Beiträge mit dem Schlagwort: lehren

Angelikis Fragen zu Selanjas Texten

Gesendet am 04.05.2012 um 08:23 | Als Antwort auf Selanja Anais Kyron .

Lieber Selanja,

mein Vater ist Lehrer und ich habe sehr viele Sachen von ihm lernen dürfen. Wenn ich etwas nicht verstanden habe, dann hat er es mit anderen Worten erklärt und dann noch mal und noch mal. Er als Ägypter, hat vieles aus dem Arabischen ins Griechische übersetzt (die Sprache ist sehr blumig und mit vielen Bildern) und immer wieder andere Gleichnisse gewählt, bis ich es verstanden habe. Ich habe in meiner Schulzeit Vielen in Mathe und Chemie geholfen und für mich war es wichtig heraus zu finden, wie kann ich die Zahlen und Formeln so erklären, dass sie verstanden werden. Genauso wie später, als ich Nachhilfeunterricht gab.

Ich fühle mich wie Deine Schülerin, ich habe in den letzten 3-4 Wochen sehr viel von Dir lernen dürfen, was Analogien und “versteckte und verzerrte” Energien angeht und bin Dir sehr dankbar dafür! Du hast ein sehr, sehr großes Wissen, welches ich auch sehr wertschätze!
Wenn ich aber zwei Mal nachfrage und Du immer noch mit “Codes” antwortest, dann verzweifle ich etwas, ehrlich gesagt. Wenn Du es mir nicht erklären möchtest, dann sag es bitte direkt. Wenn Du den Impuls bekommst, dass Du es mir nicht erklären sollst, dann sag es mir bitte auch direkt. Wir müssen auch nicht immer alles verstehen bzw. es gibt für alles die beste Zeit. Nur das fühlte ich hier nicht.

Natürlich kann ich jetzt anfangen mir die Bergbredigt zu lesen, denn ich habe keine Ahnung davon, aber wir treffen uns alle hier, um uns auszutauschen und von einander zu lernen, so sehe ich das. Wenn wir, die schon einiges Wissen haben – jeder für sich und basierend auf sein Gebiet und Sein -, uns nicht verständigen können, nicht den anderen erfühlen können, wie sollen wir dann später unseren Geschwistern helfen und ihnen das Wort Gottes erklären? Die Wahrheit und Liebe, die Es ist? Das Leben bzw. 5D darf einfach und leicht sein, jeder darf alles verstehen, weil wir alle gleich sind!
3D hat es aus Manipulationsgründen und Klassenverhalten, überall auf der Welt sogar hier in Deutschland, nicht zugelassen. Aber wir wissen, dass wir das ändern dürfen.

Ich finde, mich schließe ich auch ein, wir dürfen wieder aus den geistigen Ebenen auf der irdischen kommen, denn dafür sind wir hier, um als Mensch zu manifestieren. Ich wollte die letzten Jahre immer vom “menschlichen” weg und nur mit Gleichgesinnten sein; geschweige denn mein Leben davor, in dem die Geistige Welt einiges zu tun hatte, um mich hier auf der Erde zu halten. Wir haben auch alle eine großartige Ausbildung erhalten und bekommen sie immer noch, damit wir alles als Mensch (der Gott ist) auf der Erde manifestieren können, und das können wir nur als Mensch tun!!

Die Religionen haben aus Manipulationsgründen nicht zugelassen, dass alle Menschen Gott und die Liebe verstehen. Du hast Dir sehr viel angeeignet, nur ist es wichtig Dein Wissen für alle zugänglich zu machen. Ein Lehrer darf horchen, was der Schüler ihm/ihr mitteilen möchte; was hat er nicht verstanden, wo ist der “Knoten” und was ich vor allem sehr wichtig finde ist, was kann der Lehrer vom Schüler lernen?
Zuerst dürfen wir uns verändern, um im Außen die Veränderungen zu vollbringen.

Es wäre schön, für mich persönlich jedenfalls, wenn Du den Zugang zu Deinem Wissen über die Religionen, die Essenz dessen, etwas erleichtern könntest!! Natürlich, soweit Du es auch möchtest!
Ich danke Dir!
Alles Liebe von mir
Angeliki

Kategorien: Beziehungsthemen | Schlagwörter: | 19 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.