Am Montag 3 M-Flares, am Dienstag 4 M-Flares und heute der X-Ray und danach “ Y-Ray „, wann hat es das zuletzt gegeben ?

Liebe Lichtwesen,

so eine häufige Anzahl von starken Ausbrüchen auf der Sonne hat es schon lange nicht mehr gegeben und das ist mit ein Grund, warum ich selbst dauernd so müde  bin und flach gelegt werde, so wie heute morgen. LINK: http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

Hier seht ihr das gestrige Bild rechts mit den vielen M-Flares vom Montag und Dienstag, wo ich heute dann was dazu schreiben wollte, und zwar über den auf die Erde zukommenden CME (koronaler Massenauswurf) wo gestern auf Spaceweather darüber berichtet wurde:  LINK: http://spaceweather.com/

  Abschnitt:

A SOLAR STORM IS COMING: On Sept. 4th, active sunspot AR2673 hurled a CME toward Earth. Estimated time of arrival: Today. According to NOAA forecasters, the CME’s impact will spark moderately-strong G2-class geomagnetic storms with isolated periods of strong G3-class storming on Sept. 6th and 7th.

Übersetzung: Ein Sonnensturm kommt: Am 4. September warf der aktive Sonnenfleck AR2673 einen CME in Richtung Erde. Voraussichtliche Ankunftszeit: Heute. Laut NOAA-Prognosen wird der CME-Einschlag mittelstarke geomagnetische Stürme der G2-Klasse mit vereinzelten Perioden starker Stürme der G3-Klasse am 6. und 7. September auslösen.

.

.

Weiter unten das heutige Bild von in groß mit dem X- Ray und dem Y Ray, was ich in den letzten Jahren so selten gesehen habe.

Vor dem 4. 9.17 habe ich über die tagelangen sägeblattartigen Ausbrüche im B-Bereich berichtet, was schon heftige Auswirkungen hatte, wo schon viele Arten von Emotionen und Gefühlen sich zeigten, siehe den LINK: Starke Gefühlsschwankungen durch viele Ausbrüche/ Eruptionen auf der Sonne und Sonnenwind verstärken die energetische Reinigung

.

Besonderheit hier, der Flare geht knapp über die X-Ray Begrenzung,  das ist außergewöhnlich !!!

.

.

Und zur Zeit sind viele von uns noch einmal, wie schon so oft in der Vergangenheit mit unseren Verletzungen und Abspaltungen zu Gange, dass uns diese bewusst werden und damit sie dann gesehen und angenommen werden, um so in die Heilung zu gehen, was jetzt immer schneller geht, wie mir gestern eine liebe spirituelle Freundin mitteilte. Wenn wir willens sind, uns zu ändern und um Hilfe und Schulung bitten, damit wir das auch schaffen, wird uns sehr oft ein großer Bereich an Heilung zu teil. Es liegt an uns, wie ernst wir das meinen !!!

Nie zuvor gab es soviel Heilung in so kurzer Zeit, was eine Gnade für alle ist, die daran mitarbeiten, und uns so ermöglicht, frei davon zu werden.

.

.

 

Ich selbst war die letzten 2 Tage auch mit einigen meiner Themen beschäftigt und wenn dies läuft, habe ich dann kaum Kraft, selbst was zu schreiben oder zu markieren, noch die geistige Klarheit näher dann darüber zu schreiben, wenn ich beim Klären meiner eigenen Felder bin.

.

Das dies auch gerade läuft schrieb Jada in ihrem neuesten Update, LINK:  “ Shift updatace 4-15/9 “ von Jada und hier ist der Abschnitt, wo sie es erwähnt: 

So sind es auf physischer Ebene zum 1000. mal durchschrittenen Felder der Ängste, des Zweifels, des Schmerzes, des Leides.  Der Lehrinhalt : Prüfung des Urvertrauens, der Uranbindung, der Sicherheit, Glauben und Trauen.

.

Ich hatte den Text und das Hörvideo gestern abend entdeckt und eingestellt, doch um es bunt zu markieren, dafür hatte ich erst heute morgen nach dem Aufstehen gegen 7.30 die Energie.

.

Jedoch ist dies auch für mich sehr wirkungsvoll, wenn ich was bunt markiert habe, kann ich mir das besser merken und habe den Text auch in der Tiefe verstanden. Wenn ich es unmarkiert lasse, vergesse ich es schneller, es ist, als wenn sich der Text durch das farbig unterstreichen mir besser erschließt !

.

Ich werde hier weitere Bilder einstellen, wenn sich heute noch was in dieser Richtung ergibt und es ist jetzt wichtig, dass wir alles, was sich in uns meldet ansehen, denn dadurch befreien wir uns, wie ich aus dem heute eingestellten Text von Eva Maria Eleni entnommen  habe.

 

LINK: „Vollmond am 6. September 2017 “ von Eva Maria Eleni.

.

In großer Liebe und Dankbarkeit zu Euch und Eurem Durchhalten hier auf der Erde von Herzen von Charlotte

.

Hier ein Kurzfassung des coronalen Massenauswurf = CME  von Spaceweather !

.

 

.

Nachträglich eingestellt am 6.9.17  um 20.30

.

MAJOR X-CLASS SOLAR FLARE: On Sept. 6th at 1202 UT, sunspot AR2673 unleashed a major X9.3-class solar flare–the strongest solar flare in more than a decade. X-rays and UV radiation from the blast ionized the top of Earth’s atmosphere, causing a strong shortwave radio blackout over Europe, Africa and the Atlantic Ocean (blackout map). The explosion also produced a CME. However, available coronagraph images are not yet sufficient to determine whether or not the CME is Earth-directed. Please stay tuned for updates about this event.

.

Übersetzung

MAJOR X-CLASS SOLARFLARE: Am 6. September um 1202 UT entfesselte der Sonnenfleck AR2673 eine große Sonneneruption der Klasse X9.3 – die stärkste Sonneneruption seit mehr als einem Jahrzehnt.

Röntgenstrahlen und UV-Strahlung der Explosion ionisierten die Erdoberfläche und verursachten einen starken Kurzwellenfunk-Blackout über Europa, Afrika und den Atlantischen Ozean (Blackout-Karte).

Die Explosion führte auch zu einem CME. Die verfügbaren Koronarparameterbilder reichen jedoch noch nicht aus, um festzustellen, ob der CME in Richtung Erde läuft oder nicht. Bitte halten Sie sich auf dem Laufenden über Updates zu diesem Ereignis.

.

Realtime Space Weather Photo Gallery

ONE. BIG. SUNSPOT. The source of today’s major flare is huge sunspot AR2673, shown here in a Sept. 5th photo taken by amateur astronomer Philippe Tosi of Nîmes, France:

Die Quelle der heutigen großen Leuchtkugel ist der riesige Sonnenfleck AR2673, hier in einem Foto des Amateurastronomen Philippe Tosi aus Nîmes, Frankreich:

.

How big is AR2673? An image of Earth has been inserted for scale. The largest of AR2673’s dark cores are as wide as our entire planet, and they are surrounded by dozens of smaller cores as big as continents. Amateur astronomers with safely-filtered solar telescopes will have no trouble seeing this behemoth.

.

Wie groß ist AR2673? Ein Bild der Erde wurde für den Maßstab eingefügt. Der größte der dunklen Kerne des AR2673 ist so breit wie unser ganzer Planet, und sie sind von Dutzenden kleinerer Kerne umgeben, die so groß wie Kontinente sind. Amateurastronomen mit sicher gefilterten Sonnenteleskopen werden dieses Ungetüm problemlos sehen können.

.

Nachträglich aus den Kommentaren vom 6.9.17 hier am 7.9.17 eingestellt:

https://www.pravda-tv.com/2017/09/sonnenstuerme-zwei-gigantische-x-klasse-sonneneruptionen-wurden-heute-abgefeuert-videos/

„Anschnallen und festhalten – die Sonnenregion 2673 hat es wieder getan, erst feuerte sie eine heftige X2.2 Sonneneruption ab, die stärkste seit Mai 2015, drei Stunden später folge eine gigantische X9.3 Eruption, die schwerste seit Dezember 2006, die heutige und die 2006er Fackel waren die intensivsten in 40 Jahren!

Beide Ereignisse haben einen koronalen Massenauswurf ausgelöst, diese werden die Erde in den kommenden 24 bis 48 Stunden erreichen …“

❤ ❤ ❤

.

.

Hier das heutige Diagramm vom kosmischen Wetterdienst vom 6.9.17 vom vormittag, was die Richtung vorgibt, wo es sich hinentwickelt !

.

 

.

LINK:http://www.foundationforhealingarts.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html

.

.

Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Sonnenaktivität | 12 Kommentare

Beitragsnavigation

12 Gedanken zu „Am Montag 3 M-Flares, am Dienstag 4 M-Flares und heute der X-Ray und danach “ Y-Ray „, wann hat es das zuletzt gegeben ?

  1. Hat dies auf Kosmisch-Irdische Partnerschaften rebloggt und kommentierte:
    Ihr Lieben !

    Hier für Euch ein sehr wichtiger Beitrag , eben von Charlotte bekommen , den wir sehr gerne mit Euch teilen möchten ! Okay – wir sind mitten drin – freu ! ! ! 😉 Und wir wissen auch , dank Jada und Charlotte , WARUM es uns gerade mal wieder WIE geht . . . ! Griiiins ! 😉 😀 ❤

    Dankeschön an Charlotte ! ❤

    In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ :star ❤

    Eure A´Stena & Schatzi

    • Liebe Karin,
      danke für Dein Rebloggen und wenn wir das so ganz locker vertragen, diese hohen Energien, dann sind wir schon so feinstofflich und umprogrammiert, dass uns diese Sonneneruptionen kaum noch was anhaben können. Das wäre wirklich eine tolle Erkenntnis aus diesem Ereignis, warten wir es ab, in Liebe von Charlotte

  2. @n Charlotte ~ b.z.w. an alle Interresierten ~!~
    ~ Charlotte,Dein Terminus SÄGEBLATTARTIG wird im Fachjargon SÄGEZAHNWELLE(N) genannt.
    ~ Zum Vergleich; In der Musik z.B. klingen diese nicht wie
    Orgeln~Kirchenorgel~Barock(pfeifen)orgel~
    Diese basieren auf SINUS Wellen Im FACHJARGON so genannt.
    ~ Eine typische SÄGEZAHNWELLE ist in dem Western „Spiel mir das Lied vom Tod“ zu hören.
    Anmerkung : Nicht die Mundharmonika Melodie sondern die „stark verzerrte“ Melodie,welche sich
    immer wieder durch diesen Classic~Western, in dramatischen Szenen, zieht ~!~
    Ich führe dieses Musik Stück hier nur deshalb an,weil der Film sehr bekannt ist,sowie diese Melodie
    auf der klassischen SÄGEZAHNWELLE ^^^^^^^^^^^^^ basiert.
    ~ ~ ~ ~ ^ ^ ^ ^ ^ ^ ^ ~
    ~ Desweiteren möchte auch ich Dir mitteilen,das auch mir Dein neuer HEADER gefallt,
    hätte mir jedoch gewünscht,das daß Getreidefeld ein passenden KORNKREIS
    mit entsprechender HIMMLISCHER SYMBOLIK beinhaltet ~!!!~
    Ist dieser Vorschlag eine Option für Dich ?
    ~ ~ ~ ~ ~
    ~ Mit herzlichtem Gruß ~
    ~ Please n‘ Peace ~ Go ~*ON* ~Line ~i~

  3. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ < Sinuswelle
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ < Sägezahnwelle

  4. In diesem Zusammenhang möchte ich aber auch die massive Zunahme von chemtrails ansprechen. Sie sprühen seit Monaten auch abends und nachts, zu sehen und bei diesen Temperaturen auch zu riechen. Die Luft ist geschwängert davon, es stinkt als ob ich neben einer Chemiefabrik lebte. Ich geh fast gar nicht mehr vor die Tür an sonnigen Tagen, es ist nicht auszuhalten. Was sagt die geistige Welt dazu? Wann hört das endlich auf? Was können wir tun um die Situation zu entschärfen?

    • Albrecht

      liebe Vicky……….

      bei den weltweiten Umweltfreveln verfiel ich früher auch in Wut oder in das Gefühl „ich alleine kann hier auch nichts machen“.

      ich betrachtete das Ganze dann etwas sachlicher und machte mir folgendes bewusst:

      wir leben in einer Welt der Dualität. Die Dunkelheit hat, wie auch das Lichtvolle, ihre „Vertreter“ hier auf der Erde. ….Die Repräsentanten der Dunkelheit wollen Leben zerstören. Beispielsweise durch das Versprühen von Chemtrails.
      .
      Unsere Aufgabe als Lichtarbeiter scheint zu sein, zunächst in unsere eigene Kraft zu kommen, uns unserer innewohnenden Schöpferkraft bewusst zu werden, um dann aus diesem Bewusstsein heraus zu wirken. Und dies ist machtvoll, da wir durch die Vernetzung mit allem was ist, lichtvollen Einfluss auf alles ausüben.

      Wenn sich über mir solche Streifen zeigen sage ich in meinem Herzen:

      „Kraft meines göttlichen Bewusstseins verfüge ich: der Luftraum, die Atmosphäre ist sauber, klar und frei von Schadstoffen aller Art. So sei es“

      ich bitte dann die göttliche Helfer, um Mithilfe und Unterstützung zum Wohl von allem was ist….dann lasse ich los….

      Albrecht

  5. LinLa

    https://www.pravda-tv.com/2017/09/sonnenstuerme-zwei-gigantische-x-klasse-sonneneruptionen-wurden-heute-abgefeuert-videos/

    „Anschnallen und festhalten – die Sonnenregion 2673 hat es wieder getan, erst feuerte sie eine heftige X2.2 Sonneneruption ab, die stärkste seit Mai 2015, drei Stunden später folge eine gigantische X9.3 Eruption, die schwerste seit Dezember 2006, die heutige und die 2006er Fackel waren die intensivsten in 40 Jahren!

    Beide Ereignisse haben einen koronalen Massenauswurf ausgelöst, diese werden die Erde in den kommenden 24 bis 48 Stunden erreichen …“

    ❤ ❤ ❤

  6. Albrecht

    hallo Ihr Lieben

    ich weiß nicht, wie sich diese neuen Energiewellen auf euer Befinden auswirken.

    Bei mir ist es so, dass ich enorm viel Kraft verspüre, so als ob in mir wilde unbändige Pferde stürmisch ihren Weg durch das Dickicht der Welt/die Dichte der 3. Dimension bahnen wollen. Diese Kraft will in mir gebändigt, ausbalanciert (natürlich nicht unterdrückt) werden, damit sie sich in die Richtung bewegt, die ich mit meiner inneren Weisheit vorgebe. Dabei steht mein Persönliches daneben und beobachtet die Entwicklung voller Staunen…….

    Da ich das Urteilen und Bewerten irgendwelcher Gedanken und Gefühle in mir mehr und mehr sein lassen kann, ebenso wie das, was in unserer verrückten Welt abläuft, habe ich das Gefühl, auf mächtigen Wellen zu reiten voller Vertrauen, dass alles so, wie es ist, gut ist….

    liebe grüße euch allen und wir reiten gemeinsam, wenn es sich derzeit auch wie ein Rodeo anfühlt

    Albrecht

  7. Albrecht

    ich möchte noch folgendes ergänzen:

    ein gerade geführtes Telefonat mit meiner Lebensgefährtin ergab, dass sich die hohen Frequenzen bei ihr eher darin zeigen, dass sie depressive Stimmungslagen erfährt.

    Nachdem sie jedoch mit diesen Energien umgehen kann, sie nicht in ein Opferbewusstsein verfällt („…ich Arme…“) oder projeziert (…du oder die Umstände sind schuld“), kann sie diese Gefühle ohne Wertung in ihrem Herzraum stehen lassen und sie annehmen und sogar willkommen heißen. Hierdurch werden sie nicht ins Unbewusste verdrängt sondern die neue Energie der Liebe kann ihr Heilungswerk in ihr vollziehen.
    .

    Nach meiner Erfahrung ist es wichtig, die „dunkle Seite der Polarität“ nicht zu bewerten oder verurteilen. Hierdurch werden Licht und Dunkel in uns in Balance gebracht, so dass diese beide Seiten nach und nach verschmelzen. Wir finden so zu unserem inneren Wesenskern, zu unserem „Ich Bin“. Ein tiefes Gefühl von Liebe, Leichtigkeit, Freude, Dankbarkeit, Gelassenheit, Geborgenheit macht sich breit, ein Gefühl verbunden zu sein mit allem was ist…..
    .

    Natürlich wird es weiterhin in dieser Übergangszeit Auf und Abs geben….aber das ist unser Weg aus der Dichte der 3. Dimension in höherschwingende Bewusstseinsebenen……

    Wir sind gesegnet, begleitet und beschützt durch die vielen Helfer in und um uns…..

    entschuldigt bitte diese etwas enthusiatisch klingenden Ausführungen. Aber mein Herz ist so was von freudig, dass ich mich kaum bremsen kann…..

    ein schönes Wochenende allen…

    Albrecht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: