Wie kommt es, dass sich viele Durchsagen, auch persönliche Eingebungen selten erfüllen?

Liebe Lichtwesen,

ich bin als Medium sehr oft nach Durchgaben von meiner göttlichen Führung angegriffen worden, wie auch viele andere, weshalb das, was ich durchgegeben, bzw. weitergegeben habe, sich für einige von Euch nicht erfüllt haben.

Heute fand ich diesen sehr eindrucksvollen Text, der annähernd uns aufklärt, wie es dazu kommt, das bestimmte Vorhersagen hier auf unserer persönlichen Ebene noch nicht in Erscheinung getreten sind, oder erst später kommen ! Daher bin ich glücklich, dass dieser Artikel übersetzt wurde und auf „Transinform“ eingestellt wurde, wofür ich mich herzlich bedanke !

Ich wünsche Euch viele Erkenntnisse, in Liebe von Charlotte

.

Warum sich die Zeitlinien ändern ?

gefunden bei in5D.com, geschrieben von Gregg Prescot, übersetzt von Stella

Was ist eine Zeitlinie und warum kommen und gehen vorhergesagte Ereignisse, ohne dass am Ende diese erwarteten Ereignisse stattfinden?

.

Was ist eine Zeitlinie

.

Eine Zeitlinie ist ein chronologischer Punkt in Zeit und Raum, der in Bezug zu diesem Planeten steht. Zum Beispiel kann auf einer Zeitlinie eine Liste von verschiedenen Interventionen in einer chronologischen Reihenfolge seit dem Beginn der industriellen Revolution aufgezeigt werden.

.

Die Zeit ist linear und ist nur auf diesem Planeten hier relevant. Ein Tag auf Erden ist durch eine Zeitangabe kalkuliert, die angibt, wie lange es dauert, damit unser Planet sich einmal um die eigene Achse dreht. Ein Tag auf dem Mars ist dem ähnlich, jedoch anders, da der Mars ungefähr 28 Stunden braucht, um sich um die eigene Achse zu drehen, während er sich auch um die Sonne dreht. Dies beweist uns, dass unser Zeitverständnis (so wie wir es hier kennen) nur auf diesem Planeten hier in dieser Weise relevant ist. Wenn wir auf die andere Seite überwechseln, dann existiert Zeit nicht mehr in dem Sinne, wie wir sie kennen.

Lies dazu: Edgar Cayce: The Earth is Catching up Time

.

3 Gründe, warum die Zeitlinien sich ändern

.

1.Der freie Wille – Ich sprach mit einem meiner Freunde, der sehr zuverlässig bei seinen Informationen aus dem Jenseits ist. Er erklärte mir, dass die Anunnaki es sehr bereuen, dass sie uns den freien Willen gelassen haben. Andere spirituelle Meister werden euch genau das gleiche sagen….nicht alle Planeten und Sternenfamilien haben einen freien Willen. Die Erde ist einer der wenigen Planeten, auf dem seine Einwohner einen freien Willen haben.

Der freie Wille erlaubt uns, vorhersagbare und erwartete Ereignisse zu ändern. Zum Beispiel sind verschiedene „false flag“ Ereignisse durch Whistleblower verhindert worden, sobald diese der Öffentlichkeit bekannt gemacht wurden. Ein Beispiel hierfür ist: Ein Ex-CIA Agent sagte, dass Obama eine massive „false flag“ Attacke geplant hat.

Wir Menschen allgemein stellen die meisten Gesetze, die gegen das höchste Wohl der Menschen arbeiten, nicht in Frage, sondern stimmen im Grunde mit ihnen überein und geben somit unseren freien Willen ab, um dafür im Gegenzug Sicherheit zu erhalten.

.
Das ist warum „Licht und Liebe“ nicht genug ist, wenn es darum geht, eine Veränderung, insbesondere eine Veränderung der Zeitlinie hervorzurufen. Ein gutes Beispiel dazu ist die Massenbewegung gegen GMO’s in den USA, die dazu führte, dass GMO‘s auf dem Etikett abgedruckt werden müssen, was eventuell demnächst dazu führt, dass diese ganz verschwinden.

Benjamin Franklin sagte einst: „Der, der seine Freiheit für Sicherheit eintauscht, der verdient nichts von beidem.“ Das gleiche kann über den freien Willen gesagt werden.

.

2. Wir kontrollieren selbst unsere ZukunftDie letzte Seite des verlorenen Buches von Nostradamus ist leer, um uns zu zeigen, dass wir unsere Zukunft selber in den Händen halten. Mit anderen Worten, es ist unser eigener freier Wille, der bestimmt, wie die Geschichte am Ende ausgeht.

.

3. Parallele Realitäten – Nach Dolores Cannon erschafft jede Entscheidung, die du triffst, eine parallele Realität. Wenn du zum Beispiel entscheidest, weiße Socken, anstatt gelbe oder vielleicht überhaupt keine heute zu tragen, dann erschafft deine Entscheidung gleichzeitig eine parallele Realität. Das bedeutet, dass du in der einen parallelen Realität gelbe Socken trägst und in der anderen parallelen Realität gar keine Socken anhast. Jede mögliche Option spielt sich in einer parallelen Realität ab und unsere Entscheidung ist einfach die Erfahrung, einer möglichen Version, die wir erfahren.

.

Gedanken, Manifestationen und Zeitlinien

Deine Gedanken und Intentionen spielen die Hauptrolle in Bezug zu dem, was in deine Realität kommt und somit beeinflussen diese die darauffolgende Zeitlinie. Wenn du hauptsächlich über Rechnungen nachdenkst, dann wirst du Rechnungen in deine Zeitlinie ziehen.

Gedanken manifestieren sich zur Zeit schneller denn je und während das globale Erwachen sich fortsetzt, werden wir weiterhin eine Anzahl von Whistleblower beobachten, die die Wahrheit ans Licht bringen, trotz derjenigen, die mit aller Gewalt versuchen, die Wahrheit zu unterdrücken.

Während die kritische Masse ansteigt, ändert sich die Zeitlinie, die wir momentan erleben in Richtung etwas Positiverem. Ein super Beispiel dazu ist, wie George W. Bush mit aller Gewalt in Richtung der Nordamerikanischen Union drängte und die Währung zu dem einheitlichen Amero wechseln wollte, doch all seine Bemühungen niemals fruchteten.

.

Das gleiche können wir auch zu der „neuen Weltordnung“ sagen.
In der nächsten Zeit werdet ihr verschiedene Zeitlinie kommen und gehen sehen. Versteht, dass es Variablen gibt, die das Geschehen eines Ereignisses beeinflussen. Wisset, dass die Zeitlinie sich zu etwas Besserem geändert haben.

.

Versucht eure Gedanken und Intentionen auf das Positive gerichtet zu halten. Während ihr dies tut, wird die Zeitlinie jedes Einzelnen sich rapide in etwas ändern, was der ganzen Menschheit dient!

.

Über den Autor

Gregg Prescott ist der Gründer und Editor der Webseite In5D und BodyMindSoulSpirit. Er beherbergt eine wöchentliche, spirituelle Show in In5D Radio und unterstützt spirituelle, metaphysische und esoterische Konferenzen in den USA durch In5DEvents. Seine Liebe und sein Glaube an die Menschheit motiviert ihn in seiner Arbeit unnachgiebig für das beste Wohl der Menschheit, 12-15 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Wir möchten von unserer Seite noch hinzufügen, dass auch wir nicht beweisen können, über wie viel Freien Willen wir hier verfügen können und wie genau dies anderswo im Universum aussieht. Hier im Text ist die Auffassung des Schreibers zu lesen. Wir sind uns bewusst, dass es dazu verschiedene Aussagen gibt. Sicherlich ist es jeodch aus diversen Gründen verständlich und logisch, wir würden unseren Freien Willen auch wirklich effektiv nutzen und umfangreich zum Ausdruck bringen.  :-) 

.

Quelle:  http://transinformation.net/warum-sich-die-zeitlinien-aendern/

.

.

 

Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Bewusstseinserweiterung | Schlagwörter: | 19 Kommentare

Beitragsnavigation

19 Gedanken zu „Wie kommt es, dass sich viele Durchsagen, auch persönliche Eingebungen selten erfüllen?

  1. Für mich war der sogenannte „freie Wille“ immer schon eine pure Verar… und eine der größten Lasten überhaupt. Er ist einfach nicht frei, weil wenn wir uns für das falsche entscheiden, haben wir immer das nachsehen. Und wir sind ständig in der Zwangsjacke, weil wir uns immer entscheiden müssen. Bitte Gott, ich geb ihn umgehend zurück.

    Liebe Grüße
    Kirstin

    • Liebe Kirstin,
      den freien Willen zurück zu geben, bedeutet auch sich der Eigenverantwortung zu entziehen, was nicht im Sinne der Urquelle ist, denn dadurch sind wir nur selten für etwas verantwortlich, bzw können wir auch nicht reifer und weiser werden. Aber genau deshalb inkarnieren wir hier ! Ich habe als Mensch immer eine gewisse Eingenveratwortung für mich selbst zu übernehmen, und zwar für die Art und Weise, wie ich lebe, was ich esse, trinke, mich bewege, wie lange ich schlafe, mit wem ich mich treffe, ob er/sie mir gut tut, u.s.w. !

      Pauschalierende Antworten helfen uns hier nicht weiter. Es gibt Bereiche, wo es gut ist, dies an Gott zu übergeben, jedoch gibt es auch Bereiche, die uns Gott nicht abnimmt! Daher ist es sinnvoll, genau zu überlegen, was man abgibt. Ich selbst werde innerlich immer aufgefordert, zuerst selbst die Dinge voran zu bringen! Wenn es dann hackt, nicht weitergeht, darf ich es abgeben und um Hilfe bitten.

      Gebe ich von vorherein es ab, heißt es, dass ich dann auch nicht darüber entscheiden darf, wenn es auf geistiger Ebene besprochen wird, was wir jede Nacht geistig durchführen. Jeder der Sternensaaten, die etwas auf der Erde erleben, und es bearbeiten, dürfen dann von der geistigen Ebene dazu beitragen, dass es geändert wird, wenn genügend von uns es hier auf der Erde durchlebt haben.

      Ich hoffe es hilft Dir weiter, in Zukunft alles etwas differenziert zu betrachten, in Liebe von Charlotte

  2. Für mich ist die wahre Freiheit, einfach nur sein zu dürfen und zu fließen. Und nicht mehr länger belästigt zu werden von dem sogenannten „freien Willen „, der für mich nichts anderes ist, als das niedere selbst. Integrieren wir es und übergeben alles Gott und genießen wir endlich die wirkliche Freiheit als Ausdruck von Gott . Vertrauen wir dem Leben, ohne uns ständig mit dem sogenannten „freien Willen “ rumschlagen zu müssen.

    • Liebe Kirstin,
      heute ist das nach meinen neuesten Erfahrung ein wenig anders, denn ich werde vermehrt in letzter Zeit innerlich regelmäßig gefragt, wie und was ich haben will. Wenn ich da nicht antworte, darf ich mich hinterher auch nicht beschweren, wenn es anders kommt, als man es erwartet.

      Daher bin ich persönlich von den pauschalen grundsätzlichen Antworten weggekommen, denn bevor es sich manifestiert, will man doch so viel wie möglich es für den Wünschenden passend gestalten. Das sind meine letzten Erfahrungen, die heute ganz anders gehandhabt werden, als noch vor einem Jahr, da man uns glücklich machen will, in Liebe von Charlotte

  3. Zarah hat eine neue Übersetzung von Sandra Walter http://www.zarahsabenteuer.wordpress.com

    • Danke liebe Kirstin,
      dass Du mich informiert hast, ich werde es morgen posten, alles Liebe von Charlotte

      • Liebe Charlotte,

        Danke für deine Antworten. Klingt logisch. Man müsste dann daran glauben, dass da wirklich jemand ist, dem unser wohl am Herzen liegt. Das, was ich für mich entscheide, ich möchte zufrieden und glücklich sein. Das ist mir das wichtigste. Seit ich meine medikamente nehme, klappt das ganz gut.
        Körperlich geht’s mir auch endlich besser durch die Medikamente, aber vor allem, seit zarah mit mir arbeitet mit den Sacred Activations. http://www.zarahsabenteuer.wordpress.com

        Bei allem anderen weiß ich ja wieder nicht, welche Rolle mein Ego da spielt. Ich hab mir schon so viel im Leben gewünscht und noch nie das bekommen. Zumindest nicht die schönen Sachen.
        Aber warum wird bitte immer gesagt, wir sollen Gott überlassen, der könne es besser regeln, als wir es uns vorstellen können?

        Liebe grüße
        Kirstin

      • Liebe Kirstin,
        ich freue mich für Dich, dass es Dir jetzt besser geht, seitdem Du andere, neue Medikamente nimmst und wünsche Dir, dass Du glücklich und zufrieden bist, was gerade jetzt so täglich sich in Dir und im außen entfaltet. Alles Liebe von Charlotte

  4. Wie konkret darf das wünschen sein, liebe Charlotte. Sind wir zu konkret, heißt es wieder, wir hätten uns begrenzt oder zu hohe Erwartungen, wenn es dann mal wieder nicht eingetroffen ist. Oder noch zu viele blockaden. Irgendwas ist ja immer. Es interessiert mich aber wirklich. War ich noch zu sehr im Opfer denken?

    • Liebe Kirstin,
      ich bin die letzten Jahre sehr oft einfach nur meinen Impulsen gefolgt, doch die letzten Monate wurde ich konkret gefragt, was meine Herzenswünsche sind. Ich habe das alles schon so losgelassen, denn das Leben, was ich geführt habe, damit war ich im großen und ganzen zufrieden.

      Doch nun wurde ich mehrmals hintereinander nach dem Aufwachen gefragt und so habe ich geantwortet, doch es war immer algemein, sodass ich immer wieder aufgefordert wurde, es konkret zu äußern. Da ich mich als eine Art Vorläufer betrachte, durfte ich auch, nachdem ich gar keine Wünsche mehr hatte, auf einmal welche haben.

      Es ist ein Herzenswunsch, den ich komplett aufgegben habe, da ich dachte, dass es in meiner Inkarnation nicht vorgesehen ist. Dann erfuhr ich, dass es sehr wohl vorgesehen ist, jedoch später, wenn ich alles bearbeitet habe, wozu ich auf die Erde gekommen bin.

      Herzenswünsche werden erfüllt, das habe ich jetzt begriffen und darum geht es beim Wünschen ! Ich hoffe es hilft weiter, in Liebe von Charlotte

    • Monika

      Liebe Kirstin,

      es Gott zu überlassen, heißt für mich die Anhaftung, das Haben wollen loszulassen. Wünschen kannst du dir schon dies oder etwas besseres, weil du ja für dein Leben auch die Entscheidungen triffst. Kirstin, du kommst immer wieder mit den Themen und dafür danke ich dir ganz ehrlich, wenn der Bogen sich in Richtung Heilung spannt. Wenn du das weißt, heißt das, loslassen, denn das Licht will einfach nur durchbrechen und den Morast kübeln. Annehmen was ist, dich eingeschlossen (heute Lilith – ganz wichtig keine Schuldzuweisungen) und als Schöpfer weitermachen. Mit dem Jammern aufhören (super Artikel von Bahar Yilmaz erst kürzlich gelesen, weil dadurch kreierst du dir ja wieder die Opferrolle und diesbezügliche Wiederholungsschleifen. Genau diese alten traumatischen Blockaden räumen wir ja auf. raus da!)

      Auch für mich als Reminder.

      Liebe Grüße und eine Entscheidung aus dem Herzen wird sicher erhört im göttlichen Zeitplan, in deiner Intention und Stärke.

      Von Judy Satori gibt es ein Dankbarkeitsgebet, Lichtcodes zu sich selbst zu vertrauen und Stagnation auflösen mit neuen Zeitlinien kreieren und Hara-Line-Anbindung (Liebesfluss mit Armenti, mit deinem Lebenszweck verbinden), allerdings auf Englisch.
      Stell dir das Gebet da mit rein.

      Gratitude Prayer
      With the power of God that I am
      I am gratitude expressed (feel it)
      As this day ends I am grateful for every
      experience that has come my way today
      (feel into them all – you begin to realize that every experience JUST IS.
      It is our response to the experience that makes us happy or sad)
      I give thanks for the many blessings in my life
      (feel what you have and feel what you do not have as if you have it already)
      (feel the peace of a deep KNOWING that all is well)
      And so it is…and so it is…and so it is…AMEN

      Alles Liebe
      Monika

    • Liebe Charlotte,

      Ich danke dir sehr für die Mühe, die du dir mit deinen Antworten gemacht hast. Ich freue mich, dass du gefragt wirst nach dem aufwachen. Ich wünsche dir von Herzen, dass irgendwann mal alle Bedingungen erfüllt sind, so dass es keine neuen Ausreden, Entschuldigungen und Pseudo Argumente mehr gibt, warum mal wieder ein Wunsch nicht erfüllt wurde. Ich werde die erste sein, die sich mit dir freut, sollte sich auch nur der kleinste Wunsch für dich irgendwann erfüllen.

      Ganz viel liebe sende ich dir und Herzens Umarmungen
      Kirstin

  5. tulacelinastonebridge

    Zitat von Laotse:

    Am Ende deiner Reise wirst du nicht gefragt: bist du ein Heiliger geworden oder hast du für das Heil der Menschen gekämpft?

    Die einzige Frage die du beantworten mußt: Bist du du selber geworden?

  6. Monika

    Heute ist ein guter Tag, jegliche limitierende Gedankenmuster aufzugeben. Lassen wir sie einfach los, damit sie uns loslassen. Schenken wir ihnen keine Beachtung mehr.

    eine englische Meditation zum Gebären und Loslassen. Die Vorstellung ich und mein Kind, kein Mann weit und breit hat gut getan. Ich wollte immer Mutter sein, heute hab ich es nachgeholt.

  7. Corina

    LIebe Charlotte
    erst einmal vielen Dank für deine Arbeit und ich bin dir sehr Dankbar für deine Infos.
    Jeder Mensch hat seinen Seelenplan der sich zur gegeben Zeit Entfalten darf.
    Die Zeit ist ja nichts Festes wie wir jetzt alle spüren
    Es ist sehr spannend und lehrreich diese Zeit jetzt wir enorme Sprünge in unsere Entwicklung
    Als Mensch der Hier lebt auf Gaia
    Liebe Grüße
    Corina

  8. Hilke

    Liebe Charlotte,
    für mich ist der Hauptgrund, warum sich Vorhersagen nicht so erfüllt zu haben SCHEINEN, wie angekündigt der, daß viele Menschen oft immer noch nicht ihrem Herzen folgten.
    Kryon sprach über Lee Carroll öfters über den Norkoreanischen Ego-haber Kim Yung (oder so). Es gab das deutliche Potential, daß er nicht den Spuren seines Vaters, den Spuren des Ego, des Hasses etc. folgt. Er bekam dafür viel innere Führung. In einem der letzteren Chans sagt Kryon, daß Kim nun doch seinem Ego/ seiner Erbschaft des Hasses folgte.
    Und wir ALLE sind mit dafür verantwortlich. Jeder Moment, wo wir unseren Verletzungen unserer Vergangenheit erliegen und uns als Opfer fühlten, jeder Moment wo wir nicht nach unserem herzen handelten bzw. unsere innere Haltung nicht entsprechend war, hat diesem verhalten von Politikern Kräftigung gegeben.
    Unser eigenes Verhalten „Oh gib mir einen (äußeren) Führer“ ist dafür verantwortlich!
    Jeder Moment wo wir, anstatt unserer inneren eigenen Führung des Herzens zu lauschen UND zu folgen, jeder Moment wo wir andere fragen was wir essen wie wir leben „sollen“, um dies und jenes zu erreichen, ist ein verlorener Moment.
    Wir schauen oft auf die, die scheinbar Erfolg haben und machen nach, was sie tun, weil wir glauben, das würde uns auch erfolgreich machen. Das ist nicht nur Mumpitz, das ist sogar gefährlich. Warum?
    Guckt euch doch nur mal jene an, die „Erfolg“ haben, so wie Erfolg jedenfalls meist definiert wird.
    Sie sitzen an den Schaltknöpfen ihrer Egos. Und das auch oder sogar oft gerade im Esobereich.
    Für Vorhersagen angegriffen zu werden wie du es sagst, dafür kannst du nix! Denn das sind GERADE jene, die immer andere fragen und nix selbst neu ent-decken wollen. Das sind jene, die ich Internettrolle nenne, Trolle, die jene erst erhöhen und dann niedermachen.
    Liebe Charlotte, ich selbst höre keine Vorhersagen, warum auch. Ich weiß doch heute noch nicht, was für ein inneres Werkzeug ich morgen zur Hand habe. Morgen, wenn es gefragt ist.
    Auch dies sagt Kryon immer wieder, daß wir alles zur Verfügung haben werden, wenn der Moment da ist. Nicht vorher. Dies sagt auch, daß Vorhersagen von der inneren Haltung einer vergangenen Erfahrung nur gehört werden können. Und dann versteifen wir uns vlt. darauf, was wir „dann“ tun wollen, wenn es soweit ist, anstatt darauf zu vertrauen, daß das passende Werkzeug genau dann da ist, wenn wir es brauchen und unseren Blick weiten auf ALLE Möglichkeiten.
    Liebe Charlotte, dir alles Liebe und das Beste,
    Hilke

  9. Nataliya

    Hallo Ihr Lieben!
    Info:
    Der 1. internationale Kongress „Leben im Jetzt“ von 1. bis 11 März online kostenlos.
    http://www.jetzt2016.com/

    Spielplan. 24 Experten
    http://www.jetzt2016.com/spielplan

    Viele liebe Grüße ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: