Was ist gemeint damit, dass wir Aufgewachten das Bewusstsein bringen ?

Liebe Lichtwesen,

ich habe in der Woche einen Text eingestellt, wo meine liebe Freundin Sibylle mich fragte, was denn damit gemeint war? Die Überschrift des Textes lautete:  ihr seid dafür da das bewusstsein zu bringen …

Der gesamte Texte war aus dem Russischen übersetzt und so ein wenig unklar  und manchmal zu kurz erläutert !

.

Das “ Bewusstsein“  ist immer da, durchdringt alles und ist gleichzeitig auch Energie, nicht nur Geist. In jeder Dimensionsebene lebt es sich anders, entsprechend der Energien, die dort vorherrschen, womit auch unsere eigenen Gedanken damit gemeint sind, denn diese sind auch Bewusstsein und Energien und beeinflussen maßgeblich unser eigenes Leben und Wahrnehmen.

.

Der Text wurde von der Zentralsonne an chtomorrow durchgegeben, bzw. von ihm niedergeschrieben und dient uns zur Motivierung, wie es bei vielen anderen Durchsagen auch der Fall ist.

Da ich selbst ein Aspekt der Zentralsonne in mir habe, bin ich natürlich immer sehr stark in Resonanz zu diesen Durchsagen und fühle mich dann wie zu Hause.

.

Was aber wollte uns dieser so wundervolle Text in der Tiefe mitteilen ?

.

Das wir alle, besonders die Erwachten Sternensaaten schon von innen her intuitiv wissen, und auch so geführt werden, dass wir das Bewusstsein der 5. Dimension leben, ohne dass es uns bewusst ist.

.

Wenn wir an unsere Vergangenheit denken, haben wir schon immer anders gehandelt als unsere Mitmenschen, und haben dann gedacht, dass diese auch so handeln müßten, was aber selten geschah. Wir fragten uns dann, warum das so nicht funktionierte und dann bekam ich innerlich die Antwort, dass sie es noch nicht können, ich aber weiterhin so handeln sollte, wie es durch meine innere Führung mitgeteilt wurde.

.

Und es geschah sehr oft, dass ich Dinge tat, wo alle nur staunten.

Hier sind einige Beispiele, die mir gerade dazu so einfallen.

.

Wenn ich einkaufen war und die Kassiererinnen sich zu ihren Ungunsten vertippt hatten, bin ich wieder zurück in den Laden und habe es ihnen mitgeteilt und das Geld nachgezahlt, es waren meist kleine Summen, doch sie haben sich darüber gewundert. ( heute weiß ich, dass dies wichtig ist, da es auf das Kollektiv eine enorme Auswirkung hat, nämlich diese, dass wir dafür da sind, alles wieder in eine göttliche Ordnung zu bringen, und Fehler können überall passieren, und wenn wir das bemerken, dass wir es dann, sobald es uns bewusst wird korregieren) .

.

Es ist auch schon passiert, dass ich etwas im Einkaufswagen liegen gelassen habe, was dann nicht bezahlt war, was ich aber erst beim Einräumen ins Auto bemerkte, dann bin ich wieder in den Laden und habe es nachträglich bezahlt.

.

Desweiteren habe ich Glasscherben von Flaschen immer wieder aufgehoben, wenn ich sie auf den Wegen sah, wo ich herlief und ich wußte, dass dort auch Fahrradfahrer herfahren, besonders, da ich selbst schon öfters dadurch einen Platten erlebt habe.

.

Ich wurde innerlich immer so geführt, doch ein Vorbild zu sein, die anderen werden es mit der Zeit dann auch so leben, das habe ich seit 2005 innerlich immer wieder mitgeteilt bekommen, es geht darum, dass wir es so leben, wie es in 5 D sein wird und ich tat es, weil man mir erklärte, dass wir auf diese Weise dem Kollektiv helfen, es unbewusst dann auch so zu leben, gemäß dem Beispiel des 100. Affen, weshalb gerade die Leben der Sternensaaten so wichtig im Aufstiegsgeschehen sind, wie wir es uns kaum vorstellen können.

.

Ein ganz wesentlicher Bestandteil unseres Entwicklungsweges ist es, dass wir die meisten Arbeiten aus Liebe zu uns selbst tun. Wenn wir eine Wohnung haben, wo wir leben, wollen wir uns darin wohl fühlen und wahrnehmen, wie die Energien fließen. Das geht nur, wenn möglichst wenig herum steht und so räumen wir mehr auf, bzw. misten auch immer mehr aus.

.

Das habe ich in meinem Leben wahrnehmen dürfen, dass ich immer mehr und schneller alles wegwerfe, Müll sortiere, Sachen in Sammlungen geben,  was immer für eine große Erleichterung in mir selbst gesorgt hat.

.

Man kauft nur noch das ein, was man wirklich braucht und mehr nicht, da man sich dessen bewusst ist, was ein zuviel dann für Auswirkungen hat. Bei Lebensmittel bedeutet es, das sie vergammeln, bei Sachen, dass man mehr Unordnung hat und dann mehr aufräumen muß, bei den Medien, dass man damit viel Zeit vertun kann, wie beim rumsurfen im Netz oder bei den Internetspielen.

.

Man kauft nicht mehr so viele Geräte und verzichtet auf immer mehr, wie Fernsehen, Radio, Kino, Zeitungen und Zeitschriften lesen, etc. weil man bemerkt, man braucht es nicht, um glücklich zu sein. Ich genieße es in der Stille zu sein und mich mit meinen höheren Anteilen zu unterhalten.

.

Ein höher schwingendes Bewusstsein bei einem Menschen bewirkt, dass man immer weniger hier auf der physischen Ebene  braucht und alles immer mehr genießt, weil man sich dafür bewusst die Zeit nimmt, wodurch man eine andere Lebensqualität hat.

.

Auch und gerade in den zwischenmenschlichen Beziehungen legt man sich weniger fest, auch läßt man alles mehr offen, was bedeutet, dass man sich dem Fluß des Lebens mehr hingibt und mehr im „Jetzt“ lebt. Je höher man schwingt, um so schneller vergeht für einen persönlich die Zeit, wie ich es immer sehr stark bei mir bemerke.

.

Das bedeutet für mich, dass ich sehr aufpassen darf, mich nicht zu verzetteln, bzw zu vergessen, meine körperlichen Bedürfnisse zu leben.

.

Das betrifft auch meine Blogarbeit, wie ich es schon oft erfahren habe. Früher brauchte ich für einen Text ca eine Stunde, heute sind es im Schnitt drei Stunden. Daher versuche ich mich kurz zu fassen und es so einfach als möglich zu bringen.

.

Hier habe ich noch einige interessante Texte dazu:

.

Die Dimensionen 3D, 4D & 5D und ihre Unterschiede !

.

L‘Aura vom 10.10.2016 “ Die Kommunikation und Projektion im 5. Dimensionalen Bewusstsein “ mit Hörvideo

ein sehr berührender Absatz aus diesem so wichtigen Lauratext ist:

.

im Zustand des 5. Dimmensionalen Bewusstseins ist ALLES Deins.

Dieses Alles sind DEINE GEFÜHLE.

.
Wir schieben nichts beiseite und verleugnen und verstecken nicht, wie wir fühlen, um tiefer in die Freiheit zu schreiten.

Wir fühlen, wir gestehen uns zu und wir LIEBEN, was sich in uns selbst zeigt.

Es gibt keinen anderen Weg.

.

Ich wünsche uns allen die Erkenntnisse, dass all unsere Erfahrungen das Bewusstsein aller Menschen maßgeblich bereichert hat und mit dazu beigetragen hat, dass wir jetzt schon soweit sind, in Liebe und Dankbarkeit für Euer Durchhalten und Weitergehen,

von Herzen von Charlotte

.

Neu eingestellt: “ Durch Widerstandslosigkeit kommst Du in den Flow und gehst den nächsten Schritt der Menschheit “ von Silke Schäfer

.

.

 

Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Bewusstseinserweiterung | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „Was ist gemeint damit, dass wir Aufgewachten das Bewusstsein bringen ?

  1. Ich freue mich für dich liebe Dass du es so positiv erlebt hast.

    Ich habe es als das genaue Gegenteil erlebt. Mir hat das lesen deines Textes eher weh getan. Ich habe die Dinge ähnlich gemacht, wie du. Es war selbstverständlich für mich.
    Dadurch, dass andere es anders taten, habe ich mich seit Anbeginn einsam und allein gefühlt. Und eben anders als andere. Das führte bei mir seit frühester Kindheit zu schwersten Depressionen. Jeden Abend hab ich als kleines Mädchen im Bett gelegen und Gott angefleht, mich nach Hause zu holen. Als er es nicht tat, verstärkten sich die Depressionen zu Ohnmacht und Hoffnungslosigkeit. Über 50 Jahre Leid…
    Und geredet hat leider niemand mit mir. Bis vor einigen Jahren wusste ich gar nichts. Ich musste selbst sehen, wie ich klar komme.
    Ich merke, wieviel Bitterkeit deine Zeilen bei mir hoch holen. Die Medaille hat immer zwei Seiten…

    Alles Liebe Kirstin

    • Liebe Kirstin,
      in der Vergangenheit haben mich viele auch als Außenseiter betrachtet und nicht verstanden, sodass ich auch alleine damit war. Ich wurde sogar als naiv und einfältig betrachtet, weil ich nicht auf meinen Vorteil aus war. Ich verstehe Dich voll und ganz, und habe ähnliches erlebt, es gab nur einen gravierenden Unterschied, meine innere intuitive Führung, der ich vertraute, obwohl sich damals auch öfters das Ego meldete, wo ich mich dann schlecht fühlte, weil es mir immer Vorwürfe machte. Doch mein Herzverstand wußte einfach, was sein sollte und so lebte ich danach.
      .
      Das ist das Schwierigste für einen, zu unterscheiden, was ist das Ego, das Tagesbewusstsein oder Dein Herz, manchmal meldeteten sich noch mehr und dann habe ich gestreikt. Dann habe ich nur das Notwendigste umgesetzt und allen in mir gesagt, so geht es nicht weiter, hier muß mal eine Linie rein, ansonsten mache ich garnichts mehr !!!
      .
      Das hat allen garnicht gepasst, doch es hat dazu geführt, dass mein Führungsteam seit damals sich mehr einigt und dann das durchgibt, was am besten zu diesem Zeitpunkt ist. Was natürlich bei mir anders sein kann, als für andere, da wir jeder andere Aufgaben haben !
      .
      Liebe Kirstin,
      es bringt Dich nicht weiter, wenn Du über all das Leid nachsinnst, denn auch ich bin da durch gegangen, ich habe es abgearbeitet, und widme mich nun den schönen Dingen, denn dann fühle ich mich gut, und betrachte es als wichtige Erfahrung. Das würde Dir auch weiterhelfen, wenn Du das könnstest, denn dann würdest Du Dich besser fühlen und das wünsche ich Dir von Herzen, in Liebe von Charlotte

      • Liebe Charlotte danke vielmals.

        Ich sinniere​ nicht. Beim Lesen deiner Zeilen kam spontan nur so eine tiefe Traurigkeit hoch, die mich selbst überrascht hat. Und die einfach ausgedrückt werden wollte. Deine Zeilen sind so konsequent ​positiv ausgedrückt, dass die andere Seite sich offenbar gemeldet hat und ebenfalls gesehen und anerkannt werden werden wollte.

        Alles Liebe Kirstin

      • Liebe Kirstin,
        wenn es das ist, das die andere Seite auch gesehen und anerkannt werden will, besonders jetzt zum Ende hin, und Du es wirklich auch so sehen und annehmen kannst, das wäre schon ein großer Fortschritt, denn dann kannst Du aus diesem tiefen Gefühl der Traurigkeit rauskommen. Auch denke ich, dass diese Traurigkeit sein soll und darf, es geht darum, dass Du wieder alleine heraus kommst mit Hilfe deines persönlichen Aufstiegsteams, wie den Elohim. Die herunterziehenden Gefühle verlieren ihren Schrecken, wenn man sich da wieder heraus bringen kann, und man innerlich weiß, dass es sein darf und sein soll, um so mehr dann das Gegenteil schätzen und lieben zu können. Dein Text bezüglich der Besendungen kommt morgen hier auf dem Blog, halt etwas verspätet, was mit den Vollmondenergien zu tun hatte, wo ich nicht den Impuls noch die Energie dazu bisher hatte.
        Vielen Dank für Deinen Kommentar, in Liebe von Charlotte

  2. :-)das Beispiel mit dem Einkauf kenne ich selbst,was bei mir viele wundert,bei Treffen oder Telefonaten sich zu verabschieden ohne plötzliche Unterbrechungen usw rufe dafür manchmal sogar zurück.Brauche ein vollständiges Rundsein bei Dingen.Die neu eingstellten werd ich wohl nachholen bekam über eine gute Freundin ein Hörvideo zum Aspekt Bez.vor kurzem ist eine jahrealte Freundschaf twieder aufgelebt tolle Frau wo sicher mehrdraus werden kann lg Martin

  3. Hat dies auf Kosmisch-Irdische Partnerschaften rebloggt und kommentierte:
    Ihr Lieben !

    Hier noch ein persönlicher Beitrag von Charlotte , den ich gerne mit Euch teilen möchte . Ich stellte fest , dass auch ich in vielen Angelegenheiten schon immer so handelte , wie Charlotte . 😉

    In meinem Einkaufskorb hatte eine Kundin ihre Feinstrumpfhose liegen gelassen – ich lief ihr sofort hinterher und gab ihr die vergessene Strumpfhose . Sie bedankte sich ganz lieb bei mir und ging ihrer Wege .

    Doch anschließend überrollte mich so ein „heiliges“ Gefühl , dass ich „etwas Gutes getan hätte“ – ich weiß gar nicht , wie ich das beschreiben soll – ich war mit einem Mal überglücklich und ich wurde von wundervollen Liebes-Energien regelrecht durchflutet ! OMG ! ❤

    Dieses Erlebnis – lange Zeit vor meinem Erwachen – prägte sich mir tief ins Gedächtnis ein ! Und das alles nur wegen einer Strumpfhose im Wert von 2 D-Mark ! 😉 😀 ❤

    Ja , und dass meine Zeit schon schneller läuft , das merke ich fast jeden Tag – denn ich schaffe bei weitem nicht so viel wie einige Andere zu lesen , denn mit meinem Maria-Magdalena-Buch "Jetzt rede ich" komme ich einfach nicht weiter . . . ! 😦

    Und mein kosmischer Mann ist dermaßen liebebedürftig und mopst mir deswegen auch noch gaaanz viel von meiner schon knappen Zeit ! 😉 Aber ich werde dafür ziemlich gut "entschädigt" von meiner süßen Schmusebacke ! 😉 😀 ❤

    Man muss jetzt entscheiden , was einen wichtiger ist . . . und NICHTS ist wichtiger als die Liebe – wenn man sie dann plötzlich und unerwartet doch noch gefunden hat . . . ! 😉

    Ja , auch ich hatte ja weiß Gott in diesem Leben nur schlimme Erfahrungen gesammelt – musste den Suizid meines einzigen Kindes verkraften – aber ich konnte und musste Alles akzeptieren und habe nach vorne geschaut . . . ! 😉

    Habe mich dem Fluss des Lebens überlassen . . . und dann mit einem Mal wendete sich das Blatt – und ich kann jetzt wieder richtig glücklich sein . . . ! 😉

    Danke , mein Schöpfer ! ❤ ❤

    Dankeschön liebe Charlotte für Deinen schönen Text ! ❤

    In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

    A´Stena und Co.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: