Die stärksten geistigen Energien kamen die letzten Tagen hier auf die Erde um den Wandel zu stärken

Liebe Lichtwesen,

seit dem letzten Wochenende geht es hier auf der Erde energetisch rund. Es ist als wenn alles noch einmal verstärkt wird, sowohl alle Extreme der Polarität im außen, wie auch im innen, auf Körperebene, wie auch auf geistiger Ebene. Das hat viele von uns Fühlige bis aufs weitere sehr mitgenommen.

Ich selbst bin dauernd müde und habe letzte Nacht das erste Mal 9 Stunden hintereinander geschlafen. Wenn ich dann aufwache, bin ich schon wieder müde und denke kurz nach dem Aufstehen, dass ich schon wieder schlafen gehen könnte. So viel müde war ich noch nie und ich weiß von früheren Erlebnissen, dass dann wieder sehr viele Energien durch mich zum herunter transformieren geleitet wurden.

Ein weiterer großer Hinweis ist für mich die Tatsache, dass wieder sehr hoch schwingende Energien gerade hier eintreffen, dass ich tagsüber selten und nur sehr kurz am Laptop arbeiten kann, weil dann nach kurzer Zeit das Weiterarbeiten nicht mehr funktioniert, wie wenn ich abends nach 22 Uhr arbeite. Doch abends, wenn ich dann müde bin, kann ich auch nicht soviel schreiben. All dies sind wieder sehr auffällige Hinweise, dass die starken Energien, die hier eintreffen, wieder sehr viele Änderungen auf allen Ebenen bewirken und ich als Mensch mich dann mehr in die Ruhe begeben muss.

Heute rief mich eine liebe Freundin an, die mir mitteilte, dass meine Energie auf beiden Blogs nicht mehr so wahrnehmbar sind. Das hat mich zuerst doch ein wenig irritiert, es kann aber sein, dass es wirklich so ist. Ich habe mich heute abend dann ein wenig damit beschäftigt, warum dies sich so anfühlen kann? Es kann sein, dass ein Teil meiner Energien sich schon verstärkt im neuen Paradigma befinden, welches sich neben dem alten gleichzeitig befindet und ich mich vermehrt dort aufhalte. Denn wo unser Fokus ist, da zieht auch unsere Energie hin. Da ich immer geistig mit dem Aufstieg beschäftigt bin und die „Neue Erde mit den unterschiedlichen Schwingungskreisen/ Dimensionen “ schon als Hologramm existiert, sind meine Energien vermehrt dort um den Übergang für das Kollektiv mit vorzubereiten!

Wenn ich mich dann mit meinem größten Anteil meiner Seelenessenz dort aufhalte, kann es natürlich sein, dass ich dann hier nicht mehr energetisch so stark wahrgenommen werden kann. Dazu trägt aber auch die Tatsache bei, dass ich im Moment nicht mehr soviel auf dem Blog schreibe, bzw. Kommentare beantworte, weil mir schlicht und einfach dazu die Energie fehlt. Desweiteren habe ich bemerkt, dass ich jetzt sehr bei mir selbst bleiben muss, was natürlich, wenn man Besuch hat, wie es zur Zeit bei mir der Fall ist, nicht so einfach zu bewerkstelligen ist.

Kopfschmerzen, Gereiztheit, Gelenkschmerzen, großer Eiweißhunger, starke Körperschmerzen, all dies zeigt mir auf, wie sehr gerade wieder aufs stärkste die Transformation durch uns Leuchtürme geschieht. Auf Grund all dieser Wahrnehmungen kann ich mich nur dem gerade hingeben, wozu ich Impulse und die Kraft erhalte, es auszuführen.

Es finden gerade so massive Schwingungserhöhungen statt, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat, was bedeutet, wir sind gerade wieder in einem weiteren Schritt der Verschiebung, die wir Lichtbereiter alle in uns jeder auf seine Weise fühlen. Doch auch all die energestischen, seelischen Angriffe durch niedrig schwingenden Energien zeigen mir auf, dass viel gereingt wurde und noch wird und all dies ein Aufzeigen ist , welch große Schritte wir auf geistiger Ebene täglich vorwärts gehen.

Daher bitte ich Euch, gut mit euch selbst umzugehen, auch wenn ihr mal heftig reagiert, wie ich es bei mir selbst zur Zeit vermehrt wahrnehme. Auch das darf zur Abgrenzung sein, wenn unsere Mitmenschen es nicht anders annehmen können und nicht verstehen können, dass wir jetzt vermehrt bei uns selbst sein müssen. Dies zeigt uns auf, wir leben alle Seiten des Menschseins und das ist auch eine Art der Bewusstwerdung, dass wir jetzt immer schneller direkt handeln und unsere Gefühle ausdrücken, wodurch wir erst authentisch sind.

Früher war ich sehr beherrscht, das geht jetzt nicht mehr so einfach, was auch gewollt ist, denn so stehe ich mehr zu mir und meinen Bedürfnissen und diejenigen, welche sooft von uns was wollen, sind jetzt aufgefordert in die Eigenverantwortung und Handeln zu gehen. Die Energien lassen immer weniger alte Verhaltensweisen auf Kosten anderer zu leben zu, was sehr gut ist, denn alle sind mit ausreichenden Energien versorgt, wenn sie es denn zulassen und damit arbeiten.

In den fünf vor uns liegenden Tagen vor dem Vollmond finden auf geistiger Ebene wieder sehr viele Änderungen statt und daher geht vermehrt in die Ruhe, um nach innen lauschen zu können, was für jeden von uns gerade persönlich ansteht.

In großer Liebe und Dankbarkeit zur Urquelle, von Herzen von Charlotte

.

Neu eingestellt: Extremer Anstieg der Welle X in den vergangenen 48 Stunden 18/19/20.10

.

Neu eingestellt am 23.10.15 um 16.35 : die stärkste, massive Energieanhebung von gestern auf heute:

.

http://www.praxis-umeria.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html

.

Advertisements
Kategorien: Bewusstseinserweiterung | Schlagwörter: , | 34 Kommentare

Beitragsnavigation

34 Gedanken zu „Die stärksten geistigen Energien kamen die letzten Tagen hier auf die Erde um den Wandel zu stärken

  1. Ja, genau so hab ich das in den letzten Tagen auch wahrgenommen – die Energien fühlen sich zum Teil an als würden sie uns innen und aussen „abreiben“ oder „polieren“… ja und viel Muskelverspannungen, Magen-Darmschmerzen, unterbrochener Schlaf und Tagesmüdigkeit. Mir hilft die tägliche Meditation und wenn immer möglich raus in den Wald und sei es auch nur kurz. Danke fürs Teilen, liebe Charlotte, es tut immer gut wenn man merkt, dass man mit seinen Empfindungen und Wahrnehmungen nicht allein ist!
    Liebe Grüße
    Rebecca

  2. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Liebe Charlotte, mir geht es 1:1 genau SO! Daher reblogge ich deinen Beitrag, denn ich wurde in den letzten Tagen auch vermehrt angesprochen…. „Ich bin so extrem müüüüüde…“ Hier ist die Antwort 😉 Danke sehr!

  3. Hat dies auf krautundso rebloggt und kommentierte:
    Zitat: „In den fünf vor uns liegenden Tagen vor dem Vollmond (Anm. 27.10.) finden auf geistiger Ebene wieder sehr viele Änderungen statt und daher geht vermehrt in die Ruhe, um nach innen lauschen zu können, was für jeden von uns gerade persönlich ansteht.“

  4. Bea

    Hallo Charlotte und alle!

    Diese Symptome mache ich auch grade alle wieder durch.
    Wenn ich mal was fragen darf:
    Ich erlebe immer mal wieder, dass ich ganz plötzlich in eine Empfindung von schwärzester Beklemmung und Niedergeschlagenheit „stürze“. Die Energie fühlt sich irgendwie teerartig an – also sehr zäh.
    Oder ich kriege plötzlich einen Angstschub, manchmal sogar einen kurzen Hassanfall. (Falls es Hass ist – es ist jedenfalls heiß und zornig.)
    Ich hab dann eine Weile zu tun, um das wieder abzuschütteln und kann mir aber auch nicht wirklich erklären, wo es herkommt.
    Das Erste, was ich mich frage, ist natürlich, ob es aus mir selbst kommt.
    Wenn dem so ist, finde ich es auch früher oder später heraus.
    Aber oft finde ich bei mir selbst nichts.
    Kann es sein, dass es sich dann dabei um solche Angriffe handelt?

    LG, Bea

    PS: Ich muss zugeben, dass es für mich schwierig ist, an Angriffe zu glauben.
    Ich nehme halt immer nur die Energie wahr, aber niemals eine Wesenheit, die sie aussendet.

    • stillerheld

      Hallo Bea,
      All deine Beschreibungen kann ich bei mir selbst geradezu bestätigen.
      Aber irgendwie glaube ich nicht an „Angriffe“
      Ich weiß es auch nicht,was es ist…ich fühle, es wird sich auflösen, wenn die Zeit reif ist.
      Liebevolle Grüße
      stillerheld

      • Bea

        Hallo Stillerheld!

        Danke für deine Antwort! 🙂

        Es tut mir sehr gut, dass ich mit dieser Erfahrung nicht allein bin.

        Hm – vielleicht ist es ja alte gespeicherte Energie, die sich auf der Erde festgesetzt hat und aufgelöst werden muss?

        LG, Bea

    • Julie Libra

      Man könnte einfach sagen, dass heftig viel „Staub“ aufgewirbelt wird (u.a. richtig dicke Staubflocken) und du dies dann „einatmest“ und dabei heftig „husten“ musst.

      Bei mir bleiben manchmal auch sehr dunkle Gedanken an mir hängen. Das Witzige ist immer, dass es so erscheint, als würde man selbst diese Gedanken denken. Man muss es aber einfach ignorieren (oder sich mit was anderem zu beschäftigen), ist halt das Beste, um sowas schnell wieder loszuwerden.

      • Liebe Julie,
        wenn sich andere Gedanken melden, dann übergib sie einfach den Erzengeln und bitte Sie, diese zu transformieren. Du kannst es auch selbst, indem Du sie fühlst, sie annimmst als ein Teil der Schöpfung und sie dann in Richtung Urquelle ziehen läßt. Alles Liebe von Charlotte

    • Liebe Bea,
      vor Wochen habe ich in einem meiner Texte geschrieben, dass jetzt die Energiefelder des Tagesbewusstsein und des Egos gereinigt werden, da sie transformiert in die 5. Dimension mitgehen. Wir sind gerade auf sehr niedrig schwingende Ebenen angekommen, wo man genau das fühlen kann, wie Du es hier beschreibst, wie ich es gestern bestätigt bekam, als ein sehr guter Freund ähnliches in den letzten 3 Tagen wahrgenommen hat. Du bist keine Ausnahme und ich danke Dir für Deinen Mut, hier darüber zu schreiben. Ich hoffe, dass Dir meine Anwort weiterhilft, in Liebe von Charlotte

  5. Heike

    Seit Tagen zeitweise eine Art Schwindel, Ziehen in den Gelenken, heute früh vor allem in den Fußgelenken…..dann lese ich nach vielen Wochen mal wieder in deinem Blog, und dort beschreibst du genau dies. Es ist schon erstaunlich, danke für den Artikel!

  6. Hilke

    Ich finde es absolut in Ordnung, daß wir auch mal lauter werden. Der Unterschied zu früher ist, ich habe dafür kein schlechtes Gewissen mehr. Wenn ich den Tieren zuschaue, eine Katze z.B., sie faucht auch mal und gibt „Watschen“ mit ihren Pfoten.

    Später ist sie wieder sanft und es ist nix gewesen. Sie grenzen sich auch ab, da konnte ich viel von lernen. Meine Katzen haben es mir vorgemacht. Und wen Hunde oder Katzen z.B. nicht in ihrer Nähe haben wollen, der wird auch nicht toleriert.

    Gott sei Dank kennen sie das falsche Wort „Anstand“ nicht, welches Menschen oft dazu verleitet, etwas zu tolerieren, was ihnen gar nicht gut tut.

    Ich feue mich immer, einen deiner eigenen Texte zu lesen.
    Alles Liebe dir

  7. Claudia Solana

    Liebe Charlotte,

    💕 von Herz zu Herz, vielen Dank für Deine vielen liebevollen Hinweise. Könnte es nicht auch so sein, das die, die kein Problem mit dem verschwinden Deiner Energie haben, Dir einfach in das andere Paradigma folgen u dies vielleicht auch so beabsichtigt ist, von der geistigen Welt gewünscht ist.

    Für mich ein Hinweis, wie greifbar nah der Aufstieg ist. Die letzten Tage fand die größte Gehirn u Lichtcodaktivierung statt, die je stattgefunden hat. Vom dritten. Auge her, wie von einem kl. Fernseher auf 1.80 Full HD.

    Schau auch bei Christine Stark auf den Block.😍 Mit vorausgehenden sehr starken Kopfschmerzen, bei mir mit extremem glühen u einem Rauschen im Hintergrund, als ob ein Ufo abhebt. Ich hab am Montag fast nur geschlafen, welches zum Teil auch zu unserem Schutz geschieht, weil die Schmerzen die Schmerzgrenze erreicht haben u unser ganzes System vibriert.

    Langsam wird es leichter, ein neues angeschlossen u verbunden sein. Seien wir neugierig auf uns u heißen uns selbst willkommen.💖 Herzensgrüsse Claudia Solana

  8. Hallo liebe Charlotte,
    wie immer kann ich und mein Umfeld auch wieder nur alles bestätigen, was du geschrieben hast.
    Z:B. Augendruck, Oberkopf rot, Kieferschmerzen, Beine/ Muskelschmerzen wie nach Marathonlauf, Vergesslichkeit, Verwirrtheit, Schwanken, wattiges Gefühl, mulmig fühlen, verängstigt fühlen, im stehen einschlafen wollen, Eiweißhunger, ständig Durst u.s.w..
    Ich wünsche uns allen viel Kraft und Durchhaltevermögen, viel Ruhe und ein liebevolles, verständnisvolles Umfeld.
    Charlotte fühle dich doll gedrückt, und danke für deine tolle Arbeit hier, hilft doch immer sehr hier zu lesen.
    GLG an alle, Mona.

  9. Ja kenn ich alles…außerdem 7kg zugenommen OHNE mehr zu essen eher weniger. .huuch. ..
    Sagt mal fällt euch dazu was ein?
    Ich nehme in NNW ca.20°über dem Horizont wieder (vor 2 jahren sehr intensiv ) innerlich (auch Tags zb. Beim Autofahren oder beim einkaufen ect….) einen etwa 2x vollmondgroßen Planeten wahr..hellblau/weiß schimmernd ,strukturiert leicht transparent..wunderschön…was meint ihr?

    • Liebe Spiritshiva,
      auch ich habe zugenommen, doch es stört mich nicht, denn es dient mir zur Erdung, wie mir mitgeteilt wurde. Auf der neuen Erde brauchen wir kein Gewicht mehr als hochschwingende Wesen, danke für Deine Hinweise auf die gesehenen Planeten, alles Liebe von Charlotte

  10. Pingback: Ist der große Shift auf die “Neue Erde “gerade am Laufen ? | Einfache Meditationen 2

  11. Bea

    Hallo Stillerheld!

    Danke für deine Antwort! 🙂

    Es tut mir gut, dass ich mit dieser Erfahrung nicht allein bin!

    Ok, wenn es keine Angriffe sind, ist es vielleicht alte Energie, die noch auf der Erde gespeichert ist und aufgelöst werden muiss.

    LG, Bea

    PS: Kann sein, dass es doppelt gepostet ist – meine erste Antwort ist nämlich nirgends zu sehen, darum habe ich sie nochmal geschrieben.

    • Liebe Bea,
      alle Kommentare werden einzeln per Hand zugelassen, weshalb es manchmal dauert, bis es freigeschaltet wurde, was nötig wurde, weil hier einige Kommentarschreibende meinen Blog für ihren privaten Austausch genutzt haben und meine Spamfunktion versagte, siehe LINK: https://einfachemeditationen2.wordpress.com/2015/10/02/eine-meiner-groesste-umstellungsmassnahmen-fuer-diesen-blog-wurde-jetzt-erforderlich/
      Alles Liebe von Charlotte

    • Liebe Bea,
      ich habe gestern auf Nachfragen mitgeteilt bekommen, dass es Angriffe gewesen sein können, denn durch die immer mehr ansteigenden Energien werden gerade die letzten niedrig schwingenden Wesenheiten, die bisher durch ihr energetisches Schutzschild nicht aufgespürt werden konnten, aufgescheucht und greifen dann natürlich an. Wenn dies geschieht, sofort um Schutz bitten, die kosmische Polizei rufen um sie einzusammeln und zur Urquelle zu bringen, die dann mit diesen Wesenheiten über ihre weitere Zukunft spricht. Bedanke Dich, umgehend für die Hilfe, auch wenn Du noch nicht fühlen kannst, das es besser ist. Jedoch kurz darauf nach ca 1/4 Stunde wird es besser, alles Liebe von Charlotte

      • Bea

        Liebe Charlotte!

        Danke für die Information!
        Bisher habe ich oft meine nicht inkarnierte Seelenfamilie um Hilfe gebeten, aber die kosmische Polizei ist natürlich die bessere Adresse! 🙂

        Heute geht es mir schon viel besser – sowohl körperlich, als auch empfindungsmäßig.

        Liebe Grüße und dir und allen Mitlesern einen schönen Sonntagnachmittag noch!

        Bea

  12. Regina

    Hallo meine Lieben,

    ich hatte mich in der Woche davor so gefühlt, wie ihr es beschreibt. Fast wie depressiv, ein Zustand den ich gar nicht kenne. Letztes Wochenende habe ich mich dann ausgiebig mit Salbe, Erdrauchkraut usw
    abgeräuchert und um eventuelle Mindcontrol-Versuche abzublocken habe ich Aurum Metallicum genommen.

    Ich schütze mich jeden Tag mit einem kristallinen Schutzmantel und versuche die Kräfte
    in mir, in meinem Herzen zu aktivieren und in meinem Körper zu verteilen. Seit dem geht es mir super gut, in bin wieder zentriert, kraftvoll und erfüllt mit Liebe. Und dem tiefen Wissen, dass wir mit der liebevollen Kraft, die ins allen vorhanden ist, alles liebevoll zum Positiven verändern können.

    Das Morphogenetische-Feld ist zur Zeit voll mit extremen niederen Energien, die auf uns alle Einfluss
    haben, daher sollten wir es mit unserer Liebe auffüllen.

    Ich wünsche euch allen viel Kraft und Liebe!

    Regina

  13. Liebe Charlotte,

    ich war so froh heute deinen Blog zu lesen um zu erfahren, das auch andere soooo müde sind und ein extremes Schlafbedürfnis haben, ich hatte schon gedacht ich bin ernsthaft krank.Habe auch für mich getestet, dabei kam nur heraus „Extreme Erschöpfung“, – doch Erschöpfung von Was????

    Irgendwie stehe ich auch komplett neben mir, betrachte mein Leben lächelnd und mit verwundertem Kopfschütteln, wie einen sehr sonderbaren unwirklichen Traum, -dabei bin ich aber innerlich ganz ruhig und gelassen und warte neugierig und gespannt, was wohl als nächstes passiert. Es fühlt sich an, wie eine wundersame Reise, bei der ich entspannt im Zug sitze und aufmerksam aus dem Fenster blicke.
    Mit lichtvollen Grüßen aus Portugal, Helga

    • Liebe Helga,
      ich danke Dir für diese sehr schöne Beschreibung Deines individuellen Aufstiegsprozeß, der uns allen hilft, dadurch immer mehr in unsere innere Ruhe zu kommen. Alles Liebe von Charlotte

  14. kannst du mich vielleicht fühlen? Oder jemand hier? Kann mir jemand bitte sagen, was mit mir los ist?

    Danke

    • Liebe Sonja,
      wir sind im Aufstiegsgeschehen, wo sich alles beschleunigt, was einige sehr durcheinander bringt. Bleib einfach in der Ruhe und schau, was sich innerlich meldet, in Liebe von Charlotte

  15. IRINI

    Liebe Charlotte

    Interessanterweise hatte ich noch in den den letzten Tagen gedacht, dass ich deine Energien noch nie so stark wahrgenommen wie jetzt…………
    Du bist energetisch sehr sehr hochschwingend!

    Herzlichen Dank für den grossen Einsatz den du in dieser höchst fordernden Zeit leistest!

    Kraftvolle Grüsse
    Irini

    • Liebe Irini,
      das was Du wahrgenommen hast, entspricht der Wahrheit, denn ich bin ein direkter inkarnierter Aspekt aus der Schöpferebene, wie auch einige andere, die hier lesen oder schreiben. Alles Liebe von Charlotte

  16. Christian

    Liebe Charlotte,
    ich versuche nochmals, mich verständlich zu machen – niemand hört gerne den Warner oder Rufer in der Wüste – doch manchmal lohnt das Zuhören.
    Die „Anhebung“ der Energien findet statt – unbestritten. Ist für mich und andere fühlbar. Auch, dass das Niedrige seinen Wulstkopf immer wieder aus dem Sumpf hebt (schönes Merkmal der Selbsttäuschung – ui, ich bin schon fast erleuchtet (sagt Egoblitzi) – näh, bist Du nicht (sagt Niedrigkroko) – und so geht das hin und her). 😀
    Aber trotzdem – es bleibt dabei, dass Ihr Euch hier nach meiner bescheidenen Meinung etwas vormacht bzw. Euch in etwas verrennt, was unangenehm enden mag – nämlich die Vorstellung, die Erde würde – ping – auf einmal aufsteigen oder die Arkturianer Euch auf Raumschiffe beamen oder alle Konflikte auf einmal aufhören etc.
    Nein – so wird es leider nicht sein.
    Rational kannst Du das ganz einfach begründen, wenn Du Dir Verschuldungsraten der Länder dieser Erde anschaut oder die Anzahl der Kriege der letzten Jahre oder die Prognosen der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung auf unabhängigen Wirtschaftsseiten etc.
    Kurz: Rational laufen wir eine große Depression Nummer Zwei zu – größer und gewaltiger und umwälzender als die in den Dreißigern des letzten Jahrhunderts.
    Diese alten, falschen und schlechten Strukturen werden sicher vergehen – sie müssen sogar, denn sie sind lebensfeindlich im Wortsinne. Aber sie werden nicht mit einem leisen Seufzen, sondern mit Donnerknall vergehen!
    Dennoch wird das Rettende dabei mitwachsen – die Menschen, denen es nicht um ihr kleines Ego und Überleben geht und die den Samen des Neuen in die Welt tragen.
    Die wird es bestimmt geben – aber keine Transformation in ein rosa „Wir sind alle Engel“ – Paradies. Das ist Quatsch – mehr, das ist bewusste Irreführung und Täuschung. Schaue Dir doch mal David Icke an, der bringt manches auf den Punkt – und hat keine Angst, so Dinge wie Kindesmissbrauch, Folter, Kriege etc. anzusprechen – die es nun mal gibt.
    Das Alte wird nicht verschwinden, ohne dabei viel Flurschaden anzurichten. Ohne vorher die Welt in ein Gefängnis verwandelt zu haben.
    Das ist physikalisch und logisch unmöglich.
    Und wer meint, das ginge doch, man könne doch auf Lichtnahrung etc. umspringen – wenn ich den Menschen treffe, der das jetzt schon tut und auf Geld, Wohnung, Kleidung etc. verzichten kann, dann will ich mein Haupt in Demut beugen und ihm zustimmen.
    Bis jetzt ist mir aber so jemand noch nie begegnet.
    Also nochmal – ich warne vor einem zu langen Aufenthalt im Wolkenkuckucksheim – der Fall ist tief, der Aufprall hart.
    Das ist zwar auch aus dem Ego gesagt (meines will ja auch seinen Spass haben) – aber nicht nur!
    Da schaue doch nochmal hin.
    Freundliche Grüße
    Christian

    • Lieber Christian,
      so wie Du es hier beschreibst, sieht es augenscheinlich so aus. Doch weiß ich als inkarnierter Urseelenaspekt, wie es wirklich abläuft und da sieht es ganz anders aus.

      Wenn Du durch Dein Beschäftigen Dir es selbst so erschaffst, denn wo Du Dein Denken hast, diese Realität erschaffst Du Dir selbst, dann kann es sein, dass Du es genau so erleben wirst, und zwar in einer Zeitschleife, was von der geistigen Ebene kein Problem darstellt.

      Du legst es selbst durch Dein Denken fest, was Du auf Deinem Plasmabildschirm in der Zukunft erleben willst! Und jeder von uns hat als Geistwesen seinen eigenen Plasmabildschirm, wo wir durch unser Denken als Mensch immer schon unsere Realität selbst erschaffen haben, in Liebe von Charlotte

      P.S. Bitte verbinde Dich bewusst mit Deinem Hohen Selbst und danach mit der Urquelle und frage alles ab, was ich hier geschrieben habe !!! Alles Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: