Verbreitet dies! IS:IS PORTAL AKTIVIERUNG TEIL 2

Liebe Lichtwesen,

wir erreichen gemeinsam am meisten zum Wohle aller, besonders wo die Energien jeden Tag weiter steigen. Alle, die in der Liebe schwingen, deren Schöpfermacht nimmt immer weiter zu. Unter diesem Gesichtspunkt sind unsere gemeinsamen Meditationen so kraftvoll, wie nie zuvor. Daher freue mich mich über jeden, der sich hier einbringt. Das entsprechend Video dazu, veröffentliche ich dann morgen, am Donnerstagabend, in Liebe zu Euch von Charlotte

.

.

auf Cobra’s Blog am 3. Dezember 2014, übersetzt von Antares

IS:IS PORTAL AKTIVIERUNG TEIL 2

15. Dezember 2014

Es ist wieder Zeit zum Handeln! Es ist Zeit, das Schicksal unserer Welt in unsere eigenen Hände zu nehmen! Daher werden wir uns zum Zeitpunkt des Uranus Pluto Quadrates am 15. Dezember 2014 treffen – in grossen und kleinen Gruppen, als Einzelpersonen und Paare. Viele von uns werden sich versammeln und die Energien des Göttinnen-Wirbels verankern und somit einen klaren und harmonischen Kanal der Manifestation für die endgültige Befreiung des Planeten erschaffen.

.

Unsere Visualisierung wird den Plan für die Befreiung des Planeten unterstützen, so dass sie sich so schnell wie möglich, so gewaltlos und reibungslos wie möglich manifestiert. Wir können es schaffen! Es muss verbreitet werden! Wir müssen viele Menschen erreichen, so dass die kritische Masse von Menschen, die es tatsächlich tun, erreicht wird.

Bitte veröffentlicht dies auf euren Webseiten und Blogs. Wenn ihr ein alternatives Medienunternehmen kennt, könnt ihr es dorthin senden. Ihr könnt eine Facebook-Gruppe für eure regionale Gruppe von Menschen eröffnen, um es in eurem Teil der Welt zu vernetzen. Ihr könnt ein Video darüber erstellen und es auf YouTube veröffentlichen.
Wissenschaftliche Studien haben die positiven Auswirkungen von Massenmeditationen auf die menschliche Gesellschaft bestätigt, so dass das, was wir tun, wirklich einen Einfluss hat:

http://www.spiritscienceandmetaphysics.com/proof-that-group-meditation-can-change-the-world/

Die IS: IS Portal Aktivierung wird genau in dem Moment der astrologische Konfiguration des Uranus Pluto Quadrates am 15. Dezember geschehen (oder 14. Dezember je nach Zeitzone). Im Moment der Aktivierung wird der Aszendent des Transites in Kairo in genauer Konjunktion mit Merkur und Chariklo auf dem galaktischen Zentrum stehen, dies aktiviert dann die Konfiguration:

Im Moment der Aktivierung des Portals wird der Shapley Attraktor zum ersten Mal in der bekannten Geschichte einen Energieimpuls in Richtung unseres lokalen Galaxienhaufens senden, ein Energiedreieck zwischen der Milchstrassen-Galaxie, der Galaxie M31 in der Andromeda und der M33 Galaxie im Sternbild Dreieck (Triangulum) erschaffend, effektiv die endgültige Triangulation der kosmischen Anomalie der Finsternis und ihre Absorbtion in das Licht beginnend. Der Shapley Attraktor ist bei 2 Grad Skorpion positioniert und wird zum Zeitpunkt der Aktivierung starke Aspekte mit Mond und Lilith haben.

Der Shapley Attraktor ist die grösste bekannte Struktur im Universum, eine supermassive Gravitationsanomalie, welche die Struktur des Raum-Zeit-Kontinuums in unserem Sektor des Universums prägt:

 

de.wikipedia.org/wiki/Shapley-Superhaufen

Es ist interessant festzustellen, dass mehr Details über den Shapley Attraktor am 11. Januar 2006 veröffentlicht wurden, genau 10 Jahre nach der Kongo Archon-Invasion im Jahre 1996:

www.ifa.hawaii.edu/info/press-releases/kocevski-1-06/

Zur Aktivierung wird der Energiepuls des Shapley Attraktors unsere Verbindung mit der Quelle erheblich erhöhen:

Dieser Energie-Impuls wird Wellen von Licht durch unseren lokalen Galaxienhaufen senden und wird vor allem unseren Sektor der Galaxie beeinflussen, einschliesslich des Planeten Erde. Auf einem Quantenniveau werden alle subatomaren Teilchen in diesem Sektor der Galaxie ein hyperdimensionales Wurmloch durchqueren und die Struktur der Quantenfluktuationen rund um jene Partikel wird sich erheblich mehr mit der Quelle ausrichten, was effektiv die primäre Anomalie verringert, die die Hauptquelle der Finsternis im Universum war.

Diese Aktivierung wird grosse Veränderungen in unserem Sektor der Galaxie auslösen. Sie wird eine weitere Vereinigung aller zukünftigen Zeitlinien verursachen, sie in noch grössere Harmonisierung mit dem EINEN bringend.

Die Energien der Aktivierung werden durch den Asteroiden Chariklo in unser Sonnensystem übertragen, GARIL aktivierend, einen heiligen Stein, der dann den Heiligen Gral aktivieren wird, welcher ein heiliger Kelch aus Moldavit ist und sich jetzt in den Händen der Lichtkräfte der Bruderschaft des Sterns befindet. Sie werden dann diese extrem hochschwingenden Energien über die 144.000 Facetten des Heiligen Grals hindurch filtern und sie an die 144.000 Mitglieder des Ordens des Sterns senden:

transinformation.net/die-bruderschaft-des-sterns/

Die Energien der Göttin werden einen Funken des Erwachens in den Mitgliedern des Ordens des Sterns (inkarnierte Seelen der Lichtarbeiter und Lichtkrieger) entzünden und diese Energien werden damit beginnen, die 144.000 inkarnierten Seelen in einem Mandala der heiligen Geometrie so anzuordnen, dass jede Seele ihre richtige Position einnehmen wird, die für diese Seele für die Erfüllung ihrer Mission vor und während des Events notwendig ist.

Wir werden diese starken Energien in das planetare Lichtgitter übertragen:

http://www.light-weaver.com/vortex/2triangles.html

Planetare Lichtarbeit zu tun ist eine der mächtigsten Gegenmassnahmen gegen die Archon-Besetzung des Planeten:

http://recreatingbalance1.blogspot.fr/2014/10/invitation-to-physical-gridwork.html

Der Hauptankerpunkt für diese Aktivierung wird auf dem Gizeh Plateau in Ägypten sein. Ihr seid mehr als willkommen, euch uns anzuschliessen:

http://portal2012.org/Egypt.html

Diejenigen, die sich unserer Hauptgruppe nicht physisch anschliessen können, werden diese Aktivierung von ihrem eigenen Ort aus unterstützen, um damit das Lichtgitter rund um den Planeten wirkungsvoll zu stärken.

Wir werden diese Aktivierung alle gleichzeitig beginnen, genau in dem Moment des Uranus Pluto Quadrates, das am 15. Dezember auf 7: 11 h Kairo-Zeit fällt. Dies entspricht 06:11h in Mitteleuropa, 05:11h GMT in London, 0:11h EST in New York, 23:11h CST am 14. Dezember in Chicago, 10:11h MST in Denver und 09:11h PST in LA.

Ihr könnt die genaue Zeit der Aktivierung für zahlreiche Orte hier sehen:

http://www.timeanddate.com/worldclock/fixedtime.html?msg=IS%3AIS+PORTAL+ACTIVATION+PART+2&iso=20141215T0711&p1=53

Anleitung:

1.Hebt die Hände über den Kopf und beginnt, euren Körper im Uhrzeigersinn zu drehen.

2. Während ihr das tut, singt das Mantra iiii (in deutsch iiii wie ich), so dass es im ganzen Körper vibriert und visualisiert euren Körper, wie er sich in eine brillante Lichtsäule verwandelt, mit Millionen von Regenbogen-farbigen Sternen innerhalb dieser Säule des Lichtes verstreut.

3. Singt das Mantra und dreht euch weiter. Lasst nach ein paar Minuten eure Hände nahe zum Körper sinken und dreht weiter im Uhrzeigersinn.

4. Während ihr das tut, fangt an Mantra eeeaaa (eee als e in engl.Amerika gesprochen und NICHT wie e in engl.Venus) zu singen, so dass es durch den Körper vibriert und visualisiert einen Regenbogen-Wirbel aus Licht, der sich aus eurem Herzen nach aussen über den gesamten Planeten ausdehnt. Ruft die Anwesenheit der spirituellen Führer, der aufgestiegenen Meister, der Plejadier, der Engel, von Zwillingsseelen, Seelenpartnern, der Seelen-Familien und anderer Wesen des Lichts an.

5. Singt das Mantra und dreht euch weiter und bleibt für eine Weile in der Gegenwart von all den Wesen des Lichtes.

Es gibt auch Anleitung für den Göttinnen-Vortex in diesem Video ab der Minute 5:21:

.

.

Durch die enorme Tragweite dieser Aktivierung werden wir zu diesem Zeitpunkt nur Teil 2 der IS: IS-Portal-Aktivierung machen. Es kann sein, dass der Teil 3 vor oder nach dem Event benötigt wird.

Nach der Eröffnung des IS: IS-Portals gibt es weitere Ereignisse und Aktivierungen innerhalb des Fensters der Gelegenheit 2014/2015. Mehr Details darüber werden veröffentlicht, wenn die Zeit reif ist.

.

Updates über die Eröffnung des IS: IS-Portal:

http://2012portal.blogspot.com/

In deutsch dann aktuell auf unserer Webseite: http://transinformation.net/

Kategorien: Aktuelles, Meditationsaufrufe | Schlagwörter: | 7 Kommentare

Beitragsnavigation

7 Gedanken zu „Verbreitet dies! IS:IS PORTAL AKTIVIERUNG TEIL 2

  1. Danny Scholz

    Namasté liebe Charlotte,

    Danke für Deine unermüdliche Arbeit! – Wir werden das bekannt machen und es auch in unserem Radio des Herzens senden.

    Alles Liebe Dir und göttliches Licht… Danny Savieras

  2. Schon wieder ein Portal. Und wo sind die Agarthaer so nebenbei?
    Ich meine damit, es sind soo viele wie ich sie nenne mögliche Karotten Infos im Umlauf.
    Karotten vor dem Eseln. Daher mir persönlich scheint es wichtiger einfach mal in der
    Liebe zu stehen, auf Gott, und auf meine eigene Göttlichkeit zu vertrauen.
    Und nen direkten persönlichen Draht zum Einen haben!
    Egal schon wieder welche mystische Portale, oder irgendwelche Wesen ihren Ankunft,
    oder ihre Plaene verkünden.
    Sehe ich es mal so.

  3. Regina

    Regina
    Ich hätte da auch mal eine Frage.
    Ja und wo bleiben jetzt die Agarthaer, was sollen alle diese Meldungen.
    Was hat das alles zu bedeuten, ist auch meine Frage.
    Gibt es mal etwas konkretes?

  4. Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

  5. Corina

    Es ist schon sehr wichtig das man selbst sein Schöpferpotenzial erkennt und lernt damit umzugehen
    Und es auch annimmt und danach handelt lieber earthspace da gebe ich dir Recht aber wo ich dir wiedersprechen muss ist es gibt diese Portale wirklich sie sind existent sie werden für uns aktiviert
    Damit wir schneller. Wieder zu unseren vollen Potenzial kommen und das die Erdkarantäne bzw.
    Die Isolation von restlichen Universum aufgelöst ist du braucht um nichts zu bemühen oder glauben
    Oder darum bitten dieser Vorgang ist Fakt und umunstößlich es wird geschehen dieser transformationprozeß das Licht ist stärker Alls alles was wir kennen das einzigste was man tun soll
    Ist ja zu sagen zu diesen Prozess sich zu öffnen und die Hingabe zu sich selbst nur du alleine bist dafür zuständig für deinen transformationprozeß sonst niemand deine geistigen Begleiter helfen dir unaufdringlich wenn du es willst aber die Erkenntnis wird sein das man erkennt das man auf so vielen
    Gleichzeitig existiert die das Leben auf Gaia ist ein kleiner aber sehr wichtiger Ausschnitt aus unseren
    Bewusstsein es gibt viel mehr als uns bewusst ist alle bewusstseinsanteile kehren wieder jetzt zu dir zurück und diese Erkenntnis ist ein wichtiger Meilenstein im transformationprozeß
    Liebe Grüße
    Corina

    • Hallo Corina.
      Ja, unserem Paramatma=wahres ich, ist sehr vielschichtig bedeckt hier,
      du hast recht. Ich mache Musik, na dass zum Beispiel schon als kreatives Prozess lauft auf sehr viel
      ebenen, dimensionen, usw ab.
      Trotzdem ist mir unlogisch bezuglich Agarthaer, dass ne im licht stehendes un hochentwickeltes Volk
      da unten unsere Tv und Radiosendungen anhoren, und schauen. Ich kann sie kaum ertragen…..
      Sowas las ich mal irgendwo und anderes.
      Ich bin mir sicher, jetzt ist die Zeit neues zu Re alisieren.
      Die die es fuhlen, werden sich finden.
      Mus ich dich korrigieren, du hast ein s vergessen von mein Nahme.
      Earthspaces, da es einen anden Musiker mit ohne s gibt.
      Hier ist mein aktuellster Song, viel Spass,video is im Produktion.

      Herzlich

  6. Pingback: Lichtarbeit am 15.12.14 um 6.10 nach MEZ wird ein weiterer Schub für die Verankerung der IS.IS Energie sein | Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: