Sturmwarnung für das Magnetfeld der Erde durch eintreffenden Sonnenwind

Liebe Lichtwesen,

wir haben zur Zeit ein riesiges coronales Loch, ch_strip.13.10.15was ca ein Drittel der Sonnenoberfläche ausmacht, welches zur Erde gerichtete ist, aus dem fortwährend ein Sonnenwind in Richtung der Erde entweicht. Das linke Bild könnt ihr unter dem LINK: http://spaceweather.com/

größer betrachten und den entsprechenden Text in English dazu lesen.

Dieser in Wellen eintreffende Sonnenwind ist weit stärker, als was hier von der „NASA“ in den Bildern dargestellt ist, siehe die Bilder unter dem Link: http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

Für mich fühlt es sich so an, als wenn ich seit gestern unter Dauerstrom stehe, ich bin dauernd so warm, dass ich rumlaufe, als wenn es Sommer wäre, mich auch so kleide,  owohl es in dem Raum, wo ich mich meistens aufhalte, nur 15 Grad hat.

Ich habe den Eindruck, dass mitterlerweile auch die Aufzeichnungskurven bei „NOAA“ massiv abgeschwächt worden sind und nur noch der Sonnenfilm, der jeden Tag neu auf die letzten 4 Tage bei mir unter dem Hauptbild rechts in der Spalte eingestellt ist, wirklich noch zuverlässig ist. Bitte fragt selbst bei der Urquelle diesbezüglich nach!

.

Es fühlt sich für mich so an, als wenn wir kurz vor dem großen Shift stehen, dass nicht mehr viel dazu fehlt, um auf die neue Erde zu wechseln, wodurch ich in großer Vor- Freude bin, die ich mit euch allen heute abend teilen möchte.

Gehen wir gemeinsam in diese große Freude, dass wir es alle gemeinsam geschafft  haben, das bewirkt den  richtigen Energiekick, und es manifestiert sich dann schneller. Vielen Dank für Euren Einsatz !!!

Ich freue mich so sehr auf die Neue Erde und wünsche es mir den ganzen Abend, dass der Shift stattgefunden hat, so ist es, DANKE -DANKE -DANKE !

in Liebe zu allem was ist von Charlotte

.

current_c2.12.10.15gif.

.

Neu eingestellt: Liebes-Engel-Reading vom 12. – 18. Oktober 2015 – Orakel

.

 

Kategorien: Sonnenaktivität | 41 Kommentare

Beitragsnavigation

41 Gedanken zu „Sturmwarnung für das Magnetfeld der Erde durch eintreffenden Sonnenwind

  1. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt.

  2. Heidi Quatember

    Liebe Charlotte,

    das mit dem Dauerstrom kann ich nur bestätigen – die Nacht von Montag auf Dienstag sowie den ganzen Dienstag über floss diese Elektrizität durch unsere Körper – ich kam mir vor wie ein Gerät, dass an einem AKKU angeschlossen wurde (etwas mit Humor betrachtet).

    Und heute morgen um ca. 7:50 kam da was ganz „Großes“ rein. Von der Zentralsonne, direkt in die Erde, direkt in uns hinein, durch uns – alles durchflutend – die Herzen öffnend – so groß wie diesesmal, habe ich es noch nie wahrgenommen – (nehme sämtliche Sonnenstürme extrem war) – aber dieses heute morgen, war anders – da war soviel Freude dabei – und immer wieder der Satz „Es ist vollbracht“.

    Über den Artikel „Kriegsmüdigkeit des amerikanischen Präsidenten“ habe ich mich so gefreut, dass ich spontan einen Luftsprung machte.

    Sag`mal, Charlotte, diese große Stille, die in diesen Tagen vermehrt spürbar ist, nimmst Du diese auch wahr?

    Liebe Charlotte und alle Ihr wunderbaren Seelen, danke für Euer Sein und für das, was durch Euch geschieht!

    Heidi

    • Liebe Heidi,

      ich kann das mit der Stille bestätigen, manchmal ist sie sehr verunsichernd und dann wieder inspirierend. Ich habe mein Empfinden dieser Tage so beschrieben:

      https://lichtrose2.wordpress.com/2015/10/14/wir-kommen-uns-naeher/

      Liebe Grüße an dich und alle Leser 🙂

    • Liebe Heidi,
      ich kann all Deine Wahrnehmungen nur bestätigen und die Verschiebung ist auf geistiger Ebene vollbracht, bzw. wurde da die Dualität aufgehoben und in die Einheit gebracht. Das bedeutet alle Felder im Kosmos als auch auf der Erde sind gereinigt, der physische Aufstieg ist dabei sich in Schritten zu vollziehen!

      In den letzten 2 Tagen haben wir wieder einen großen Schritt davon physisch wahrnehmen dürfen, was nur die erleben, welche sehr fühlig sind, jeder halt auf seine Art und Weise.

      Glücklich und voller Vorfreude können wir uns auf die vor uns liegende Zeit freuen !!! Ich bin so dankbar wie schon lange nicht mehr !!! Ich könnte die ganze Welt umarmen !

      Ich bedanke mich für diesen sehr ausführlichen Kommentar, den ich dann heute abend noch einmal auf dieser Seite einstellen werde, in Liebe von Charlotte

      • Andrea

        Liebe Charlotte,
        hier nochmal Agenda 2020 unsere neue Erde.https://www.facebook.com/2020DieneueErde
        Ich hatte es Dir schon mal als Hörbuch geschickt, es ist so genial !!!
        Übrigens bist Du auf der Seite s.o. verlinkt worden, es lohnt sich also mal zu schauen.

        Beste Grüße Andrea

    • Andrea

      @ Heidi,
      ich gehöre auch zu denen, die den Flare schon spüren, bevor er hier ankommt. Aber das gestern war super heftig, als würde ich am Elektrozaungerät hängen. Die Hunde waren außer Rand und Band, eine Hundefrau, bemerkte „das muss wohl am Mond liegen“ ich musste lachen. Die Menschen spüren, dass irgend etwas anders ist. Gut so, es geht los, wir sind bereit.
      Andrea

      • Heidi

        Liebe Andrea,
        habe mich sehr gefreut über Deinen Kommentar.

        Weißt Du, meine Tochter und ich haben auch einen Hund – der ist schon fast 17 Jahre alt – also das heißt, er schläft schon sehr viel, und an diesen Tagen war er auch „außer Rand und Band“, schlafen null, voller Power so als wäre er 7 Jahre alt.

        Es ist schön, zu lesen, dass diese Stille und diese Energien von so vielen wahrgenommen werden können.

        Ist Dir auch aufgefallen, dass sowas ähnliches wie „ich nenne es Lachenergie“ bei diesen einströmenden Energien dabei ist? Ich habe angefangen über mich selber zu lachen (bei kleinen Mißgeschicken etc.), also um mich vielleicht verständlicher auszudrücken, alles einfach mit mehr Humor und Frohsinn zu nehmen – einfach zu kichern, das ist so schön, den selbstgemachten Druck endlich loslassen zu können. Heiterkeit – ja vielleicht ist es Heiterkeit, die da mit hereinströmt.

        Jedenfalls, danke Andrea

        liebe Grüße Heidi

  3. Na dann wundert mich ja nichts mehr liebe Charlotte, dass ich mich gestern so gefühlt hab. Konnte nicht einschlafen und mir war auch total heiss. Ich mag Hitze überhaupt nicht, weshalb der Sommer für mich jedes Jahr Horror ist. Und heute fühlt sich tatsächlich alles für mich merkwürdig an… so weit entfernt und irgendwie neu. Die Nachbarn nerven zwar nach wie vor, aber ich hab auch das Gefühl, ich bin gar nicht mehr da… es war immer mein grosster Wunsch, nicht mehr da zu sein…

    Alles Liebe
    Kirstin ❤

    • Liebe Kirstin,
      ich freue mich, dass Du meine Wahrnehmung und Gefühle hier als Kommentar bestätigst, das ist gerade für Dich so wundervoll, da dadurch die Schmerzempfindungen zurück treten. Ich wünsche Dir weiterhin dieses sich Entfernen aus der alten Matrix, wo wir und einige, die hier lesen, es als Vorausgehende beschreiben, in Liebe von Charlotte

  4. jutta

    wow vorgestern nacht hatte ich wärme wie schon lange nicht mehr und seid der nacht auf gestern mehr Klarheit und frieren und vibrieren und tränen der Befreiung- heute auch noch-aber das ist trotzdem anders- danke euch allen mit der Vorfreude und Freude des einswerden ich bin Jutta

  5. Die Dinge im aussen scheinen immer kleiner zu werden….alles immer weiter weg. Als wenn ich immer mehr zurück lasse. Und vieles scheint sich wie von selbst zu ergeben… und der größte Hammer für mich… ich kriege tatsächlich mal innere Botschaften für mich selbst!! Ich hab grad heute gesagt, selbst wenn ich mit Gott verschmolzen wäre, würde ich vermutlich immer noch sagen, ich bin für mich selbst nicht angebunden.. für andere immer aber nicht für mich selbst…
    ABER mit mir redet jetzt auch tatsächlich jemand die letzten tage. Wer auch immer das ist… ich kenn ihn nicht fühlt sich aber irre gut an..

    • Liebe Kirstin,
      ich freue mich so sehr für Dich, es ist einfach wundervoll, dass Du jetzt so klar von Deinem göttlichen Selbst die Infos reinbekommst, was nach all dieser Zeit Dir so gut tut, danke für diese einzigartige Entwicklung, in Liebe von Charlotte

  6. Elisabeth Nira'Adjana

    Ja es war ziemlich heftig, auch bei mir ab Sonntagabend bis Dienstag in Wellenschüben „alten Ballast“ wahrgenommen und ich hatte gut zu tun, das wahrgenommene ins goldene Licht zu geben. Doch seit heute auch diese unbeschreibliche Stille, Ruhe, Frieden, Freude und Dankbarkeit, Erleichterung, dass alles weg ist. Freude Freude Freude auch von mir auf die neue Erde.

    • Liebe Elisabeth,
      ich danke Dir für diese schöne Rückmeldung und bin glückllich über Deine Freude und Erleichterung, die deutllich aufzeigt, dass wir nahe am Ziel sind, in Liebe von Charlotte

  7. Ihr Lieben
    Sonntag Abend kam folgendes Bild in mir auf …. ich sah wie sich die “ Eine Seele “ in die neue Erde verwurzelte …
    danke für eure Kommunikation
    Agnes

    • Liebe Agnes,
      ich danke Dir für dieses wundervollle Bild, dass auch auf geistiger Ebene so stattgefunden hat und es bedeutet, dass die göttliche Seele, wo wir alle ein Teil davon sind, hier auf der Erde das Sagen und die Führung übernommen hat, in Liebe von Charlotte

      • Monika

        Chris Kehler hat am 15.10. in der Show auf pyramidnetwork.com als erstes zum Weltgeschehen folgende Aussage freudig in die Welt verkündet „godsource is now in charge“, was soviel heißt wie Gott sitzt jetzt am Ruder.

        Lg Monika

  8. was passiert mit den kindern?lg chrissy

    • Liebe Christiane,
      sie erleben es ähnlich auf der körperlichen Ebene wie wir, doch sind sie noch offener für Infos und können auch viel mehr wahrnehmen, in Liebe von Charlotte

  9. Hallo liebe Charlotte,
    Ich kann auch nur wieder alles bestätigen, starke Wahrnehmung hatte ich schon am WE, und mein Umfeld berichtete mir auch davon.
    Z.B. Hitze wie eine Dampflok, roten Kopf, oder Schüttelfrost, wie am Stromkabel fühlen, ständiges Vibrieren, Ohr oder Knackgeräusche, Schnupfnase, Schlaflosigkeit, sich verpeilt fühlen u.s.w..
    Danke für deine wertvollen Infos hier, fühle dich gedrückt,
    GLG an alle hier, Mona.

    • Liebe Mona,
      ich bin immer wieder erstaunt, wieviele in Deinem Unfeld Dir dies bestätigen! Das ist ein tolles Feedback und zeigt mir auf, dass wir dabei sind uns immer mehr als Vorläufer zu verschieben und damit für das Kollektiv den Weg bahnen, in Liebe und Dankbarkeit für Deine Aufklärungsarbeit herzlichst von Charlotte

  10. ich bin einfach nur begeistert, wie es mir im Moment ergeht. Schwitzen, total entspannt, ruhig, heute Schnupfen – alles geht raus. Ich fühle mich wunderbar

  11. Eleonora

    Ich habe in dieser Zeit 2 mal einen Shift in meinem Kopf bemerkt, während ich ganz entspannt etwas las bwz. mir anschaute. Beschreiben würde ich es mit einem BILDwechsel wie bei einer Powerpoint Präsentation oder Szenenwechsel im Film. Zehntel- oder Millisekunden war alles leer wie gelöscht und erst danach bin ich wieder vollends da gewesen. So als hätte ich für einen Moment meine Existenz aufgegeben. Wobei dieses für mich zweierlei Bedeutung hat zum Einen aufgeben im Sinne von aufhören/loslassen und zum Anderen aufgeben im Sinne von übergeben/weiterleiten, wie einen Brief bei der Post. Sehr merkwürdiges Gefühl und den Satz den ich gerade las, musste ich nochmal von vorn lesen, weil der Inhalt mit weggewesen ist. Auch der Begriff Blackout passt dazu, dass eine Ebene abgeschaltet wurde und eine Neue angeschalten.

    HerzLich(s)t Eleonora

    • Liebe Eleonora,
      ich danke Dir, dass Du Deine Erlebnisse mit uns allen teilst. Du hast als eine der Vorläufer erlebt, wie sich der physische Aufstieg abspielen wird. Diese Milisekunden, wo alles gelöscht ist, genau da gehen wir durch um gleich darauf im neuen Hologramm zu sein mit all den neuen Programmierungen. Wir stehen wirklich kurz davor, dass es alle erleben.

      Durch Deinen Kommentar ist es uns bewusst gemacht worden, wie es sich entfaltet, wodurch einigen hier die Angst genommen wird, welche diesen Kommentar gelesen haben. Beim Aufstieg wird tatsächlich das alte Hologramm abgeschaltet und das neue Hologramm eingeschaltet. Du hast es genau verstanden, was da geschieht, in Liebe von Charlotte

    • Angeliki

      Ich musste schmunzeln, als du das Wort Blackout erwähnt hast, Eleonora.
      Ich schaue mir seit gestern eine Serie an (die helfen mir um abschalten zu können), bei der es um genau diese Sache geht, um einen Blackout der 2,17 Minuten andauert.
      Jedoch weiß jeder danach, dass er einen hatte und alle Menschen haben Visionen über Ereignisse, die in einem halben Jahr passieren werden.
      Interessant finde ich zu sehen, wie es für die meisten Menschen eine Belastung ist, zu wissen was kommen wird. Oder kann…
      Denn die Frage ist, wie verhält sich jeder der weiß was kommen soll/wird??
      Programmiert er sich auf diese Sache ein und folgt diese?
      Oder weiß er, dass er jeden Augenblick selbst erschafft?

      Die, die eine schöne Vision hatten, geht es gut, sie freuen sich und haben Vertrauen entwickelt. Nur leider ist es eher die Minderheit.

      Mir wurde noch bewusster, wie kostbar es ist, (in) jeden Augenblick zu leben…
      Das setzt natürlich das Vertrauen in das Leben voraus, in sich selbst….

      Filme sind nicht nur Filme…
      Und es hat mich auf eine Art „beruhigt“ zu wissen, dass ein „switch“ der einzige Weg ist, wie sich alles ändern kann!
      Alles andere und Katastrophen haben wir erlebt. Bewusste Wechsel von Regierungen und Finanzsystemen werden all die alten Muster und Katastrophen hervorrufen, wo wir so sehr daran gearbeitet haben, um etwas anderes zu manifestieren.

      Nicht, dass ich es davor nicht wusste bzw. mir bewusst war, aber es war noch mehr eine Bestätigung für mich, warum die meisten diesen Wechsel nicht mitbekommen sollen.
      Weil sie damit nicht umgehen können!
      Es reicht vollkommen für das Kollektiv, wenn nur einige Seelen das mitbekommen, was du und andere erlebt hast. Was ich auch erlebt habe und ich es so faszinierend finde….

      Ist keine Bewertung, für niemanden, dass sie damit nicht umgehen können.
      Ich freue mich sehr darauf, wenn der switch endlich da ist und alle Seelen auf einer anderen BASIS/FUNDAMENTE leben!!!
      Dann sind wir alle bewusster, in einer neuen/anderen Wirklichkeit.
      Dann ist es für alle möglich, bewusster zu leben und bewusster zu werden, ohne die alten Energien der Matrix bzw. der alten Urquelle hervorzurufen bzw. immer wieder zu erleben!

      Das ist keine „Friede-Freude-Eierkuchen-Welt“ (was auch eine Programmierung der Matrix ist).
      Und wir leben in einer neuen Wirklichkeit, die keine Hologramme mehr erfordert. Der ganze Kosmos nicht mehr.
      Denn es ist ein komplett anderes Bewusstsein, in dem wir umswitchen.

      Ich weiß selbst nicht, wie es ist, ich fühle nur, dass es so ist… anders….
      Ich kann es mir auch nicht vorstellen, wie es sein wird. Ich meine damit meine Gefühle.
      Ich weiß, dass es sich schön anfühlt, aber wie genau nicht.
      Ich habe die letzten Monate Gefühle gefühlt, die ich nicht kannte und mit keinem Wort wirklich beschreiben kann.
      Ich will damit sagen, auch die Welt der Gefühlte und das Erleben dieser ist anders!

      Und eines der allerschönsten Sachen, die ich fühle bzw. nicht mehr fühle ist, dass ich keine Wut, Aggression, sauer sein, Hass usw. mehr fühlen kann.
      Wenn ich an diese Worte denke, dann fühle ich eine leicht komische Energie in meinem Magen und Bauch, aber das wars dann auch.
      Ich kann nicht mehr fühlen, wie das war, wie sich das angefühlt hat.
      Ich habe tatsächlich vergessen bzw. mein Körper, was das für Gefühle waren!!
      Angst fühle ich manchmal noch leicht und versuche sie sofort zu „enttarnen“. Weil ich nicht mehr bereit bin die alte „Spielchen“ weiter zu spielen. Und dann geht es auch meistens um Geld….

      Wir werden alle „spontan“ den Augenblick erleben, wenn der switch da ist und dann alles anders ist.
      Die einen bewusster, die anderen weniger bewusst.

      Jedoch, wenn wir die Matrix verlassen, wenn der Augenblick da ist, dann werden wir auch all die alten Emotionen verlassen und nicht mehr fühlen!
      Angst ist eine Emotion der Matrix.
      Es gibt keinen Grund, warum wir diese dann fühlen sollen bzw. warum die Urquelle das zulassen soll….!!!
      Es ist manchmal vielleicht nicht so leicht sich da fallen zu lassen oder offen zu sein dafür, keine Vorstellungen zu haben und sich darauf einzulassen.
      Das führt uns wieder zum Vertrauen, was wir jeden Augenblick versuchen.

      Alles Liebe
      Angeliki

  12. melih

    hallo an alle 🙂

    ich dachte schon ich wäre der Einzige, der wie elektrisiert rumläuft. Ich hab zwar kein Plan,was los ist aber alles ändert sich. Meine Familie hält mich schon fasst für verrückt. Irgendwas wird zwar verrückt, aber das bin ganz sicherlich nicht ich xD
    Nach etwas Recherche habe ich mich hier gefunden 😀
    Am 23.9.2013 hatte ich einen Traum. Es hat sich sehr real angefühlt. In mir wurde alles Licht bzw Energie. ich wachte schwitzend auf und konnte sehr schwer atmen. Ab dem Zeitpunkt hat sich alles für mich verändert! Ich konnte alles und jeden bedingungslos lieben. Alles war viel heller, bunter und fröhlicher. Ich denke seitdem klarer und eigentlich nur noch positiv. Seitdem vibriert mein Körper und ich fühle dieses Pulsieren hin und wieder. Vorallem nachts so zwischen 4 und 5 uhr. Ich bin mir sicher dass sehr bald etwas passieren wird. Kann mir jemand sagen was sache ist? bin neu hier
    zur Info
    Lebe in München, bin türkisch und muslimisch..
    liebe grüße an alle
    melih

    • Lieber Melih,
      als Verantwortliche für diesen Blog werde ich es möglichst einfach und kurz Dir erklären, was gerade geschieht. Zuerst danke ich Dir für Deinen sehr persönlichen Bericht, welchen Du hier als Kommentar eingestellt hast und ich freue mich, Dich hier zu begrüßen. Ich bin glücklich, dass Du schon soweit bist in den Wahrnehmungen und wie Du es schaffst, alles zu lieben, ohne zuviel Hintergrundwissen darüber zu haben.

      Wir sind mitten im Aufstiegsgeschehen, was bedeutet, dass immer mehr kosmische Energien hier eintreffen und alles dadurch sich immer schneller bewegt. Das bedeutet, die Zeit vergeht schneller, Änderungen kommen immer schneller und das, was wir denken, vor allem wenn wir bedingungslos lieben, wird sehr schnell manifestiert, was bedeutet das es dann sich auch ereignet oder physisch wird, wenn es von Deinem göttlichen Selbst (ein höher schwingender Seelenanteil von Dir) so gewollt ist.

      Daher ist es unser aller Auftrag immer aufzupassen, was wir denken und fühlen. Wenn es herabziehende Gedanken und Gefühle sind, dann sofort zur Transformation an die Engel geben oder selbst in die violette Flamme stellen und dann an die Urquelle, unser aller Urschöpfer weiterleiten.
      Das Wichtigste in diesem Prozeß ist, so wenig als möglich sich mit Medien abzugeben, vor allem wo Du merkst, dass es Dir Energie zieht. Entferne alles aus Deinem Leben, was Dir Energie zieht und stehe zu Dir besonders gegenüber der Familie, die für Dich als eine Art Prüfung sind, um Dich stark zu machen in Bezug auf Deine Wahrnehmungen und Eingebungen von Deiner Seele.

      Du mußt niemanden bekehren, oder was darüber erzählen, denn nur wenige können Dich verstehen, hier können es alle, denn alle, die hier lesen haben eine kosmische DNA, weshalb wir anders sind und das von Anfang an und Du gehörst auch dazu, sonst wärst Du nicht auf diesen Blog geführt worden. Gott, unsere alle Urquelle hat Dich hierher geführt und da es keine Zufälle gibt, darfst Du sehr glücklich darüber sein.

      Wenn Du noch Fragen hast, beantworte ich diese so kurz und einfach, sodass Du nicht überfordert bist, ansonsten lies hier soviel als möglich und stelle Deine Fragen, die ich dann beantworte, sobald ich dazu den Impuls bekomme, in Liebe von Charlotte

      • melih öner

        Hallo Charlotte,
        ich danke dir für die Mühe mich über die Geschehnisse aufzuklären. Dies erklärt für mich einiges. ich mach mich dann weiterhin schlau auf dieser Homepage. Bei eventuellen Fragen melde ich mich dann. Wie es wohl weitergehen wird? Ob es diverse upgrades geben wird wie Fliegen, Telekinese, Telepathie oder so 🙂 Oder wird sich alles „nur“ im Kopf abspielen? mal sehen. Vielen Dank
        liebe Grüße
        melih (m)

    • EsIstAllesDa!

      Liebe Melih,

      Charlotte hat schon in Kürze erklärt, welchen Prozess wir gerade durchlaufen … wenn du mehr zu dieser Energie erfahren möchtest, dann schau‘ gerne auch auf meinem Blog vorbei … zum Beispiel dieser Beitrag

      https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2015/09/02/was-die-welle-x-bewirken-wird/

      Alles Liebe, Roswitha (in der Nähe von München) 😉

      • melih öner

        Hallo Roswitha,
        vielen Dank für den Interessanten und informativen Link!
        Genauer gesagt wohne ich in Dachau.
        Wenn es ok für dich ist könnten wir uns ja mal treffen. ich bin echt sehr neugierig und wissbegierig 🙂
        liebe Grüße
        Melih Öner

  13. Hallo

    Ja ich spüre es auch nichts ist mehr stimmig. Der Körper versucht sich der neuen Energie
    Anzupassen. Bei mir ist es Kreislauf Hitze frieren und eine innere kribbelspannung ich
    Nenne es mal so als ob die Nerven was reinlassen
    Die Stille ist schon lange da aber bei mir sind es Geräusche und Schatten
    Emotional aufgeladen. Sind wir denn im photonengürtel?
    Defenetiv geschieht hier was. Ja ich kann es auch bestätigen

    • Liebe Christiane,
      wir sind im Aufstiegsprozeß mit den größten je dagewesenen Energieanhebungen, die es je gab, weshalb immer mehr spüren, dass etwas im Gange ist, wie es das bisher nicht gab. Wenn Du frierst, dann wird sehr viel transformiert, das kribbeln deutet auf die erhöhte kosmische Energiezufuhr hin, die durch Dich geleitet wird und die Hitze kommt durch Widerstände in Deinem physischen Körper, die sich auf diese Weise immer mehr auflösen, je mehr Energie durchläuft. Ich danke Dir für Deine Bestätigung, in Liebe von Charlotte

  14. Guten Morgen alle

    Nach einer weiteren schlafarmen Nacht kann ich nur sagen, nichts ist mehr wie zuvor…nur meine schmerzen

    Aber sonst fühle ich es so, dass ich wirklich an einem Punkt steh, den ich kaum beschreiben kann. Ich fühle mich komplett zerdergelt und ausgemergelt. Wusste gar nicht, dass da noch mehr möglich ist.

    Der psychische Schmerz scheint mich umzubringen . Ich kenne Trauer mein Leben lang, aber dies topt alles.

    Alles komplett loslassen… fühle mich nur wie ein Zombie… hätte nie gedacht, das mal so zu erleben..

  15. Liebe Chalotte,

    die Kirstin eine Herzensschwester, hat mich wirklich angeschubst,mich mal bei dir zu melden, vor allem weil ich die Energie in den letzten Tagen sehr ähnlich empfunden habe wie ihr hier , die ich gerade gelesen habe. Oh, jaaaa, ich fühle es auch, ganz besonders in Kommunikation mit anderen.

    Diese elektrisierende Energie, mit Freude durchzogen, die Stille, dass etwas ganz entscheidenes geschehen ist, vor allem am 13.10., wo ein Shivatag war, Transformationsenergie pur bis in die tiefste Tiefe. Schwarzmond war auch. Dann der 14.10, Michaeltag, wo auf einmal alles möglich war, was vorher nicht ging.

    Ich bin ,nach einer wirklich sooo seltsamen Nacht, mit dem Gefühl aufgewacht, dass der Aufstieg sich vollzogen hat. Die Träume in der besagten seltsamen Nacht spielten in der Zukunft, so meine Wahrnehmung, in denen sich die Menschen, die ich kenne, ganz anders verhielten, bewuster, mehr mit Gott verbunden. Dann bin ich mit diesem besonderen, wundervollen Gefühl aufgewacht, im Wissen: So, nun ist da etwas geschehen.

    Danach habe ich etwas vollbracht, was mir vorher nicht möglich war. Für mich so tiefgreifend. Den ganzen Tag über war ich kreativ, Freude, inneres Kind, und im Füllegefühl und in neuer Klarheit. Ich fühlte-sah mehr Licht überall und so wunderbare Energien. So losgelöst und nährend. Ich wünsche euch allen alles Liebe in der neuen Welt.
    Ich Bin Corinna Shakira

    • Liebe Corinna,
      ich danke dir von ganzen Herzen für diesen wundervollen Kommentar, der uns alle darüber aufklärt, wie alle es wahrnehmen, wenn sie diese große Verschiebung, die bevorsteht, erleben.
      Dir wurde es als Realität beim der letzten Anhebung in diesem Prozeß als Wahrnehmung mitgeteilt, wodurch Du es mit uns allen teilen kannst. Herzlich Dank dafür, in Liebe von Charlotte !

  16. Liebe Charlotte,

    bei mir ist es eher so, als ob die Neue Erde in mir drinnen wäre, wie innerlich programmiert, und das Außen sich inzwischen wie eine Art „Pappkamerad“ anfühlt.

    Ich fühle mich gerade ganz komisch.

    Als ob ich in einer Art Film wäre, der immer mehr im „Nichts“ verschwindet.

    So ähnlich, wie bei der „Unendlichen Geschichte“.

    Die Zeit rennt auch irgendwie total, so dass mich insbesondere der Alltag aktuell sehr anstrengt.

    Das Essen schmeckt wie Pappe und die allgemeine Resonanz, mit diesem Film, der im „Nichts“ verschwindet, ist sehr gering. Oft habe ich den Eindruck, die Leute sehen mich gar nicht mehr.

    Und mir kommt vor, dass ich, obwohl körperlich anwesend, irgendwie „woanders“ bin.

    Und das hat in meinen Augen nichts mit mangelnder Erdung zu tun.

    Sehr, sehr speziell.

    Liebe Grüße,
    Michaela

    • Liebe Michaela,

      so könnte ich es – genau mit den gleichen Wirten – bewchreiben wie es mir geht….
      Fühle mich absolut geerdet , aber es ist als würde sich die „Außenwelt“ immer weiter entfernen und gleichzeitig fühle ich mich aber mit allen und allem sehr veebinden und gleichzeitig aber gleich gültiger – ganz im Wortsinne. Ich bin viel weniger involviert – auch negative Gefühle nehme ich kaum noch war & fühle sie ala fremdartig und weit entfernt wie Schatten.
      Sitze gerade im Zug und habe eben zwei Male auf der Suche nach meinem Sitzplatz einen Wagen betreten und war umgeben von milchigen Schleiern.
      Ich dachte zuerst es stimmt was nicht weil es so SICHTBAR war dass ich dachte es ist ein Schwelbrand oder soetwas. Aber ich roch nichts und alles ist gut. Bis ich verstanden habe dass ich zum ersten Mal auch SEHE was ich seit Monaten und jetzt in den letzten Wochen und Tagen rasant zu nehmend bereits FÜHLE!
      Als befände ich mich in einem Zwischenraum…. eben woanders, aber in Bezug auf Menschen, überhaupt auf alle Lebewesen, besonders Kinder und Tiere, bin ich absolut online und verbunden. Bin also woanders ohne abeschnitten zu sein.
      Wie du es sagst – ich bin geerdet und gleichzeitig….. auf mehreren Ebenen online.
      Auch meine Nacht war außergewöhnlich. Träume werden immer greifbarer. Zeit immer weniger. Gedanken lassen sich ebenso wenig greifen. Das einzig Verlässliche scheint mir auf der Welle des Herzens zu schwimmen…. immer auf dem Meer, das weit ist, schön, verspielt und nicht berechenbar.
      Das alles ist mir nicht wirklich neu – neu ist jetzt die Zunahme an Intensität, das Verlernen Nehatives zu fühlen oder weiter involviert ider gar identifiziert damit zu sein UND neu ist mir auch, dass mein KÖRPER sich jetzt in all dem ANDERS anfühlt und mein ohysisches Sehen sich ganz klar verändert…..
      Ja, das ist wie du es ebenfalls beschreibst….sehr sehr „speziell“…
      Wie schön dass wir GEMEINSAM auf der Reise sind und uns austauschen können.
      Der Alltag ist anstrengend weil / wenn er nicht mehr passt zu uns……
      Er/ es zieht nach…das alles kommt nach und nach….wir sehen ja wie es im Außen bröckelt und die Strukturen der alten 3D Matrix zerfallen.
      Die ganzen „Skandale“ …. nichts anderes als Masken die fallen.
      Das ust so schön!!!!
      Denn stünden wir nichtbim LICHT so würden diese Misstände nicht SICHTBAR.
      Auch das Kollektiv sieht und erkennt …. in der Annahme all dessen und Überwindung des Schocks wo wir all die Jahre waren…. liegt die Befreiuung und Kraft für den Sprung und Anhebung auf die nächste Ebene in der wir, Vorangehenden, uns schon immer mehr befinden.
      Daher auch die fühlbare Diskrepanz und Schwierigkeiten einen „normalen Alltag“ aus der allten Pappkameraden – Matrix aufrecht zu erhalten.

      💕 AnneFee

  17. Pingback: Der Film ” Die Neue Erde ” darf Euch alle erfreuen ! | Einfache Meditationen 2

  18. Elfie-Maria Körner

    Guten Morgen ihr lieben,

    das mit dem Shift kenne ich auch nur zu gut. Eleonora hat das weiter oben ganz gut beschrieben. Ein Bsp. dafür, ich sehe in den Spiegel und sehe dann ein Doppelbild von mir. Ich sehe mich wesentlich jünger wie ich bin. Ich bin während ich das so wahrnehme irgendwie in einer anderen Dimension. Bei mir fing das Anfang 2000 an. Anfangs war das erschreckend für mich, weil ich auch andere Personen anfing, so wahrzunehmen. Was ich nun sehr stark bemerke ist eine Veränderung meines Essverhaltens. Ich kann viele Lebensmittel nicht mehr vertragen. Interessanterweise nehme ich auch bei geringer Nahrungsaufnahme nicht ab. Das Phänomen scheint bei den Erdheilerinnen bekannt zu sein. Ich habe auch immer wieder mit Worteingebungen zu tun, als auch mit Bildern, die sich vor meinem inneren Auge zeigen. Mir werden auch Symbole gezeigt. Meine Wahrnehmung hat sich extrem verfeinert. Was Michaela in Bezug auf, Sie würde sich in einer Art Film befinden, kann ich nur bestätigen. Bei mir fühlt es sich so an, als wenn ich mir meinen eigenen Lebensfilm anschauen würde. So als wenn man im Kino sitzt und sich einen Film anschaut. Die letzten Wochen empfand ich noch mal als sehr anstrengend. Ich hatte extrem mit Schlafstörungen zu tun, bin nachts immer wieder wach geworden, so als ob ich von irgend jemandem geweckt worden wäre. Auch Hitzeschübe sind mir durchaus bekannt. Ich bin dankbar mich hier darüber mit Euch austauschen zu dürfen. Licht und Liebe ❤ Ich Bin ❤ ❤ ❤ O:) Danke liebe Charlotte für dein so sein O:)

  19. Pingback: Sind wir zur Zeit in einer Zwischenwelt ? | Einfache Meditationen 2

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: