Der letzte Tag im August 2017 endete mit einem Paukenschlag an Energieerhöhung, was durch den eintreffenden Sonnenwind auch mit ausgelöst wurde

.

Liebe Lichtwesen,

die massive gestrige Energieanhebung war auch durch einen eintreffenden Sonnenwind mit ausgelöst worden, was dazu führte, dass wir gestern und heute eine Sturmwarnung für das Magnetfeld der Erde körperlichseits bemerkten.

Ich hatte gestern am Mittag Kopfschmerzen und die Transformationsarbeit steigerte sich von Stunde zu Stunde, sodass ich dann gestern den ganzen Tag nach dem Schwimmen am Vormittag zu Hause blieb und mich immer wieder hinlegte, weil dann die Transformationsarbeit effektiver abläuft !

Es löste wieder eine Welle des Loslassen in vielen aus und erleichterte vielen, immer mehr zu erkennen, dass sie nicht nur dieser Mensch sind, sondern viel mehr.

Das wurde und wird erkannt und  in der Tiefe begriffen, wo die Reise für viele von uns hingeht. Es geht ins Einheitsfeld, ins eigene Metafeld und ins Einssein mit allem was ist und da habe ich gestern vormittag zwischen 7 Uhr und 8 Uhr einen Text dazu geschrieben und eingestellt unter dem  LINK: Weiterhin massive Energieerhöhungen lösen unsere Grenzen auf und bringen uns unserem göttlichen Seinszustand näher

.

.

.

Ich habe gestern früh viel Energie in mir gefühlt und es war mir sehr heiß, ähnlich wie heute morgen, wodurch ich auch vermehrt auf dem Blog schreiben konnte, wie ich es schon längere Zeit nicht mehr konnte, weil mir dafür die Energie fehlte. Das dies auch mit der sehr großen Menge an Energie zusammenhing, die gestern rein kam, das war mir vormittags noch nicht so bewusst, da der erste rote Balken erst nach 11 Uhr erschien !

Was wir körperlich innerlich mitbekommen mit all den Symptomen, ist schon sehr gravierend und zeigt mir auf, dass wieder sehr viele Neuprogrammierungen runtergeladen wurden, was am besten bei einem stark schwankenden und abgeschwächten Magnetfeld aktiviert werden kann, ohne das es für uns selbst zu großen Problemen führt.

Daher gab es gestern und heute auch soviel Regen, was all diese hereinkommenden Energien abpuffert, was bedeutet, dass die elektrischen Geräte dann besser laufen und wir selbst nicht so viele elektrische Schläge bekommen und elektrische Geräte weniger kaputt gehen !

Link zu den Bildern: http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

.

 

.

Die hereinkommenden Energien haben dazu geführt, dass ich wieder einiges durchführen kann und konnte, was durch die große Hitze der letzten Wochen nicht möglich war, wofür ich sehr dankbar bin. Wenn es vielen Menschen so ergeht, dann wurde gestern sehr viel bewegt und Neues umgesetzt, was bisher nur schwer möglich war. Es sind die Vorboten auf die massiven Änderungen, die sich überall ankündigen.

.

 

.

Wenn ihr das zu letzt eingestellte Bild mit all den vielen Sonneneruptionen gleich einem Sägeblatt (ist abgeschwächt im Diagramm dargestellt durch Manipulation des Programms, wie mir meine innere Führung mitteilt !) dann wird hier gearbeitet nach dem Prinzip, steter Tropfen höhlt den Stein, was bedeutet, das dies auf jeden Menschen in Wellen wirkt, dass dies auch ein dauerndes Auf und Ab an Gefühlen hervor ruft, damit jetzt endlich mehr aufwachen und sich ihren Gefühlen zu wenden, um diese zu beachten und zu bearbeiten.

.

Das ist anvisiert (angedacht), ob es jedoch in der Tiefe wirkt, dass werden wir an uns selbst und im Umfeld dann sehen. Ich wünsche uns allen Ruhe und Gelassenheit, um auf diesen Wellen in Freude zu reiten!

In Liebe und Dankbarkeit zur Urquelle und allen hohen Lichtwesen, der GFdL und den Bewusstseinsebenen, welche am Aufstiegsgeschehen mitarbeiten, von Herzen von Charlotte

.

Heute am 2.9.17 eine Aktualisierung eingestellt unter dem Link: Starke Gefühlsschwankungen durch viele Ausbrüche der Sonne und Sonnenwind verstärken die energetische Reinigung

.

Neu eingestellt: “ Energien im September 2017 “ von Eva Maria Eleni

.

LINK:  http://www.foundationforhealingarts.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html

.

.

.

Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Sonnenaktivität | Schlagwörter: | 13 Kommentare

Beitragsnavigation

13 Gedanken zu „Der letzte Tag im August 2017 endete mit einem Paukenschlag an Energieerhöhung, was durch den eintreffenden Sonnenwind auch mit ausgelöst wurde

  1. Hat dies auf Kosmisch-Irdische Partnerschaften rebloggt und kommentierte:
    Ihr Lieben !

    Vielen lieben Dank an Charlotte für diesen Beitrag , den wir gerne mit Euch teilen möchten ! 😉

    Ich kann das nur bestätigen , heute ist es kühler , nur um 20 °C – so konnte ich endlich mal wieder etwas in meinem Gärtchen machen , was bis jetzt durch diese Schwüle überhaupt nicht möglich war ! 😉

    Jaaa , die Gelassenheit , um auf diesen Energie-Wellen in Freude zu reiten , die habe ich – und wenn mal nicht – dann hilft mein Schatzi mir dabei , in meiner Mitte zu bleiben ! 😉

    Meine Freundin Emmy und Ich , wir sind uns ganz sicher , dass für UNS schon eine ganz gewaltige Verschiebung stattgefunden hat ! In Uns ist mit einem Mal sooo viel Klarheit und sooo viel Sicherheit bei Entscheidungen uns so , sooo viel Wissen , sooo viel erinnern – das ist hammermäßig ! 😉

    Wir sind jetzt auch schon 3 mal auf Nebadonia präsent gewesen – sodass die Zahl der Aufrufe gewaltig in die Höhe schnellte ! Freu ! 😉

    In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

    Eure A´Stena & Schatzi

    • Liebste Karin💖wie schön, dass du deinen Mann bei dir hast. Es muss schön sein, Liebe zu leben. Ich gönne es euch von ganzem Herzen.
      Und vielen Dank für euren Blog. So viele wichtige Texte zur Bewusstsein Erweiterung. Die Familie ist wieder ein Stück grösser geworden.

      Ich liebe euch alle hier und dort und überhaupt💖

      Liebe Grüße Kirstin

      • Liebe Kirstin !

        Vielen lieben Dank für Deinen schönen Kommentar ! Wir freuen uns sehr , dass Du mal wieder reinschaust ! ❤

        Ja , dass mit meinem kosmischen Schatzi ist wirklich unbeschreiblich schön – das hätte ich niemals gedacht , dass MIR mal soviel schönes passieren könnte ! 😉
        Wir haben Dich auch lieb ! ❤ ❤

        Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

        A´Stena & Co.

  2. In Liebe und Dankbarkeit zu Kirstin, die sich so großartig in diesem Wahnsinn geschlagen hat. Zu allen Menschen Engeln um mich herum. Und zu jedem Menschen, der es hier bisher überlebt hat. Ohne uns hätte die geistige Welt nicht viel ausrichten können. Wenn wir uns bedanken, sollten wir selbst nicht an letzter Stelle stehen. Jeder von uns hat unvorstellbares geleistet.

    Liebe Charlotte, in vielen vielen Gegenden Deutschlands hat die Dürre bereits wieder eingesetzt. Komplett ohne Regen also seit Wochen. Sind dort die Energien dann nicht runter gekommen?

    Alles Liebe von Kirstin

    • Liebe Kirstin,
      ich kann da nur fragen, wie viele haben dort darum gebetet, vor allem die Erdenhüter, das bekomme ich immer wieder innerlich mitgeteilt. Ich bete für alle, doch das reicht nicht, da dürfen auch noch andere aktiv werden, das wurde mir so mitgeteilt, danke für das Erwähnen aller inkarnierten Lichtwesen, welche Du hier aufgezählt hast, die aber alle hohe Selbste haben, die mitarbeiten und die ich hier erwähnte, alles Liebe von Charlotte

      • Liebste Charlotte,

        ich wollte dir noch etwas anderes sagen. Ich finde es toll, dass du grad so viele Texte schreibst. Deine Texte fand ich immer toll und finde es nach wie vor so. Und manchmal hilfreicher als so manch geposteter Text.

        Wir sind schon so viele Jahre miteinander. Und ich weiß noch, als ich grad auf meinen Weg kam, kamen mir deine Texte immer wie wunderschöne Märchen vor und ich habe mit offenem Mund staunend zugehört. Aber ich wusste immer, es ist die Wahrheit 💖 Danke für dich liebe Schwester 💖 oft genug auch Mama 💖

        An deiner Hand bin ich gross geworden! Danke 💖
        Und du weisst ja, wie das mit pubertierenden ist 😀😀😀😉das ist die Zeit, in der die Eltern schwierig werden. Ich hoffe, du verstehst den Witz. Ich bin dir sehr dankbar für alles und werde das nie vergessen💖 und ich lieb dich sehr!!

        Mit den Hohen Selbsten hast du mich natürlich auf eine Art erwischt. Ich nehme mein eigenes ja leider nicht wahr. Dennoch sind die Menschen ja auch noch etwas eigenes.

        Zu dem Regen hat es mich wirklich interessiert. Du schreibst, der Dauerregen wegen der hohen Energien. Haben denn in Bayern alle Menschen gebetet dafür?

        Liebe Grüße Kirstin

      • Liebe Kirstin,
        ich bete regelmäßig darum und wie haben hier viele Christen, die beten wie auch Erwachte und alle wissen, wie wichtig regelmäßiger Regen ist. Daher denke ich, dass gerade hier mehr dafür gedankelich gearbeitet wird. Danke für Deinen wundervollen Kommentar, welchen Du hier eingestellt hast, daas hat mich sehr berührt, in Liebe von Charlotte

  3. hallo charlotte,

    ich habe eine frage , wie bekommt man menschen dazu an energien zu glauben (glauben ist nicht wissen)

    aber die bibel liegt im bett. alle um mich herum fragen mich was für energien. von meiner mutter biszu

    einem guten freund.

    von der bibel halte ich nicht viel, mein gefühl sagt mir das.

    ich hatte vier tage heftige kopfschmerzen und rückenschmerzen, mußte mich hinlegen, gebe alles an die

    URQUELLE ab, ich brauche es nicht mehr. seit heute ist es besser, danke an die quelle.

    lg

    • Liebe Sylvia,
      gestern hatte ich dieses Thema auch, wo ich eingeladen war, da ging es darum , wenn Menschen von ihren Krankheiten erzählen oder mit einem streiten, dass man sich dann anschließend so leer fühlt. Das haben alle dann bestätigt, dass sie nach solchen Erlebnissen erst einmal kaputt sind und dann kann man ihnen erklären, dass diese Menschen ihnen Lebensenergien geklaut haben, dass haben meine Zuhörer verstanden und alle wollen das immer weniger, dass ihnen das weggenommen wird, und das unbewusst und sie dachten, dass sie nichts dagegen tun können.

      Man hat dann mehrere Möglichkeiten, eine davon ist zu sagen es reicht und zu gehen mit dem Hinweiß, dass man sich keine Energien mehr unbewusst durch solche Gespräche ziehen läßt und dreht sich um und geht. Das konsequent durchgeführt, wird schon dazuführen, dass das Umfeld das mit den Energien mitbekommt.

      Oder erzählt allen, wie toll ihr euch fühlt, wenn ihr gute Musik anhört, dann fließt einem Energie zu und man fühlt sich besser. Auf diese Weise anfangen über Energien zu sprechen, macht es geläufig und alltäglich und immer öfter von Energien im Alltag sprechen.

      Wenn man bei etwas schnell ermüdet wird von irgendetwas Energie gezogen, wenn man z. B. aufräumt und ausmistet, fühlt man sich wieder besser, weil alles sich dann leichter anfühlt und das bedeutet die Energien fließen leichter.

      Wenn wir das regelmäßig in unserem Umfeld verlauten lassen, werden die Menschen darauf vorbereitet und verstehen immer besser, was gemeint ist.
      Ich hoffe es hilft weiter, in Liebe von Charlotte

      • Monika

        Sehr interessant, was du hier ansprichst, weil ich gerade in letzter Zeit das Gefühl hatte, ich werde da öfter drauf hinweisen, bei welcher Art von Kommunikation ich künftig aussteige bzw. mich ausklinke. Außerdem hab ich gestern nach langem meine Energien zurückgeholt und die der anderen zurückgeschickt. Passt also. Danke dir, lg Monika

      • hallo charlotte,

        danke für die tips ich werde sie umsetzen.

  4. Albrecht

    hallo Ihr Lieben

    wir wissen, dass die Energien auch in den nächsten Jahren weiter zunehmen werden. Wir müssen lernen, …….“das Ufer loszulassen, in die Mitte des Flusses schwimmen und den Kopf über Wasser halten“…wie es die Hopi Indianer sagten….

    „das Ufer loslassen“ heißt für mich: Muster, Gewohnheiten, Blockaden, kurzum unsere Ängste in uns aufzulösen, zu heilen. Die Unterscheidungsgabe zu entwickeln: was gehört zu mir, was kann ich also integrieren (welche belastenden Anteile, die ich einst abgespalten hatte und die – da es meine Energie ist – wieder zu mir zurückkehren wollen (damit ich mich energetisch „ganz“ fühle) ..und was gehört nicht zu mir (beispielsweise die angstmachenden Infos der Zeitungen und sonstigen Medien, oder die energiesuchenden Menschen, die etwas über Ihre Krankenheiten erzählen, ohne wirklich etwas bei sich verändern zu wollen usw…..

    und, Sylvia: an Energien muss man nicht glauben, sondern sie erspüren. Du merkst selbst, ob sich etwas gut anfühlt oder nicht….das sind Energien…

    und noch was zur Bibel: im neuen Testament gibt es auch sehr schöne Aussagen von Jesus Christus…Lese die Bergpredigt. Das ist eine Lebensanweisung…Seid barmherzig, friedfertig, sanftmütig-……..Und die Christusenergie (was nichts mit dem Christus der Kirchen zu tun hat) ist erlösend, weich, voller Liebe und Mitgefühl……mein Herz klopft, wenn ich mich mit diesem wunderschönen Kraftfeld verbinde……

    alles Liebe euch und wir schwimmen gemeinsam

    Albrecht

    • Lieber Albrecht,
      vielen Dank für Deine aufklärende Worte, wie man Energien wahrnimmt, bezüglich, was sich gut anfühlt und was sich schlecht anfühlt, das ist wirklich für Aufwachende einleuchtend ! Die anderen Hinweise hast Du auch sehr gut in knappen Worten auf den Punkt gebracht, dargelegt, das kann man gut nachvollziehen, danke für diesen Kommentar, in Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: