Eine Aktualisierung dieses Blogs “ Einfachemeditationen 2 “ ist für immer beendet !

Liebe Lichtwesen,

ich wurde nach der Veröffentlichung des letzten Textes , LINK: „Danke sagen“ für alle Geschenke auf meinen beiden Blogs ist mir eine große Herzensangelegenheit !

vom 13.9.17, mehrmals gefragt, ob ich diesen Blog eventuell später weiterführen werde.

Das ist für mich persönlich ausgeschlossen, da ich auf eine andere Ebene gehe, und es von dort aus unmöglich ist hier fortzufahren.

.

Das alte Paradigma ist beendet und das Neue Paradiggma hat begonnen, wo jeder mit seinem Hohen Selbst in Einheit in seinem Hologram das erschafft, so wie man denkt ( und in der Vergangenheit dachte, wenn es nicht aufgelöst ist ), weshalb es so wichtig ist, ganz im Jetzt zu sein und immer auf sich selbst aufzupassen, was man denkt. Achtsamkeit wird immer wichtiger !!!

.

Die Zeit des Übens und Zuwarten ist um, jetzt setzt sich bei hoch schwingenden alles sehr schnell um, und da ist es so wichtig, ganz bei sich zu sein und sein persönliches Feld sauber halten von allem, was einem ablenkt und Energie kostet, bzw sich unwohl fühlen läßt.

.

In diesem Sinn wünsche ich all meinen Leserinnen und Lesern eine wundervolle Zeit in 5. D.

Ich wünsche Euch dabei viel Erfolg,

in Liebe und Dankbarkeit von Charlotte

.

P. S. : Da dieser Blog in Zusammenarbeit mit meinem Hohen Selbst und der Urquelle sowie vielen anderen Lichtwesen entstand, habe ich Ihnen ab jetzt die Führung für alles übergeben, auch wie lange der Blog noch erhalten bleibt, bzw im Internet aufrufbar ist !!!

Denn hier stehen soviele Kommentare und Texte drin, die auch weiterhin aktuell sind, je nachdem auf welchem Schwingungszustand und Entwicklungsweg man sich gerade befindet !

.

.

Advertisements
Kategorien: Allgemein | 9 Kommentare

Beitragsnavigation

9 Gedanken zu „Eine Aktualisierung dieses Blogs “ Einfachemeditationen 2 “ ist für immer beendet !

  1. dankeschön – war immer sehr sympathisch und bewußtseinserweiternd – einladend zu hoher Aufmerkamkeit

  2. Morphou

    Liebe Charlotte,alles gute und DANKE.Habe hier viele wundervolle Menschen kennengelernt,mit denen ich bis heute in schönem Kontakt und Austausch bin.
    Ich hoffe es geht dir gut,und möge dein Weg immer von Licht und Liebe begleitet sein.
    Danke für alles,deine dich umarmende Morphou

  3. Albrecht

    vielen Dank für dein Engagement, Charlotte und die Möglichkeit des Austausches auf deinem Blog.

    Er hat sicherlich vielen Menschen geholfen, mehr in ihr Inneres zu finden und zu erkennen, dass wir für unser Leben , unsere Gefühle und Gedanken, für alles, das in unser Leben tritt, die Verantwortung tragen. Solange der Blog noch besteht, können ja weiterhin Gedanken ausgetauscht werden. Bei unseren Lichtkreisen hier in Würzburg machen wir immer wieder die Erfahrung, dass es wichtig ist, bestimmte Erlebnisse mit anderen Menschen zu teilen und gemeinsam durch Meditation und Verinnerlichung in uns und im universellen Raum das hohe Licht zu verankern.

    Wir wissen, dass unsere Erfahrungen und die Informationen, wie wir aus einem energetischen Tief herausgekommen sind, ins universelle Feld gehen. Dabei können Menschen, die den Weg neu beschreiten, auf diese Informationen zurückgreifen, so dass sie es leichter haben, den spirituellen Lichtweg in höhere Schwingungsebenen zu beschreiten.

    Wir sind also Brückenbauer, die Kanäle schaffen von den Ebenen der 3. Dimension in höhere Dimensionen. Hierdurch erschaffen wir auch neue Räume des Bewusstseins, in denen wir uns begegnen können.

    Da wir die derzeitigen Gesellschaftsstrukturen kollektiv erschaffen haben und nun lebensfördernde Strukturen benötigen, tragen wir auch kollektiv Verantwortung und es wird, so meine Empfindung, auch unsere Aufgabe sein, einen Wandel innerhalb der Gesellschaft mit zu gestalten…..Mit Hilfe unserer göttlichen Seele und der geistigen Welt werden wir diese Herausforderungen meistern.

    Alles Liebe

    Albrecht

  4. LinLa

    Arthos – Intelligente Liebe und liebende Intelligenz

    http://www.lebensrichtig.de/botschaft-von-arthos/intelligente-liebe-und-liebende-intelligenz.html

    Grüßchen
    Evelin

  5. Albrecht

    Liebe Linla

    danke für diesen Artikel mit hilfreichen HInweisen und Vorschlägen, wie wir mit innewohnenden noch mit der Matrix verknüpften Energien umgehen können.

    der Aufstieg in höherschwingende Bewusstseinsebenen bedarf also weiterhin Achtsamkeit, Vertrauen, Hingabe, Loslassen, Integrieren uvm. Diese Bewusstseinsarbeit wird – wenn wir das so wählen – uns weiterhin begleiten.

    Unserer göttlichen Seele geht es offensichtlich weniger um Informationen und schnellem „Sprung“ oder Verschiebungen in höhere Dimensionen. Vielmehr scheint sie den Erfahrungsweg heraus aus den niederen Schwingungen in andere Frequenzen sehr zu genießen, auch wenn es dem Menschen manchmal zu mühselig und langsam erscheint…..in einem spirituellen Buch heißt es, dass wir hierdurch Kanäle und Brücken schaffen in höhere Daseinsbereiche und durch unsere Erfahrungen Bewusstseinsräume erschaffen, die der ganzen Schöpfung zugute kommen und die die Erfahrungswelten der Urquelle erweitern……

    Schön, wenn wir den Blog von Charlotte weiterhin verwenden dürfen, um Erfahrungen auszutauschen und gemeinschaftlich zu teilen, wie es uns derzeit geht.

    ganz liebe grüße

    albrecht

  6. LinLa

    Lieber Albrecht,

    ich empfinde es ebenso wie Du.

    Und die Vorstellung, „dass wir hierdurch Kanäle und Brücken schaffen in höhere Daseinsbereiche und durch unsere Erfahrungen Bewusstseinsräume erschaffen, die der ganzen Schöpfung zugute kommen und die die Erfahrungswelten der Urquelle erweitern …“ hat etwas sehr Tröstliches. Insbesondere dann, wenn wir – wie viele im Moment – den Boden unter den Füßen zu verlieren glauben. Die Energien sind weiterhin sehr herausfordernd, was auch Eva-Maria Eleni in ihrem letzten Vollmond-Beitrag sehr deutlich vermittelt hat (Danke an Monika für den Link):

    https://licht-insel-austausch.blogspot.de/2017/10/energien-zum-vollmond-am-5-oktober-2017.html

    Hier heißt es unter anderem:
    „Ein Abschnitt deines Leben geht gerade zu Ende,
    oder ist bereits zu Ende gegangen.
    Dein Inneres wird umstrukturiert und auf eine neue Lebensphase vorbereitet.
    Kräfte wollen gesammelt werden, Heilung darf dich durchströmen,
    Neues will integriert werden.
    Viele Erkenntnisse, viel Bewusstwerdung und neue Einsichten in das, was war,
    was jetzt entschwindet und was sich gerade verändert,
    wollen betrachtet, aufgesogen und inhaliert werden.
    Nimm dir daher Zeit.
    Habe viel Geduld mit dir.
    Dies ist nicht nach zwei oder drei Tagen vorbei.
    Diese Umstrukturierung ist sehr tiefgreifend und radikal.
    Sie führt uns unausweichlich in eine neue Richtung.
    Unserem gewohnten Handlungsdrang
    können wir gar nicht mehr so wie bisher nachgeben.
    Vielleicht bist du zu müde,
    vielleicht körperlich zu sehr gefordert,
    magst einfach nicht oder siehst gerade keinen Sinn darin, weiter zu machen.
    Doch das ist nicht DAS Ende,
    auch wenn dein Ego wahrscheinlich rebelliert und dir die wildesten, beängstigendsten Geschichten erzählt.
    Erkenne einen solchen inneren Drang, der dir vielleicht ein schlechtes Gewissen macht oder dir (immer wieder) von Existenzängste erzählt,
    die du unbedingt haben müsstest, „weil es ja angeblich so sein muss“.
    Erkenne es, denn sonst kann dich dein Ego äußerst erfolgreich damit quälen, verschrecken, blenden und binden! …“

    Ich persönlich darf mich auch gerade in solchen Erfahrungen üben. Und kann dabei aber oft auch den „Spaziergang“ genießen. 😉 Einen Schritt zurück treten und zum Beobachter werden. Im Hinterkopf die Empfindung (Erinnerung?) des EINS-SEIN, wenn der Beobachter und das Beobachtete mit dem Vorgang des Beobachtens verschmelzen, also jegliche Trennung sich aufgelöst hat. 🙂

    Ja, und danke auch von mir an Dich, liebe Charlotte, dass der Blog weiterhin „geöffnet“ bleibt und Du den „Freischaltungsdienst“ aufrecht erhältst.

    Alles Liebe
    Evelin ❤

  7. Albrecht

    Liebe Evelin

    danke für deine Zeilen.

    Wir sind also gewissermaßen Göttliche Wesen in Übung.

    Wir lernen, die hohen Energieschwingungen in unsere körperlichen Zellen aufzunehmen und auch in unsere feinstofflichen Körper. Dabei müssen wir Räume in uns schaffen, die dieses Licht aufnehmen können.. Solange wir noch störende Muster und Blockaden in uns tragen, bleibt uns nichts anderes übrig, als diese in uns aufzulösen bzw. umzuwandeln. So kommt es auch zu den sog. Lichtkörpersymptomen. Es ist offensichtlich ein Reifeprozess oder auch „Weckruf“ der Seele.

    So sind wir die Mutigen (wie ich gerade in „Lichtspuren“ von Ilse Fahrnow, inspiriert durch die Sirianer, lese) , die entschlossen und ehrlich voran gehen…Sie bewegen das Bewusstseinsfeld der Menschheit – hinüber in ihre „neue Zeit“……

    und weiter:

    wir sind die „Älteren Seelen“…Sie sind durch Raum und Zeit gereist und haben dort fast alles kennengelernt, was es zu entdecken gibt. Sie sind weit geöffnet in ihrem Bewusstsein. Sie sind vertraut mit ihren Innenräumen und er-innern sich. Sie haben die Widersprüche der Dualität erfahren und erkannt, dass sich die Seele wohler fühlt mit sanftem Verzeihen als mit Streit und Krieg. Sie haben verstanden, dass der Schutz alles Lebendigen von heilsamer Kraft ist. Sie haben Anerkennung und Mitgefühl entwickelt für alles was ist. – auch sich selbst gegenüber. Sie akzeptieren sich als Schöpfer/innen und handeln verantwortlich dem Leben gegenüber. Sie sind gereift und weise….“.

    eine schöne Übung noch:….

    „Identifiziere dich mit der neuen Energie der Liebe, dem auf die Erde strömenden Photonenlicht. Bade darin und tauche dein ganzes Sein hinein. Erfülle dich mit dem göttlichen Licht, das du bist!…“

    bereits beim Schreiben dieser Worte kribbelt mein ganzer Körper und ich weiß, dass dieses heilsame Licht in mir seine Arbeit verrichtet. Ich muss nichts hierzu tun. Es bedarf nur meiner klaren Absicht und Ausrichtung, ich lasse es zu und achte im täglichen Leben darauf, meine einschränkenden Muster zu erkennen, sie so ins Oberbewusstsein zu holen, wertfrei zu betrachten und ich gestatte, dass sie sich auflösen…….

    weiterhin eine lichtvolle Zeit uns allen.,…..wir gehen den Weg gemeinsam…

    liebe grüße

    Albrecht

  8. LinLa

    Arthos – Zeitlinien und Dimensionen

    http://www.lebensrichtig.de/botschaft-von-arthos/zeitlinien-und-dimensionen.html

    Auszüge:
    „[…] Hier ist es angebracht, darauf hinzuweisen, dass die sogenannten Zeitlinien nichts anderes sind, als die für dich wahrnehmbare und von dir zu tragende Konsequenz aus deiner eigenen Schwingung und dem Zustand deines Bewusstseins. Es geht also nicht einfach nur um auf dich zubewegende Zeit im herkömmlichen Sinne, sondern um grundsätzliche Möglichkeiten, wie du das erleben wirst, was du deine Zukunft nennst. Diese Zeitlinien sind keine unterschiedlichen Zeiten, sondern bezeichnen die Dimension, in die du dich durch dein Sein hinein bewegst.“

    „[…]Nach der Reinigung, die mit einer Umpolung einhergehen wird, wird das Bewusstsein des Planeten in 5D beheimatet sein. Mutter Erde wird aber ihren manifestierten Körper in der Schwingung der vierten Dichte bereitstellen. Diese Ebene von 4D ist die Umgebung, die sich die meisten Menschen, die weitergehen, aussuchen werden. Sie unterscheidet sich nicht wesentlich von der dritten Dichte, ist aber von allen Krankheiten, Gefahren, Verschmutzungen und aufgestauten Blockaden bereinigt. Die 4D-Ebene ermöglicht den Menschen, ihre Neue Welt im Rahmen des Goldenen Zeitalters auf- und auszubauen und mit zu gestalten, indem sie ihr Bewusstsein auf Liebe und Mitgefühl ausrichten und von allen alten und Ego-getriebenen Verzerrungen befreit haben. Dies wird eine Welt liebevoller Gemeinschaften und gelebter Spiritualität sein. Eine Welt, in der nicht mehr der eigene Erfolg, das eigene Überleben Grundlage aller Handlungen sind, sondern das bestmögliche Wachstum des Grossen und Ganzen. 4D ist das neue Erfahrungsumfeld, das neue Spielfeld für erwachte und transformierte Menschen, die Verbindung zu ihrer Seele und ihrem höheren Selbst aufgenommen haben und ihr Leben als freudigen Dienst an der Entfaltung Göttlichen Lebens verstehen und nicht mehr als Kampf ums eigene Überleben und als schwere und notwendige Pflicht.

    Gleichzeitig und parallel dazu bietet die nächste Zeitlinie die Erfahrung der fünften Dichte, wobei der Begriff Dichte nicht mehr wirklich passend ist. Die Seelen, die sich für 5D entscheiden und den entsprechend dafür nötigen Weg der eigenen Reinigung und Erhebung gehen, auch Auferstehung genannt, werden ihren Erfahrungskörper in einen hochschwingenden Lichtkörper umwandeln. Sie sind fortan nicht mehr in einer materiellen Welt beheimatet, sondern wirken aus den feinstofflichen Ebenen. Dort verrichten sie ihren Dienst – einen Dienst der Liebe. Sie agieren aus dem Reich des Lichts für das Licht und haben sich sozusagen in die Heerscharen Göttlicher Lichtwesen integriert. Dabei haben sie aber immer noch die Möglichkeit und auch die Fähigkeit, sich in die vierte Dimension herunter zu transformieren, um dort auch körperlich in Erscheinung zu treten und als Helfer und Lehrer wirken zu können.

    Wie auch immer du dich jetzt entscheiden möchtest – die letztendliche Entscheidung trifft deine Seele. Willentlich kannst du nicht bestimmen, wie hoch du dich entwickelst und was deine zukünftige Umgebung und Schwingung sein wird. Du kannst allerdings alles, was dir möglich ist, tun, um dein Bewusstsein so rein wie möglich und deine Schwingung so hoch wie möglich zu halten. Aber letztendlich ist es auch hier wie in allem Anderen: Du aus dir selbst heraus kannst nichts bewirken, nichts erreichen, denn es ist Gott in dir, der die Kraft und die Macht hat, Wunder zu wirken. Aus ihm kommt das Leben, aus ihm kommt die Liebe und durch ihn entfaltet sich das Leben in Liebe.“

    „[…] Deine Seele hat ihre aktuelle Entscheidung bereits getroffen. Verbinde dich mit deiner Seele, vertraue dich ihr an und folge den Impulsen, die sie dir durch dein Herz zukommen lässt. Deine Seele kennt den für dich besten Plan, denn das ICH BIN steht hinter ihr und agiert direkt aus dem Göttlichen.“

    Grüßchen
    Evelin ❤

  9. LinLa

    Lieber Albrecht,

    so schön, Deine Gedanken. 🙂

    Ja, „Göttliche Wesen in Übung“, das sind wir wohl. 😉
    Die Erde ist sicher so gesehen auch ein idealer „Lern-Planet“, auf dem diese Übungen ihren Meister finden können.

    Ich möchte dazu unter anderem auf die letzte Vollmond-Mediation mit Silke Schäfer hinweisen, die sich insbesondere dem neuen Partnerschaftszyklus – als „Übungsfeld“ – zuwendet.


    Wahre Liebe baut immer Brücken, niemals Mauern
    – 00:53 Ein neuer Partnerschaftszyklus beginnt –
    – 04:50 Frieden und Unfrieden –
    – 05:23 Die lebensfördernde und die lebensverhindernde Energie: Der unbewusste Mensch
    pendelt zwischen diesen beiden großen Kraftströmen –
    – 05:30 Sein und Kreieren – Geist und Materie: Der bewusste Mensch ist im Herzen zentriert
    und erschafft permanent in Synchronizität mit dem Universum –
    – 06:25 Friedensnobelpreis an die Initiative zur Abschaffung der Atomwaffen –
    – 07:44 Krisen sind immer Bewusstseins-Beschleuniger –
    – 08:45 Einblick in die Friedens-Nobelpreis-Ausstellung in Oslo –
    – 12:50 Sei einverstanden mit nicht wissen –
    – 14:40 Eine gespaltene Welt, Polarität und Rosenkrieg –
    – 22:52 Zum Jahreshöhepunkt 2017 –
    – 26:25 Nicht Selbstliebe leben, sondern in der Liebe SEIN –
    – 27:30 Mit Wundern und Erleuchtung kannst Du keinen Termin machen –
    – 28:25 Seelenpartner/innen kommen auf der Frequenz der Seele zusammen –
    – 29:04 Wir sind in einem Übergang der eigenen Entwicklung des Mensch-Seins –
    – 29:14 Das Ego hat immer Feinde –
    – 30:40 Schmerz ist immer Dein spiritueller Lehrer –
    – 32:09 Die Stärke sitzt immer im Herzen, nicht in der Faust –
    – 33:52 Die Energie aus dem Zentrum (non-dual) ist reine Liebe und kennt keine Feinde –
    – 34:00 Wahre Liebe verbindet jede Form der Spaltung und ruft immer Frieden hervor

    Wir sind auf einem guten Weg – gemeinsam. 🙏

    Herzensgrüße
    Evelin ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: