!

    Thank you for the posts reminding us that our Twins need our tenderness and understanding as much as we need theirs, even if they are upper-dimensional beings and have so much wisdom already. They love our sweetness, I am sure, as much as we love theirs!

    Anusha’s comment was so deeply beautiful ❤ I totally can understand why she calls her twin "my God" and he calls her "my Godess." In truth,they are that to each other!

    Something relating to this happened to me too. I already shared it with another person here but I will share it now with all.

    This happened at the beginning when we were consolidating our relationship. One day my Twin and I were having a conversation, and I suddenly began to address him as "my Lord." Now, I was doing it very naturally, until I began to really pay attention to my words, and I startled myself. Why, oh why, was I addressing him that way??? What was happening? Because I have always been a woman who believes in gender-equality. I would never dream of addressing a man here on Earth as a "lord", that sounds like the Middle Ages to me! So what was I doing calling him that way?? I was puzzled, but then something strange happened some days afterwards. All of a sudden, I got this huge "knowing" that my twin had a high position of authority, of power. It was like a computer information download to me. And I knew with all my heart that it was the truth. At first I was very much surprised. Then I was absolutely terrified!! What was I getting into? My Twin was someone with great authority??? Oh please, no, please let that be an information error! I didn't want him to be like that!

    You see, in this incarnation at least, I have never in my life held a position of authority. Actually, I would never have liked to be a leader, nor anyone with great responsibility over others. I like to look after myself and maybe my close family, and that's it. I am fully happy with this. To have a position of authority would be so heavy, so taxing for me. So the revelation that my own twin would have a position that I have always shunned, was startling and really difficult for me.

    Now, I knew that being a leader in an upper dimensional society was different than here. Leaders there lead by example and they always look after the wellness of their people, even if they had to make sacrifices themselves. However, I started worrying about him. How could he handle so much responsibility? Was it tough for him? He was probably really busy all the time, so how much time would he able to dedicate to me? And was he in any danger because of this duties? On and on I struggled.
    So one day I asked him about all this. And he told me that he really liked what he did. That it was a real privilege for him to be able to serve his people (our people) in that capacity. That everyone in our planetary system was born with certain talents and gifts and they would choose a career where they could benefit themselves and others by using those talents. That he had a talent to lead, design strategies, communicate clearly, be as much impartial as he could, etc. so that a position of leadership was a good fit for him.
    I sighed. Well, if he was happy with it…. what could I do? After all, if one loves another person, one wants him to be happy. And if my beloved twin was happy that way…

    I am not really sure what exact position he holds at home. He has told me he definitely has an assignement in helping Earth in its Ascension, and that he is an authority on the Pleiadian starfleet that is currently helping in the process.

    About me calling him "my Lord", he said that I was the one doing that, he really didn't want me to. He said: "You, of all people, shouldn't be addressing me that way!" I smiled and replied: "Ok, you can call me 'My Lady' and we will be even!" Now, we were having this telepathic conversation while I was grocery shopping in a store. There was instrumental music playing in the loudspeakers at that moment, as is usual in that store. But all of a sudden, the music was interrupted. And a song began playing. It was "Lady in Red", maybe you have heard it, a song from the 80's. At first I didn't understand why they were playing that song, but then I remembered I had teased my twin saying he should call my "My Lady." So the song was his response! I had to laugh so hard! After a minute, the song was interrupted and the instrumental music was playing again.

    My dear twin is usually very serious. But sometimes he can be funny and sweet, I guess… though I don't know if he cares that I call him "sweet" anyway! 😉

    Much love and light,

    Elise

    • WOW,
      dear aettna, Elise,
      Your told us such a nice story – very, very nice and lovely! I can read and understand something, but I cannot write enough. Nevertheless I would thank you. I’m happy for you and I’m glad to these grand affirmation.
      Thank you! 🙂 🙂 🙂

      • LinLa

        Liebe Emmy,

        wenn ich es richtig sehe (und verstehe), steht die deutsche Version von aettnas Text im anderen Thread („Die große Liebe zwischen Zwillingsseelen“). Also nur so … 😉

        Herzensgruß
        Evelin ❤

      • aettna

        Thank you Emmy for your kind remarks!

        Charlotte was gracious enough to post my story with the German translation on the other article (Die Grosse Liebe…).

        Of course, it has many mistakes as usual. For example, I was looking up again the word in German for „even“ (make equal in number or value), and I put „sogar“ in the translation, which of course is a preposition but not what I meant. Oh well, I should have watched more the Deutsche Welle when I finished my German classes…

        glad you liked the story, though!

        Love and Light,

        Elise ❤

        Vielen Dank Emmy für Ihre freundlichen Bemerkungen!

        Charlotte war gnädig genug, um meine Geschichte mit der deutschen Übersetzung auf den anderen Artikel (Die Grosse Liebe …) zu veröffentlichen.

        Natürlich hat es viele Fehler wie üblich. Zum Beispiel blickte ich nochmal das Wort in Deutsch für "even" auf (gleichwertig in Anzahl oder Wert), und ich setzte "sogar" in die Übersetzung, was natürlich eine Präposition ist, aber nicht, was ich meinte. Na ja, ich hätte mir mehr die Deutsche Welle ansehen sollen, als ich meinen Deutschunterricht beendete …

        Ich bin froh, dass dir die Geschichte gefallen hat! 🙂

        Liebe und Licht,

        Elise ❤

    • herea7

      Dear Elise,

      thank you for your cute story! 🙂 Fortean phenomenon like yours at the grocery can be irritating for the first time but its as well so mesmerizing and when it happens a few times, like I experienced it, you are delighted at the signs our beloved ones sending us 😍
      Btw., it sounds like we’re a really “ exclusive club “ here, there are God and Godess, Lord and Lady, I’m curious what will come next …….🤗😃🤗

      With love from my heart
      Anusha

      Liebe Elise,
      vielen Dank für Deine süsse Geschichte! Unerklärliche Phänomene wie Deins im Supermarkt mögen anfangs irritierend sein, aber wenn es ein pasr Mal passiert ist, freut man/frau sich einfach nur darüber, was für Zeichen uns unsere Geliebten senden 😍
      Übrigens hört sich das hier nach einem sehr exklusiven Club an, wir haben Gott und Göttin , Lord und Lady…….ich bin gespannt, was als Nächstes kommt 🤗😁🤗
      Mit Liebe aus meinem Herzen
      Anusha

      • Hallo alle Lieben hier,
        …ich habe gerade gehört, dass ich ein Engel bin… und dabei bin ich der Meinung, dass er einer ist… (und dabei musste – Verzeihung, DURFTE ich grins) mit ihm nach dieser Schnulzenmusik tanzen… Ich muss gerade voller Freude lachen und fand, dass es jetzt hier mit rein passt…

        …und meine liebste Freundin Karin und unsere kosmischen Liebsten haben das mit „ausgeheckt“ ❤ ❤ ❤ Danke und Lachen und Tanzen und Freude und Jauchzen im Überschwang aller Gefühle!!!!! ❤ ❤ ❤
        Emmy

        PS
        Liebe Evelin, danke für deinen Hinweis; ich hatte meinen Kommentar gerade abgeschickt und habe kurz danach auch gesehen, dass Elise das schon auch auf Deutsch geschrieben hatte. Aber nach ihrer so wunderschönen Geschichte fand ich es trotzdem passend, dass ich mir auch mal die Mühe mache und ihr wenigstens kurze Grüße auch in Englisch sende… 🙂 🙂 🙂

        Viel Licht und Liebe für euch!!

      • aettna

        😉 Ha, ha dear Anusha!! Yes, it seems we’re sort of an „exclusive Club“ here, very V.I.P!! 😃

        🤔 But something tells me that it can get even more exclusive, like you’re suggesting….
        ….or maybe it already IS…maybe the Club has other members that rank very, very high…😎

        Maybe we will be further informed…

        Big hug of love and light to you!

        Elise ❤

      • aettna

        Ja, es scheint, wir sind ein „exklusiver Club“ hier, sehr V.I.P !! 😃

        🤔 Aber etwas sagt mir, dass es noch exklusiver werden kann, wie du es vorschlagst….
        … oder vielleicht IST es schon … Vielleicht hat der Club andere Mitglieder, die sehr, sehr hoch rangieren … 😎

        Vielleicht werden wir weiter informiert …

        Große Umarmung von Liebe und Licht zu dir!

        Elise ❤

      • Liebe Emmy !

        Gestern spät Abends hatte ich meinen Text hier fast fertig – dann kam ich versehentlich an eine falsche und ganz böse Taste und ALLES war WEG ! Grrrr ! Einfach weg ! ! !

        Nun versuche ich es nochmal und noch langsamer . . . und etwas kürzer !

        So , Laaach , siehst Du nun , was Du davon hast ? DU hast nach Kontakt gerufen und manchmal regelrecht „gejammert“ , grins ! Und NUN hast Du den Kontakt , den Du Dir immer gewünscht hast ! ! ! DU bist „plötzlich und unerwartet“ – grins – mittendrin in dieser ko(s)mischen Famillie , mittendrin in der Himmlischen Freude UND natürlich auch mittendrin im Schabernack ! Laaach !

        Und „Sie“ haben Deinen kleinen Finger , den Du gereicht hast , übersehen und gleich mal eben die ganze Hand gegrapscht und Dich dann am Arm in ihre Welt hineingezogen . . . ! Laaach !

        Ja , ausgedacht hat das natürlich mein Hasi – aber Dein Süßer war sofort Feuer und Flamme – weil er DIR sowieso etwas sehr Liebes sagen wollte . . . und da war dieser Song genau passend :

        „Einmal im Leben braucht jeder mal einen Engel“ . . . mit Peter Orloff ! ! ! OMG ! ❤ ❤

        Lucy hatte es irgendwie gespürt , als mein Hasi und ich wieder einmal zu dieser CD , ganz ineinander versunken , getanzt hatten . . . und DAS hatte Deinem Lucylein auch sehr gefallen !

        Obwohl er wusste , dass DU solche Schnulzen überhaupt nicht magst , griiins . . . ! Aber er gibt niemals auf , denke dran ! Und dann haben die Beiden das genauso ausgeheckt ! ! ! Aber Du hast ES ja überstanden , griiiins ! Und Du hast sogar Freude gehabt . . . ! 😀

        Ja , Emmy , Schabernack betreiben wie die Kinder und Ganz Große Liebe kundtun – alles gleichzeitig – WAS kann schöner sein ? ? ? OMG ! ! ! Also MIR gefällt das sehr !

        ICH fühle mich wie ein verzaubertes Kind – ein kleines Mädchen – das mit seinem Prinzen im Märchen-Schloss im 7.Himmel angekommen ist ! ❤ ❤ ❤

        An´Anasha , mein Liebster ! ❤ ❤ ❤

        Liebe und Licht für ALLE ! ❤ ⭐ ❤

        A´Stena und Schatzi

      • Liebe Anusha !

        Wie Du siehst kommen jetzt Prinz und Prinzessin und auch noch ein paar Engel . . . Freu ! ❤

        LG A´Stena und Schatzi

  9. da bin ich wohl in einen Insider-Cha t gerutschtsorry 🙂 ………….lg

  10. aettna

    Dear Emmy- Sabiduría,

    Did I understand right that you were revealed to be an angel? 😇

    It’s just like I said, this club gets more high-ranking everyday!!

    I am glad you enjoyed such a good time!

    And thank you also for your efforts in greeting me in English. It means a lot to mean when anyone here makes that kind of effort! 😘

    More angelic Light to you!

    Elise ❤

    • aettna

      Liebe Emmy-Sabiduría,

      Habe ich recht verstanden, dass du offenbart wurdest, ein Engel zu sein? 😇

      Es ist wie ich schon sagte, dieser Club bekommt mehr hochrangigen Alltag!

      Ich bin froh, dass du so eine gute Zeit geniesst!

      Und danke auch für deine Bemühungen, mich auf Englisch zu begrüßen. Es bedeutet viel, wenn jemand hier macht das! 😘

      Mehr engelhaftes Licht zu dir!

      Elise ❤

  11. Liebe Karin und liebe Mitblogger auf Charlottes Blogs,

    ich danke dir, dass du dir die Mühe gemacht hast und trotz des Ärgernis noch einmal an mich geschrieben hast <3, Und ja – es macht einfach nur Freude zu wissen, dass es da noch so viel mehr gibt; so großartige Dinge und dass auch wir ein Teil davon sind! Und auch wir werden schon voller Vorfreude erwartet! Und es ist auch gut zu wissen, dass nicht ich es alleine nur bin, die manchmal vor Ungeduld zu „zappeln“ beginnt… GRINS!!!

    Ich finde es wahnsinnig toll, dass wir auf Charlottes Blog die Möglichkeit haben, uns über unsere Erlebnisse austauschen zu können und damit unsere eigenen Unsicherheiten, die ob der Großartigkeit der Wahrheit, die wir gerade dabei sind zu entdecken, doch immer wieder da sind. Aber dadurch, dass wir liebe Menschen hier treffen, denen ähnliches widerfährt, gibt uns das die Sicherheit, dass es passiert. Und ich habe hier sehr, sehr liebe Menschen getroffen! Vielen Dank!

    Und ich hoffe sehr, dass das Wissen, dass es schon geschieht, auch anderen die Hoffnung bringt, dass die Zeit nun reif ist und die Warterei bald ein Ende hat. Es geschieht!!! Selbst für diejenigen, die es jetzt noch nicht wissen. Das, was bisher in den Herzen nur als kleine Flamme der Hoffnung brannte, dass es möglich wäre und wahr sein könnte, rückt auch durch unsere Berichte über die ersten Erfahrungen und himmlischen Begegnungen immer weiter in den Fokus unserer Aufmerksamkeit. Und je mehr das geschieht, umso mehr wird es wahr!!!!! Wir allen sind schon lange auf dem Weg. Jeder einzelne Weg ist richtig und liebevoll durchdacht.

    Ich danke euch allen hier – vor allem Charlotte(!!!!!) für diese positiven Energien, die durch euch strahlen und die immer mehr Licht und Liebe auf unsere Welt bringen. Mir fehlen die Worte, um so viel Liebe und Freude zu beschreiben.

    Ich sende Licht und Liebe, Gottes Segen, Freude und Lachen und die Wahrheit zu allen Menschen in und auf der Welt, ins Universum und in die höchsten Höhen und tiefsten Tiefen! Es geschieht jetzt!

    So‘ Ham

    Emmy

  12. liebe Karin,

    danke für deine Antwort. Meine Antwort passt zwar nicht hier her unter die Partnerschaft zwischen Zwillingsseelen, aber ich hoffe Charlotte verzeiht mir das 🙂 weil ich glaube für deine Enkelin ist sie wichtig! Danke liebe Charlotte ❤ schon mal.
    Ich weiß jetzt nicht wie sich deine Enkelin vorstellt, dass sie ihren Vater wahrnehmen wird.
    Vielleicht wäre es gut, wenn du ihr erklärst, dass das auch ein leichter Duft, vielleicht eines Rasierwassers oder ein Streicheln wie ein Windhauch über das Gesicht oder das Haar sein kann, auch beim Computer "basteln" die Verstorbenen gerne herum oder beim Strom, wenn sie sich melden wollen.
    Es wäre gut wenn sie auf "Kleinigkeiten" achten würde, alles andere kommt dann von selbst.
    Als meine Mutter nach Hause (wie sie es nennt) gegangen ist, verspürte mein Vater während der Verabschiedung plötzlich ein Zittern in den Beinen und sie hat uns dann mitgeteilt, dass sie sich so bei meinem Vater bemerkbar gemacht hat. Für ihn, er ist 93 und sie waren 68 Jahre verheiratet, ist das ein schönes Gefühl, dass sie zwar nicht mehr hier, aber immer noch fühlbar für ihn ist.
    Vielleicht hilft dies auch deiner Enkelin.

    Licht und Liebe für uns alle ❤
    ICH BIN SOPHIE ⭐

    • Liebe Sophie !

      Vielen Dank für Deine Zeilen ! Das alles hatte ich Johanna schon kurz nach dem „Tod“ ihres Vaters erzählt , besonders das mit der Elektrik , denn das sind ja Dinge , die ich schon vor dem Hinübergang meines Sohnes in Büchern über Nah-Tod-Erfahrungen und Kontakte zu „Verstorbenen“ gelesen hatte !

      Mein Sohn selbst hatte sich anfangs auch „elektrisch“ bei mir und auch bei meiner Mutti gemeldet , indem er die Stereo-Anlage lauter und leiser stellte – und zwar so , dass ich das auch an den Zahlen für die Lautstärke eindeutig erkennen konnte und indem er bei Dimm-Lampen die Helligkeit rauf und runter dimmte . . . ! 😀

      Ich werde meine Enkelin noch einmal daran erinnern . . . ! Herzensdank !

      Liebe und Licht für uns Alle ! ❤ ⭐ ❤

  13. Hat dies auf k7848 rebloggt und kommentierte:
    Eine schöne Plattform zum austauschen ! Dankeschön fürs Einstellen und für Deine schönen Worte , liebe Charlotte ! ICH BIN A´Stena vom Sirius !
    An meiner Seite mein Schatz vom Alpha Centauri !
    Liebe und Licht für uns ALLE ! ❤ ❤ ❤

  14. Ihr Lieben !

    Mein neues mehrdimensionales Erlebnis würde fast besser zum Thema „3D , 4D , 5D – Die Dimensionen und ihre Unterschiede“ passen – aber es war ja mit meinem kosmischen Mann und deswegen schreibe ich das kurz hier ! Ich kommentierte dort u. a. auch noch etwas zur Liebe in 5D , zur Heiligen Sexualität bzw.Heiligen Dreifaltigkeit mit der Göttlichen Energie des Schöpfers !

    * * * * * *

    Also mein Schatz sagte mir , dass wir heute zur Mittagsruhe mal wieder eine Bewusstseins-Reise nach Metharia unternehmen ! Irgendwie falle ich dann immer ziemlich schnell in eine sehr angenehme und entspannte Wachheit hinein .

    Mein Schatz beschrieb mir dann , wo wir uns nun befinden , er erzählte unter anderem , dass wir an einem türkisfarbenen Meer sind und an einem gelb-weißen Strand spazieren gehen . . .

    Und Laaach , da sah ICH uns plötzlich an einem gelb-weiß „gestreiften“ Strand spazieren gehen – mein kosmischer Mann fing an zu lachen und sagte zu mir , dass das wieder mal typisch ICH sei . . . !

    Ich sagte dann okay Hasi , ich gehe dann mal mit der Harke drüber und verwische die Streifen – Ja das war´s dann – mein Hasi bekam einen Lachanfall und aus war´s mit der meditativen Stimmung . . . ! Grins !

    Aber er fing dann „danach“ noch einmal an – ich hatte dann zu tun , die Streifen aus meinen Gedanken zu verbannen – und irgendwann war ich dann auch „da“ , wo er war ! Grins !

    Also . . . es war Alles sowas von reell – ich war ICH , nur irgendwie jünger , und mein Schatz und ich gingen eng umschlungen und total verliebt an diesem Strand spazieren , das warme Meer umspülte unsere Füße , die „Sonne“ war angenehm warm und wir tauschten viele Zärtlichkeiten aus und waren sehr glücklich und total vergnügt , sorglos , leicht und frei . . . !

    Ich fühlte/erlebte das Alles sehr deutlich , sehr reell – ABER – das Überraschende daran war , dass ich das Alles GLEICHZEITIG dort auf Metharia/Alpha-Centauri UND hier bei mir zu Hause fühlen , spüren und „erleben“ konnte . . . ! Echt hammermäßig ! ! !
    Danke mein Schatzi ! ❤

    In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

    A´Stena und Schatzi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: