Wichtiger als je: Das Entwickeln von Unterscheidungsvermögen und Standhaftigkeit

.

„Wenn du dich in den letzten Tage wie ein Prügelknabe gefühlt hast …. Angriffen ausgesetzt durch Leute um dich herum …. dies ist der Grund dafür“, schrieb vor wenigen Tagen ‚The Unknown Lightwarrior’ auf dem Blog returntoyourtruth.com und fuhr fort:

.
Seit dem Aufbrechen des Schwarzen Steins (der ‚Dehadronisierung’) und den sich zurückziehenden Blauen Sphären (‚Blues Spheres’)

.

.

hat die Menge an Licht und Lichtwesen, die durch den Schleier auf die Erde gelangen, dramatisch zugenommen.

Dies hat die planetare und individuelle Entgiftung und Bereinigung auf eine ganz neue, tiefere Ebene gebracht.

.

.

Intensive Energien fluten in diesen Wochen unseren Planeten

.

Dieses Einströmen von Lichtenergien in einem quantitativen und qualitativen Ausmass mit neuen Dimensionen hat auf einer kollektiven Ebene sowohl die an der Befreiung der Erde mitwirkenden Lichtarbeiter, als auch die nicht-lichten Kräften, die für die Aufrechterhaltung und Verschärfung des Status Quo verantwortlich sind, mobilisiert und zur Verstärkung ihrer Anstrengungen animiert.

 

Auf der lichtvollen Seite drückt sich dies aus unter anderem durch das in dieser Form erstmalige Bündeln der Kräfte von spirituellen Gruppierungen zu einer weltweiten Massenmeditation, die am 21. August stattfinden wird.

.

.

Auf der anderen Seite beweisen die auffällig verstärkten Angriffe auf wichtige Exponenten der Lichtkräfte, genau so wie die immer neuen Desinformationskampagnen, dass den nur noch kurze Zeit am Ruder Sitzenden und ihren Vasallen das Wasser bis zum Hals steht.

.

Nebst plumpen Versuchen auf der materiellen Ebene, wichtige Vertreter der Disclosure-Bewegung einzuschüchtern oder zum Schweigen zu bringen (erst gerade berichtete David Wilcock, dass die Bremsen seines Autos offenbar manipuliert wurden, sodass sie nicht mehr funktionierten), und nebst den Bemühungen auf gesetzgeberischer Seite, die Meinungsfreiheit einzudämmen, zeigen sich die verstärkten Attacken auf die Lichtkrieger gerade auch im Internet auf vielfältige Weise. Interessanterweise – aber nicht überraschend – werden gerade auch in den alternativen Medien gegen einflussreiche Informanten und Whistleblower Diskreditierungs-Versuche gestartet, so zum Beispiel gegen Corey Goode und gegen Cobra. In einem Blogbeitrag (hier) schrieb Cobra dazu kürzlich:

.

„ …. wurde von den ätherischen und Plasma-Archons eine massive Desinformationskampagne gegen Schlüssel-Lichtkrieger dieses Planeten arrangiert, indem sie, die persönlichen Schwächen von bestimmten Leuten manipulierend, diesen ‚vorschlugen’, andere zu attackieren. (…)

.
Eine bestimmte Person, die ‚keine Ahnung von dem hat, wovon sie spricht’, hat einen öffentlichen Angriff gegen mich publiziert. Aber es gab ausreichendes Gewahrsein, um dies schnell in die richtige Perspektive zu rücken (…)

.
All dies ist eine Lehrstunde für viele Menschen in der Lichtkrieger- und Lichtarbeiter-Gemeinschaft, damit zu beginnen, ihr Unterscheidungsvermögen zu nutzen. Wahres Unterscheidungsvermögen ist auf einer mentalen Ebene nicht möglich, es kann nur dann genutzt werden, wenn man mit seiner Seele in Kontakt kommt, seinem Höheren Selbst. Denn dann WEISS man einfach Bescheid.“

.

Auch die vor einigen Tagen veröffentlichten Diskreditierungsversuche gegen die Weltmeditation vom 21. August erfolgten nach genau diesem Muster – und auch in diesem Fall durften wir feststellen, dass in der Community der Wahrheitssucher die Urteilsfähigkeit inzwischen so weit angewachsen ist, dass wohl die meisten das Spiel durchschaut haben und deshalb eine nachhaltige Wirkung des Angriffs ausgeblieben ist. Aber erneut wurde uns vor Augen geführt, wie wichtig es ist, wichtiger denn je, dass wir unsere Unterscheidungsfähigkeit und Urteilskraft schärfen.

.

.

Wir haben auf unserem Blog schon verschiedentlich Beiträge publiziert, die helfen können, das Unterscheidungsvermögen zu schulen, und in denen aufgezeigt wird, auf wie viele Arten und unter wie vielen Masken die Prüfsteine auftauchen, mit denen der spirituell Erwachende in Bezug auf seine Urteilungsfähigkeit getestet wird.

Einige hilfreiche Hinweise dazu wurden im Artikel

.

Entwickeln des Unterscheidungsvermögens

zusammengestellt, und gerne wiedergeben wir hier noch einmal die wichtigsten Merkmale, auf die es zu achten gilt, wenn man sein Unterscheidungsvermögen verbessern will.

.

„Die folgenden Punkte stellen ein paar Möglichkeiten dar, mit denen du beginnen kannst, dein angeborenes Gespür für die Wahrheit zu verfeinern und ein Unterscheidungsvermögen in Bezug auf die Informationen zu entwickeln, die du erhältst.

.

.

1. Wahrheit hat eine Vibration, eine Energiequalität, die man spüren kann
Wir werden mit der Fähigkeit geboren, dies zu fühlen und viele von uns mussten „lernen“, unser Gefühl für die Wahrheit zu ignorieren, um in der Welt zu überleben. Wahrheit kann im Körper, im Geist und im Herzen gefühlt werden. Du kannst damit beginnen, dein Unterscheidungsvermögen zu entwickeln, indem du die Absicht bekundest, dies zu tun. Dein Vorhaben wird einen Lernprozess aktivieren, der einen Heilungsprozess schafft, welcher deinen natürlichen inneren Sinn für Wahrheit wiederherstellt.

.

2. Denk daran, dass jede Information eine Voreingenommenheit hat
In der heutigen Welt haben alle Informationsquellen der Mainstream-Medien finanzielle Interessen und unterliegen Urteilsverzerrungen, die sie durch ihre Sendungen übertragen. Du musst die Fähigkeit entwickeln, das, was du hörst oder siehst, infrage zu stellen, deine eigenen Nachforschungen anzustellen und dann dein „inneres Wahrheitsmessgerät“ fragen, ob sich diese Information glaubwürdig für dich anfühlt.

.

3. Wenn du wichtige Urteile über Menschen [und deren Aussagen] fällen willst, brauchst du deine eigenen Erfahrungen mit diesen Individuen
Es reicht nicht, den Kommentaren von Experten über diese Menschen zuzuhören, du musst sie selbst hören und sehen oder das lesen, was sie mit ihren eigenen Worten geschrieben haben. Richte deine Aufmerksamkeit nicht nur auf die Worte, sondern auf das, was zwischen den Zeilen gesagt wird durch die Körpersprache und die Energie desjenigen.

.

4. Lerne, die Aufmerksamkeit auf die feinen physischen und emotionalen Signale deines Körpers zu richten, die oftmals Informationen haben, die dein bewusster Verstand zu ignorieren gelernt hat
Dies ist in allen Situationen nützlich und besonders in Verbindung mit dem Zuhören, wenn andere Leute sprechen. Dein ureigener innerer Sinn für Wahrheit arbeitet immer, sogar wenn du vielleicht gelernt hast, nicht darauf zu hören. Du stellst beispielsweise fest, wenn du einen bestimmten Menschen sprechen hörst, du dich jedes Mal angespannt fühlst und abdriftest und du seinen Worten nicht mehr zuhörst.

.

Eine andere Person, die auftaucht, scheint sympathisch genug, aber dein „Bauchgefühl“ hisst eine rote Fahne und vertraut ihr einfach nicht. Eine weitere Person spricht und du fühlst dich ermächtigt und emporgehoben und möchtest mehr von dem hören, was sie sagt. Diese Körpersignale können dir wichtige Informationen liefern, die hinter dem liegen, was dein Bewusstsein wahrnimmt.

.

5. Werde dir deines eigenen emotionalen Ballastes bewusst, den du trägst, weil er deine Entscheidungen beeinflussen könnte
Wenn du zum Beispiel mit einem Vater aufgewachsen bist, der dich misshandelte und du daher ein Problem mit Autoritätspersonen entwickelt hast, dann werde dir der emotionalen Dynamik bewusst, die als ein Ergebnis davon in deinem Leben agiert. Wie beeinflusst deine Vergangenheit die Entscheidungen, die du jetzt in deinem Leben triffst? Wie beeinflusst dies deine Wahrnehmung der Menschen? Ermächtigen dich diese Entscheidungen heute? Du hast die Fähigkeit klar zu sehen, über deine persönlichen emotionalen Schmerzen der Vergangenheit hinaus.

.

Indem jeder von uns die Absicht erzeugt, klar zu sehen und Entscheidungen aufgrund unserer eigenen inneren Sinne der Wahrheit zu treffen, können wir das Netzwerk der Liebe, des Lichts und der Wahrheit in der Welt ausdehnen und dabei helfen, eine positivere Zukunft für die gesamte Menschheit zu erschaffen.“

.

Nicht nur ist es wichtig, die Schwingung einer Botschaft spüren zu können und sich jederzeit der eigenen möglichen Voreingenommenheiten bewusst zu sein, genau so wertvoll ist es, die verschiedenen Tricks und Täuschungsmanöver zu kennen mit denen die Gegenseite arbeitet.

.

In einem weiteren Beitrag auf unserer Seite haben wir darüber berichtet, unter wie vielen Verkleidungen ein Überbringer von (scheinbar) spirituellen Nachrichten und Belehrungen auftreten kann, und mit wie vielen schönen Schlagworten ein Suchender eingelullt werden kann.

Eine Zusammenstellung von Mottos, unter denen ein ‚Lehrer’ seine ‚Schäfchen’ sammeln kann, findet man im Artikel

.

Unterscheidungsvermögen: Über das Navigieren durch spirituelle Minenfelder

Es ist bestimmt nützlich, sich diesen Beitrag gelegentlich noch einmal anzusehen. Die Fallgruben, Ablenkungen und Verwirrungsvarianten haben viele Facetten. Zur kurzen Erinnerung hier nur nochmals die Stichworte, unter denen die verschiedenen Typen von ‚Verführern’ charakterisiert werden können:

  • ‚Fürsprecher des Lichts’
  • ‚Du bist etwas Besonderes’
  • ‚Der arrogante Lehrer’
  • ‚Der Held’
  • ‚Die messianische Guru’
  • Sprecher mit der Botschaft „Sie kommen bald, um uns zu retten …“
  • ‚Die Vertreter von Trübsal und Düsternis’
  • ‚Mein Weg ist eine Schnellstrasse’

Ergänzen möchte ich diese Aufzählung (aus aktuellem Anlass) noch durch einen weiteren Charakter, der die Erwachenden in die Verwirrung und damit vom lichten Weg abbringen kann:

.

  • Der Warner
    Bei einem solchen Menschen handelt es sich um jemanden, der andere glauben machen will, dass nur sein Weg der richtige ist, dass nur er die Wahrheit kenne, und der davor warnt, dass wer ihm nicht glaubt und folgt sich in eine grosse Gefahr begibt und sich und andere ins Verderben bringt. Es kann auch sein, dass ein solcher ‚Lehrer’ sich nicht scheut, andere Botschafter und Wege schlecht zu machen mit Argumenten, die jeglicher Grundlage entbehren und davon zeugen, wie sehr der Warner aus einer eigenen Voreingenommenheit (und vielleicht auch Selbstüberhebung) heraus es nicht nötig findet, sich fundiert mit den Botschaft von anderen zu befassen.

Zusammenfassend hier noch eine kleine Liste aus diesem Beitrag mit Hinweisen, bei welchen Gelegenheiten ein rotes Lämpchen aufleuchten müsste:

.

Die Kernpunkte zur Erinnerung:

  • Alles, was von uns verlangt, dass wir ein bestimmtes Buch lesen müssen, eine bestimmte Musik hören müssen oder eine bestimmte Philosophie unterschreiben müssen sollte wahrscheinlich verworfen werden. Natürlich gibt es tolle Sachen ‚da draussen‘, die uns auf unserem Weg helfen … aber auch wenn uns gewissen Dinge helfen können, so gibt es doch kein ‚müssen‘ auf dem spirituellen Pfad.
  • Alles, was uns sagt, dass die Antwort ausserhalb unseres Selbst ist, muss bei uns eine riesige, rote Fahne hochgehen lassen!
  • Alles, was in uns ein starkes Gefühl der Verzweiflung zurücklässt, sollte wahrscheinlich am besten vermieden werden.
  • Alles, was in uns einfach ein gutes Gefühl erzeugt, ohne uns zu einer vertiefenden Arbeit zu ermutigen, ist wahrscheinlich eine Verschwendung von Zeit.
  • Alles, was die Vergötterung eines Führers fördert, ist potentiell gefährlich für die Entwicklung.
  • .

Zum Abschluss dieser Zusammenstellung soll noch kurz auf einen besonderen Punkt hingewiesen werden, der genauso wichtig ist wie Fähigkeit zu Erkennen und zu Unterscheiden.

.

Hat jemand in seinem aufrichtigen Suchen für sich eine bestimmte Wahrheit erkannt und einen bestimmten Weg eingeschlagen, dann geht es darum, auf diesem Weg fest entschlossen weiter voranzugehen, und nicht die gewonnenen Einsichten und Grundsätze beim erstbesten kleinen Sturm über Bord zu werfen – wenigstens so lange nicht, bis die gewonnenen Erkenntnisse und Überzeugungen (nach einem intensiven Evaluierungs-Prozess) durch höhere Gewissheiten und Erkenntnisse ersetzt werden können.

.

Die Standhaftigkeit, auf einem einmal als richtig erkannten Weg weiterzuschreiten, unabhängig von unweigerlich auftretenden Ablenkungsmanövern, Hindernissen und vermeintlichen Warnungen, ist eine sehr wichtige Eigenschaft eines spirituellen Suchers und Lichtkriegers.

.

Ohne diese Eigenschaft kann den Noch-Machthabern nicht Paroli geboten werden und die Befreiung aus unserem irdischen Gefängnis müsste noch lange auf sich warten lassen.

Mögen wir alle das Urteilsvermögen, die Kraft und die Standhaftigkeit haben, um unseren eigenen Beitrag zum individuellen und kollektiven Aufstieg leisten zu können.

Sieg dem Licht!

T.

.

Zum Weiterlesen und Vertiefen des Themas weitere Beiträge von uns:

.

.

Advertisements
Kategorien: Aktuelles | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Wichtiger als je: Das Entwickeln von Unterscheidungsvermögen und Standhaftigkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: